Selangor will Auslandsinvestitionen steigern – Inforial

Auskunftrial (The Jakarta Post)

Jakarta ●
Do, 18. August 2022

2022-08-18
07:00
0
7d014a371bdac36d74f88d69492972bd
4
Auskunftrmationsmaterial

Frei

In dem Geschäfte machen 2020 Bericht der Weltbank veröffentlicht, Malaysia belegte den 12th aller befragten Länder im Ease of Doing Business Ranking. Das BIP des Landes erwirtschaftete 2020 336,7 Milliarden US-Dollar. Laut einer von der Standard Chartered Bank in Auftrag gegebenen Studie sehen die Befragten Asien als eine wachsende Region, in der über 85 Prozent Geschäftsaktivitäten auf dem Kontinent betreiben und umsetzen, einschließlich Malaysia. Einer der hervorgehobenen Orte war schon immer Selangor.

„Selangor verfügt über etwa 3,6 Millionen Arbeitnehmer, die größtenteils qualifiziert und mehrsprachig sind, von denen viele Universitätsabsolventen sind. Dies ist auch ein weiterer Vorteil für ausländische Unternehmen, insbesondere für diejenigen, die planen, Selangor als Tor zu den ASEAN-Märkten zu nutzen“, fügte Dato Hasan Azhari, CEO von Invest Selangor Berhad, hinzu.

. (./.)

Die Landesregierung von Selangor veranstaltet die zweite Selangor Industrial Park Expo (SPARK), um die Stadt als bevorzugtes Investitionsziel zu präsentieren. Auf der viertägigen Veranstaltung werden die neuesten Produkte und Entwicklungen des Industrieparks ausgestellt, während die Besucher Gelegenheit erhalten, Ideen auszutauschen und mit wichtigen Entscheidungsträgern in der Region in Kontakt zu treten.

„Von 2017 bis 2021 war Selangor jährlich an der Spitze und erhielt insgesamt 1.329 Investitionsprojekte mit einer Gesamtkapitalinvestition von 67,5 Milliarden Ringgit [US$15 billion]. Diese Projekte brachten insgesamt 83.934 Beschäftigungsmöglichkeiten im verarbeitenden Gewerbe in Selangor“, sagte Dato Hasan Azhari.

Die Malaysian Investment Development Authority (MIDA) verzeichnete, dass im Jahr 2022 ganze 72,7 Prozent der genehmigten Investitionen ausländische Direktinvestitionen waren. Daher hat Selangor durch Programme wie SPARK sein Werbeengagement intensiviert, um mehr Investoren anzuziehen. Dies entspricht auch den Plänen der Regierung zur wirtschaftlichen Erholung nach der Pandemie.

„Die COVID-19-Pandemie hat das Wachstum der digitalen Wirtschaft und der Logistikdienstleistungen in Selangor beschleunigt. Der Staat zielt darauf ab, diese schnell wachsenden Industrien voll auszuschöpfen und mehr Investitionen in den Staat anzuziehen, indem er das bereits ausgereifte Ökosystem nutzt“, sagte er.

.. (./.)

Invest Selangor hat eng mit dem Digital Investment Office (DIO) zusammengearbeitet, das von MIDA und der Malaysia Digital Economy Corporation (MDEC) gegründet wurde, um die digitalen Investitionen in den Staat mit mehreren Initiativen weiter zu steigern. Diese Aktivitäten werden auch von der malaysischen Bundesregierung unterstützt, die bereit ist, sich von den wirtschaftlichen Herausforderungen der Pandemie zu erholen.

„Invest Selangor Berhad hielt regelmäßig FDI DDI Facilitating Meetings ab, um Unternehmensinvestitionen zu erleichtern. Bei diesen Treffen können Investoren die zuständigen Regierungsbehörden treffen, um ihre Probleme zu lösen und sich über notwendige Maßnahmen beraten zu lassen“, erklärte Dato. „Wir glauben daran, unseren aktuellen und potenziellen Investoren im Bundesstaat die besten Dienstleistungen zu bieten. Und es ist für uns von entscheidender Bedeutung sicherzustellen, dass der Prozess der Projektimplementierung nicht aufhört, sobald die Investoren die Entscheidung getroffen haben, in den Staat zu investieren.“

Invest Selangor Berhad versteht, dass es nicht ausreicht, ausländische Investitionen anzuziehen, um Selangor als führendes Geschäftsziel in Malaysia zu positionieren. Das Unternehmen ist der Ansicht, dass es ebenso wichtig ist, die Nachbetreuungsaspekte seiner Dienstleistungen für ausländische Investoren zu stärken, um das Vertrauen wiederherzustellen und ihre Präsenz zu bewahren. Dies ist die Überzeugung, die sie weiter vorantreiben werden, wenn der Staat neue Bereiche und Sektoren identifiziert, die in Zukunft zur Expansion der malaysischen Wirtschaft beitragen werden.


Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.