Selenskyj: Die Armee hat über die von Russland im Krieg eingesetzten iranischen Drohnen gesprochen

| |

Während der Oberbefehlshabersitzung am Montag wurde diskutiert den Einsatz iranischer Drohnen durch die Russische Föderation im Krieg gegen die Ukraine. Dies teilte der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj in seiner von “Ukrinform” zitierten Abendrede mit.

„Heute habe ich eine weitere Stabssitzung abgehalten. Das Hauptaugenmerk liegt auf der Einsatzsituation an der Front. Wir haben den Bericht des Oberbefehlshabers, der Kommandeure, des Geheimdienstchefs und des Verteidigungsministers angehört. Wir haben darüber gesprochen Einsatz neuer Waffen durch die Besatzer, insbesondere iranische Drohnen.”

Am 23. September der Präsident der Ukraine forderte das Außenministerium auf, zu den Tatsachen des Waffeneinsatzes Stellung zu nehmenhergestellt im Iran, von russischen Truppen.

Ein weiterer Kamikaze-Drohnenangriff auf Odessa

Militärische Infrastruktur wurde in Mitleidenschaft gezogen, niemand wurde verletzt

Das Außenministerium der Ukraine hat den vorläufigen Geschäftsträger des Iran in der Ukraine informiert für die Entscheidung, die Akkreditierung des Botschafters zu entziehen des Iran in der Ukraine und die Anzahl deutlich zu reduzieren des diplomatischen Personals der Botschaft.

Wir erinnern Sie daran, dass am 21. und 23. September iranische Kamikaze-Drohnen bereits Odessa getroffen haben. In der Nacht zum Montag wurde Odessa von unbemannten Kamikaze-Flugzeugen angegriffen. Im September sagte das ukrainische Militär, es habe während der Gegenoffensive in der Nähe von Kupjansk im Oblast Charkiw zum ersten Mal eine Shahed 136-Drohne abgeschossen. Das Wall Street Journal berichtete, dass die Drohnen, die das russische Militär erworben hat, normalerweise paarweise fliegen und in ihre Ziele stürzen.

Die USA verhängen Sanktionen gegen vier iranische Unternehmen, die Drohnen nach Russland geliefert haben

Die USA verhängen Sanktionen gegen vier iranische Unternehmen, die Drohnen nach Russland geliefert haben

Auch der Geschäftsführer eines der Unternehmen wurde als Privatperson sanktioniert

Der Sprecher des iranischen Außenministeriums, Nasser Kanaani, sagte, die Ukraine solle „sich dem Einfluss von Drittländern enthalten, die versuchen, die Beziehungen zwischen den beiden Ländern zu zerstören“.

Er betonte, dass Teheran die Entscheidung Kiews bedauere.

Laut Kanaani basiert es “auf unbestätigten Berichten und ist das Ergebnis von Medienrauschen aus dem Ausland”.

Previous

Was passiert in deinem Körper, wenn du jeden Tag rotes Fleisch isst? Sehen Sie, was die neuesten Fachstudien sagen

PDIP verurteilt Anies Baswedan dafür, dass er Jakartas Transport nicht repariert hat, Pharao kann das auch

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.