Selenskyj nannte den Zweck der russischen Streiks auf ukrainische Städte

Insbesondere stellte er fest, dass Russland seit Beginn der groß angelegten Invasion mehr als 2.100 Bildungseinrichtungen und fast 800 medizinische Infrastruktureinrichtungen zerstört habe. Seiner Meinung nach versucht das terroristische Land, die angebliche Unfähigkeit des demokratischen Systems und der europäischen Entscheidung des ukrainischen Volkes zu beweisen, das Leben zu sichern.

“Schauen Sie sich die systematische Zerstörung der Wohngebiete unserer Städte durch die russische Armee und den ständigen Raketenterror an. Warum tun sie das? Das ist keine rein militärische Taktik. Orte, an denen ein Mensch kommuniziert, arbeitet, liebt und zu seinen geht.” Eltern. Aus diesem Grund schießen die russischen Invasoren Wohnhäuser aus Panzern ab oder bedecken Stadtblöcke mit Artillerie. Aus diesem Grund richten sie Raketen auf Häuser, um diesen ganzen Lebensraum zu zerstören. Um Menschen zu töten, die sich zu Hause fühlen “, betonte Selenskyj.

Er fügte hinzu, dass bereits mehr als 12 Millionen Ukrainer zu Binnenvertriebenen geworden seien. Und es ist wahrscheinlich, dass es nach den verheerenden Angriffen auf die Ukraine für viele schwierig sein wird, das Gefühl ihrer Heimat zurückzugewinnen, selbst wenn sie einen Ort haben, an den sie zurückkehren können.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.