Sennichenko reichte erneut ein Rücktrittsschreiben vom Amt des Leiters des State Property Fund ein

| |

„Das Büro der Werchowna Rada hat eine Erklärung über die Entlassung von Sennichenko D.V. aus dem Amt des Leiters des Staatsvermögensfonds der Ukraine registriert“, schrieb Melnichuk.

Es sei darauf hingewiesen, dass die Werchowna Rada heute sein Rücktrittsschreiben erneut registriert hat, da die Parlamentarier heute bei der Abstimmung über den Rücktritt von Sennichenko gescheitert sind und der Antrag daher erneut bei der Werchowna Rada eingegangen ist.

Der Vorsitzende der Rada, Ruslan Stefanchuk, wies seinerseits den Ausschuss für Wirtschaftspolitik an, in der Pause einen neuen Antrag auf Entlassung des Leiters des Staatsvermögensfonds zu prüfen, damit die Parlamentarier nach dem Mittagessen erneut über seinen Rücktritt abstimmen können.

Previous

„Was war Wahnsinn und Chaos in Ungarn!“ Sagte der Präsident des kroatischen Verbandes über die Handheld-Europameisterschaften

Anwar verlangt vom MoF eine Erklärung, warum Maybank, CIMB und RHB Genting Hong Kong 2,5 Mrd. RM in unbesicherten Krediten gewährt haben | Malaysia

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.