Serbien weigert sich, ein „NATO-Soldat“ zu sein, fordert den Westen auf, sich zu entschuldigen

Wird geladen…

Westliche Länder sollten sich bei Serbien entschuldigen, anstatt es zu zwingen, ein NATO-Soldat in einem Konflikt mit Russland zu werden. Foto/Illustration

WEISSE STADT – Westliche Länder sollten sich entschuldigen Serbien anstatt ihn zu zwingen, ein „Soldat“ zu werden Nato „in Konflikt mit Russland . Dies erklärte der serbische Innenminister Aleksandar Vulin.

“Belgrad wird sich nicht in die Kriege anderer Leute hineinziehen lassen”, sagte er im Morgenprogramm des serbischen Senders Pink Russland heuteSonntag (7.3.2022).

Vulin sagte, Belgrads Haltung zum anhaltenden Konflikt zwischen Moskau und Kiew sei sehr klar. Er fügte hinzu, dass Serbien die territoriale Integrität respektiert Ukraine wird sich aber wegen der langjährigen engen und freundschaftlichen Beziehungen zu Moskau nicht dem Sanktionsregime gegen Russland anschließen.

Der serbische Innenminister war eine Antwort auf die Worte der stellvertretenden Premierministerin Zorana Mihajlovic, die zuvor gesagt hatte, dass die Hypothese eines zukünftigen serbischen Kabinetts in seiner Haltung zum Konflikt “konkreter” sein sollte.

„Wollen wir Teil des Konflikts des Westens mit Russland sein? Wollen wir all die Jahrzehnte vergessen, in denen Russland uns unterstützt hat? Wollen wir die slawische Bruderschaft dieser Jahrhunderte vergessen?“ fragte Vulin rhetorisch, während er die Position seiner Regierung in dieser Angelegenheit verteidigte.

Lesen Sie auch: Norwegen verspricht 15,6 Billionen IDR zur Unterstützung der Ukraine

„Serbien respektiert die territoriale Integrität aller Länder“, betonte Vulin und fügte hinzu, dass Belgrad im Gegensatz zur Europäischen Union auch das Völkerrecht respektiere.

Vulin kritisierte später Brüssel für das, was er als Versäumnis bezeichnete, Serbiens Souveränität und territoriale Integrität zu respektieren.

„Die USA und ihre Verbündeten haben die Souveränitätsrechte Serbiens verletzt, indem sie die Unabhängigkeit des Kosovo anerkannt haben“, sagte Vulin.

siehe auch  Ukraine-Krieg Russland, die heutigen Nachrichten über die Krise. DIREKTE

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.