Sergio Gomez: Man City vereinbart einen 11-Millionen-Pfund-Deal, um den Linksverteidiger von Anderlecht zu verpflichten | Fußball Nachrichten

Manchester City hat mit Anderlecht einen Vertrag über 11 Millionen Pfund (13 Millionen Euro) abgeschlossen, um Linksverteidiger Sergio Gomez zu verpflichten.

Der 21-Jährige gilt bei City als Entwicklungsspieler und soll an einen der anderen Vereine der City-Gruppe ausgeliehen werden.

Es ist nicht ausgeschlossen, dass er sich in dieser Saison dem Kader der ersten Mannschaft von Pep Guardiola anschließt – aber City konzentriert sich weiterhin auf alternative Ziele für die erste Mannschaft.

Gomez war auf Citys Radar, als sie einen Deal für Marc Cucurella verfolgten, der schließlich für Chelsea unterschrieb.

Borussia Dortmunds Linksverteidiger Raphael Guerreiro ist ein Spieler, auf den der Premier-League-Meister scharf ist.

Der 28-jährige portugiesische Nationalspieler ist eine von mehreren potenziellen Optionen für die erste Mannschaft, die der Verein prüft.

Manchester City ist scharf auf Raphael Guerreiro von Borussia Dortmund
Bild:
Manchester City ist scharf auf Raphael Guerreiro von Borussia Dortmund

Guerreiro hat seit seinem Wechsel im Jahr 2016 189 Spiele für Dortmund bestritten, 34 Tore erzielt und 37 Vorlagen gegeben.

Eine Quelle hat es erzählt Sky Sportnachrichten Auch Stuttgarts Borna Sosa steht auf der Liste von City. Aber eine andere Quelle hat angegeben, dass er derzeit nicht in Betracht gezogen wird.

Bitte verwenden Sie den Chrome-Browser für einen zugänglicheren Videoplayer

KOSTENLOS ZU SEHEN: Highlights vom Sieg von Manchester City gegen West Ham in der Premier League

Pep: Silvas Zukunft außerhalb meiner Kontrolle

Guardiola besteht darauf, dass er möchte, dass Bernardo Silva bei Manchester City bleibt, räumt jedoch ein, dass die Entscheidung angesichts des Interesses von Barcelona außerhalb seiner Kontrolle liegt.

Der portugiesische Nationalspieler Silva spielte in der vergangenen Saison eine wichtige Rolle bei der Titelverteidigung von City in der Premier League, obwohl er im vergangenen Sommer mit einem Wechsel ins Nou Camp in Verbindung gebracht wurde.

Spekulationen sind diesen Sommer wieder aufgetaucht und Guardiola gibt zu, dass er nach den Abgängen von Raheem Sterling, Gabriel Jesus und Oleksandr Zinchenko außerhalb des Etihad-Stadions über Silvas Zukunft im Club im Dunkeln ist.

„Ich habe mich wohl gefühlt, mit Oleks zu arbeiten [Zinchenko]Gabriel (Jesus) und Raheem (Sterling) für drei unglaubliche Jahre, [they were] unglaubliche Charaktere, die uns geholfen haben, etwas zu erreichen”, sagte der City-Chef.

“Aber am Ende, manchmal der Verein, manchmal der Spieler, manchmal der Agent, viele Gründe, manchmal muss man sich unsere Wege teilen.

“Ich habe oft gesagt, dass der Wunsch des Spielers das Wichtigste ist; ich möchte, dass die Leute hier glücklich sind, wenn sie versuchen, es gemeinsam zu tun. Natürlich würde ich es lieben, wenn Bernardo hier weitermachen würde, er ist ein besonderer Spieler in der Umkleidekabine für mich, aber ich weiß nicht, was passieren wird, ehrlich gesagt, ich weiß es nicht.

Bitte verwenden Sie den Chrome-Browser für einen zugänglicheren Videoplayer

Die besten Premier League-Tore von Bernardo Silva, da er weiterhin mit einem Wechsel zu Barcelona in Verbindung gebracht wird

“Was passieren wird, wird passieren, und wenn er bleibt, ist es perfekt, und wenn er gehen muss, liegt das daran, dass der Fußball so ist, die Vereine eine Vereinbarung haben, der Spieler Wünsche hat und ich nicht die Person bin, die die Wünsche unterbindet.” Personen.

“Wenn du ein Fußballspieler bist, ist es kurz, du merkst es nicht, sofort ist es vorbei. Ich möchte den Wunsch eines Spielers nicht stoppen, aber gleichzeitig bin ich nur ein kleiner Teil davon Club, du musst mit dem Club reden. Daran war ich noch nie beteiligt, und was der Club für mich entscheidet, ist in Ordnung.”

GRAFIK

Guardiola bekräftigte seine Haltung zu Silvas Zukunft, als er auf seine unsichere Antwort drängte, und fügte hinzu: „Ich möchte das Beste für die Spieler, aber ich möchte, dass Bernardo auf jeden Fall zu 100 Prozent bleibt, ich möchte, dass er hier bleibt.

„Aber gleichzeitig, wenn Sie gehen und ein Angebot haben wollen und die Vereine eine Vereinbarung haben, ist es gesunder Menschenverstand, was ich gesagt habe, es ist nichts Besonderes, das ist die Realität.

“Er ist ein wichtiger Spieler für mich, Bernardo ist etwas Besonderes. Ich weiß nicht, was passieren wird. Soweit Manchester City weiß, haben wir auch in der vergangenen Saison kein Angebot bekommen, das kann ich sagen. Bernardo.” ist bereit, er trainiert wirklich gut, er ist bereit für Sonntag und das ist alles.”

Verfolgen Sie das Sommer-Transferfenster mit Sky Sports

Wer wird in diesem Sommer umziehen, wenn das Transferfenster schließt? 23 Uhr am 1. September?

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neuesten Transfernachrichten und Gerüchten in unserem dedizierten Transferzentrum-Blog an Sky Sports’ digitale Plattformen. Sie können sich auch über die Ins, Outs und Analysen auskunftrmieren Sky Sportnachrichten.

Die neue Premier League-Saison bei Sky Sports

  • 128 ausschließlich Live-Spiele der Premier League.
  • Erste Auswahl an Spielen für jedes Wochenende der Premier League-Saison.
  • Das beste Expertenteam im Fußball, darunter Gary Neville, Jamie Carragher, Jamie Redknapp, Graeme Souness, Micah Richards und Roy Keane.
  • Kelly Cates und David Jones werden unsere Live-Berichterstattung über Friday Night Football, Saturday Night Football, Super Sunday und Monday Night Football präsentieren.
  • In-Game-Tore und Clips für mobile Geräte von Sky Sports Live-Spielen.
  • Erweiterte Highlights On Demand und unser Premier League-Kanal.
  • Sky Sports ist Ihr ultimatives Ziel für den heimischen Fußball mit Live-Übertragungen der Premier League, der EFL, der Scottish Premiership und der Women’s Super League.
  • Erfahren Sie mehr über Sky Sports

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.