Service Canada muss aufhören, die 1-800-O-Canada-Hotline unter Vertrag zu nehmen

| |

Diese Woche schrieben der nationale Präsident der PSAC, Chris Aylward, und der nationale Präsident der CEIU, Eddy Bourque, an den Minister für Familie, Kinder und soziale Entwicklung, Ahmed Hussen, und forderten die Regierung auf, ihre Entscheidung, 1-800-O-Canada unter Vertrag zu nehmen, rückgängig zu machen. Die Hotline von Service Canada kümmert sich um die Kommunikation mit Einwohnern, die Fragen zur Arbeitslosenversicherung, zum kanadischen Rentenplan, zum Elternurlaub und zu mehreren anderen wichtigen staatlichen Leistungsprogrammen haben. Diese Arbeit wurde gerade von der Regierung an Gatestone vergeben, ein privates Callcenter mit Hauptsitz in den USA, das sich auf Inkasso spezialisiert hat und für schlechte Arbeitsbedingungen bekannt ist.

Kanadier, die sich auf Service Canada verlassen, durchleben oft große Veränderungen in ihrem Leben. Für jeden sind es stressige Zeiten – auf der Suche nach einer neuen Beschäftigung, dem Sprung in den Ruhestand, der Bewältigung einer Behinderung oder der Erziehung eines neuen Kindes. Kombinieren Sie diese Situationen mit der anhaltenden Pandemie und der wirtschaftlichen Instabilität, und es ist klar, dass die Regierung ihren Kunden geschulte Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes zur Verfügung stellen muss, die ihre Probleme verstehen und den Kanadiern einen qualitativ hochwertigen, konsistenten Service bieten können. Private amerikanische Callcenter-Mitarbeiter verfügen nicht über die Ausbildung, die Erfahrung oder den Zugang zu Kanadas Systemen und den Abteilungen, die erforderlich sind, um die Dienste bereitzustellen, auf die Anrufer angewiesen sind.

Zahlreiche Berichte haben gezeigt, dass Privatisierungskosten Mehr, ergibt sich schlechter Service und dass Regierungen immer unterschätze die Risiken beteiligt sollte a Unternehmen scheitern um seinen vertraglichen Verpflichtungen nachzukommen. PSAC-CEIU hat ein Treffen mit dem Minister beantragt, um unsere Forderung zu erörtern, den Vertrag aufzulösen und diese Arbeit wieder in den öffentlichen Dienst zu bringen.

Da Kanada einen Konjunkturplan für die Zeit nach der Pandemie anstrebt, müssen wir auch berücksichtigen, dass die Privatisierung zunimmt Armut und wirtschaftliche Ungleichheit. Arbeitsplätze im öffentlichen Sektor des Bundes sind starke und stabile Wirtschaftsmotoren und spielen eine Schlüsselrolle bei der Ankurbelung der kanadischen Wirtschaft.

Ergreifen Sie Maßnahmen bei dieser wichtigen Kampagne.

Previous

Jonathan Isaac von Orlando Magic verbessert sich mit seiner Knie-Reha – The Athletic

New York verbietet hirnschädigendes Pestizid Chlorpyrifos

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.