Sharon Stone steigt auf Bumble ein und wird blockiert, nachdem Benutzer ihr Profil als gefälscht gemeldet haben

| |

Online-Dating ist nicht einfach, wenn Sie eine Berühmtheit sind.

Sharon Stone erfuhr, dass es auf die harte Tour, als sie ein Profil in der Online-Dating-App Bumble erstellte, nur um blockiert zu werden, weil im Grunde genommen niemand glaubte, dass es wirklich sie war.

"Ihr Konto wurde gesperrt, weil wir mehrere Berichte erhalten haben, dass Ihr Profil gefälscht ist", heißt es in der Nachricht, die Stone von Bumble erhalten hat Bildschirmfoto Sie hat auf Twitter gepostet.

"Hey @bumble, bin ich ausgeschlossen? Schließ mich nicht aus dem Bienenstock aus", twitterte Stone.

Der Vorfall, der "Sharon Stone" auf Twitter zum Trendthema machte, löste bei Stones Fans Tausende von Reaktionen aus, von Unterstützungsbotschaften über Humorversuche bis hin zu (überraschenden) Dating-Angeboten.

In jedem Fall scheint Stone es ernst zu meinen, Bumble zu verwenden, und hoffentlich wird ihr Account bald wieder hergestellt. Und wenn das nicht funktioniert, gibt es immer Zunder.

. (tagsToTranslate) Hummel (t) Sharon-Stone (t) Tech (t) Filme-TV-Shows

Previous

Chinas Netto-Goldimporte im November über Hongkong sinken auf fast Neunjahrestief

NBA LeBron James stoppt Doncic an dem Tag, an dem er in der NBA 100 wird

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.