Sheriffs Stellvertreter verliert seinen Job, nachdem ein virales Video zeigt, wie er den Studenten zweimal zu Boden schlägt

| |

Der unbenannte Stellvertreter, der als Schulleiter an der Vance County Middle School in Henderson arbeitete, ging letzte Woche mit einem Schüler in einem ansonsten leeren Flur spazieren, als er auf einem Überwachungsvideo das Kind packte, es in die Luft hob und warf ihn gegen eine Wand und knallte ihn dann auf den Boden. Der Stellvertreter hob den Studenten dann auf und knallte ihn wieder nieder, bevor er ihn den Flur entlang schleppte, wie das Video zeigt.

Der Stellvertreter wurde zunächst in bezahlten Verwaltungsurlaub versetzt. Das hat in den sozialen Medien zu Kritik geführt und die Entlassung des Stellvertreters gefordert. Bis Montag war er laut einer Aussage von Sheriff Curtis R. Brame "nicht mehr beschäftigt" im Büro des Sheriffs. Ein Abteilungssprecher, der sich weigerte, sich auszuweisen, sagte, der Junge an der Schule sei jünger als 12 Jahre, könne aber keine weiteren Angaben machen.

Laut WNCN sagte die Mutter des Kindes, dass ihr Sohn eine Beule auf dem Kopf habe, sich aber keine weiteren Verletzungen zugezogen habe und nicht in ein Krankenhaus eingeliefert worden sei.

Am Donnerstag meldeten Beamte des Schulbezirks den Vorfall dem Büro des Sheriffs.

„Wir gingen hinüber und als wir das Video zum ersten Mal sahen, waren wir fassungslos. Wir waren schockiert “, sagte Brame gegenüber WNCN. "Wir sind alle Eltern und Großeltern, die Kinder im gleichen Alter haben. Das hat uns große Sorgen bereitet."

In der Erklärung von Brame hieß es, die Angelegenheit werde derzeit vom North Carolina State Bureau of Investigation untersucht. Das Büro antwortete nicht sofort auf eine Anfrage zu der Episode.

Previous

25 perfekte Last-Minute-Geschenke unter 20 US-Dollar

Der Stellvertreter des Sheriffs in West Virginia wurde identifiziert

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.