SIAN-Anführer landete auf dem Dach von E6 – VG

KOLLISION: Ein Video zeigt, wie SIANs Jeep offenbar aus dem Weg geschoben wird.

Die Polizei untersucht den Vorfall, nachdem ein Auto mit SIAN-Vertretern auf dem Dach der E6 gelandet war. Der andere beteiligte Pkw fuhr zuerst vom Tatort weg.

Veröffentlicht:

Der Fall wird aktualisiert.

Die Polizei bestätigt, dass SIAN-Vertreter in einen Unfall verwickelt waren, der am Samstagnachmittag zu großen Verkehrsproblemen auf der E6 führte.

– Auf der E6 hat sich ein Verkehrsunfall ereignet. Ein Auto landete auf dem Dach, das andere Auto fuhr vom Tatort ab. Wir haben das jetzt unter Kontrolle, sagt Betriebsleiter Tor Grøttum zu VG.

– Welche Rolle spielte der Autofahrer, der vom Unfallort fuhr?

– Es ist beteiligt. Es wird behauptet, dass das Auto auf dem Dach absichtlich getroffen wurde, aber es ist zu früh für uns, das festzustellen. Wir werden auf den Lauf der Dinge zurückkommen, wenn wir mehr wissen, sagt er zu VG.

– Sian-Anführer Lars Thorsen saß in dem Auto, das auf dem Dach landete. Wie bewertest du das?

– Für uns ist das ein normaler Verkehrsunfall, aber wir kennen Sian und Lars Thorsen. Es wird behauptet, dass es eine absichtliche Kollision war, aber wir müssen die Fakten auf den Tisch bringen, um herauszufinden, was passiert ist, sagt Grøttum.

– Wir können dies noch nicht bestätigen.

– Wir haben ein Video gesehen, in dem es so aussehen kann, als würde das Auto von der Straße geschoben. Ist das richtig?

– Wir haben dieses Video nicht gesehen. Es wird behauptet, dass es vorsätzlich betrieben wurde. Wir untersuchen dies jetzt.

siehe auch  Aufgedeckt! Das Gehirnproblem von Brigadier J verlagert sich nach den Ergebnissen der erneuten Autopsie in den Magen. Hier ist die Erklärung des forensischen Teams

Offenbar getroffen

Lars Thorsen, Leiter der Organisation Stop the Islamization of Norway (SIAN), bestätigt gegenüber VG, dass er in einen Verkehrsunfall auf der E6 verwickelt war. Er beschreibt, dass das Auto, das er von einem anderen Auto angefahren wurde.

Ein Live-Video, das VG vom Hergang der Ereignisse gesehen hat, zeigt, dass ein Auto offenbar in Thorsens tarnfarbenen Jeep fährt.

Der Jeep verliert daraufhin die Kontrolle, kommt von der Straße ab und landet auf dem Dach.

Thorsen blieb am Vortag angeklagt wegen Gewalt, Beschädigung und Verletzung. Er soll drei Menschen verletzt haben, indem er Abwehrspray ins Gesicht gesprüht, ein Aktivitätszentrum zerstört und ein Video des Sprühangriffs online geteilt hat.

Der SIAN-Führer bestreitet dafür eine strafrechtliche Schuld.

Früher im Video ist zu sehen, wie der SIAN-Führer den Koran an einem Fußgängerüberweg an einer Kreuzung verbrennt.

Es entwickelt sich auch eine Amp-Stimmung und ein Korb zwischen vermeintlichen SIAN-Vertretern und mehreren Leuten, die versuchen, den brennenden Koran zu löschen.

Dem Video zufolge waren die Fahrer des Unfallautos auch am Ort der Koran-Verbrennung.

SIAN-Thorsen sagt VG, dass sich der Vorfall nach seinen Angaben auch nach einer, wie er es nennt, politischen Markierung ereignet hat, bei der sie einen Koran verbrannt hatten.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.