Sichtungen von „Land of Atlantis“ auf dem Java Coastal Toll Project

Jakarta, CNBC Indonesien – Die 27 km lange Mautstraße Semarang – Demak führt an vielen Küstenstraßen vorbei, die Gebiete mit dem Phänomen des zerstörten Landes oder dem „Atlantik-Phänomen“ durchqueren. Diese mautpflichtige Straße ist auch für ihren Dammbau berühmt und wenn sie in Betrieb ist, wird diese mautpflichtige Straße ein stark von Wasser überschwemmtes Gebiet an der Nordküste von Java (Pantura) durchqueren.

Es wird erwartet, dass die mautpflichtige Straße die Konnektivität des mautpflichtigen Straßennetzes und der Hauptabschnitte auf der Nordseite der Insel Java, die bis 2024 vollständig fertiggestellt werden sollen, weiter ergänzen kann. Der Bau der Mautstraße Semarang – Demak, insbesondere Abschnitt 2 hat einen Fortschritt von 80,63 % erreicht und soll bis Ende 2022 abgeschlossen sein.

Diese mautpflichtige Straße ist in die Semarang City Sea Wall integriert und soll nach ihrer Fertigstellung das Wachstum des neuen Wirtschaftszentrums in der Provinz Zentral-Java weiter unterstützen.

Diese Mautstraße wird auch als Hochwassersperre fungieren und Überschwemmungen und Pfützen überwinden, die für die Hauptstadt der Provinz Zentral-Java ein Problem darstellen und häufig in der Umgebung von Semarang auftreten.

Die Mautstraße mit einer Länge von 27 km hat zwei Abschnitte, nämlich Abschnitt 1 (Semarang/Kaligawe-Sayung) mit einer Länge von 10,69 km, der staatliche Teil soll 2024 fertiggestellt werden. Unterdessen ist Abschnitt 2 (Sayung-Demak) 16,31 km lang, was der Teil der Toll Road Business Entity (BUJT) PT Pembangunan Perumahan Semarang Demak ist.

Darüber hinaus wird die Semarang – Demak Toll Road zwei Anschlussstellen (SS) haben, nämlich die SS Sayung und die SS Demak. Auch beim Bau der Mautstraße Semarang – Demak werden heimische Produkte in Form von Betonfertigteilen von PT WIKA Beton verwendet.

siehe auch  Russen feuern auf Nord-Saltovka: 3 Verletzte

Zitiert von der BPJT-Seite des PUPR-Ministeriums, Donnerstag (19/5), ist der Bau der Semarang-Demak-Mautstraße in einen Damm mit einer Dammstruktur über dem Meer integriert, die auch durch eine 17-lagige dicke Bambusmatte verstärkt ist.

Neben dem Bambusmattensystem erfolgt die Bodenverfestigung auch durch den Einbau von vorgefertigtem vertikalem Umlenkmaterial oder PVD und die Beladung mit Seesandmaterial, das mit dem Trailing Suction Hopping Dredger oder dem TSHD-Tool entnommen wird.

Um die negativen Auswirkungen auf die Umwelt durch den Bau der Semarang-Demak-Mautstraße zu minimieren, arbeitet das PUPR-Ministerium außerdem mit der Regionalregierung zusammen, um ein Mangrovenland-Umsiedlungsprogramm rund um den Bau von Abschnitt 1 der Semarang- Demak Toll Road, Abschnitt Semarang – Sayung. Es sollen 3 Standorte Mangrovengebiete mit einer Gesamtfläche von ca. 46 Hektar umgesiedelt werden.

Die Erhaltungsbemühungen des Mangrovengebiets zielen darauf ab, die Funktion des Mangrovenwaldes als Lebensraum für Flora und Fauna an der Nordküste Javas zu erhalten und die Küstenlinie zu schützen, einschließlich der Verringerung des Abriebrisikos.

Das Landphänomen von ‘Atlantis’ zerstört

Die Semarang-Demak Toll Road ist eines der National Strategic Projects (PSN), dessen Bau beschleunigt wird und dessen Fertigstellung vor 2024 angestrebt wird.

Was derzeit jedoch noch ein Hindernis darstellt, ist der Landerwerb aufgrund des Phänomens der Landzerstörung oder der Landverformung aufgrund von Naturereignissen, da es sich an dieser Mautstraßenroute befindet. Damit wurde der Kalkulations- und Erwerbsprozess zu einem Hindernis, weil die Lage des Grundstücks bereits von Wasser überflutet war.

Die koordinierende Wirtschaftsministerin Airlangga Hartarto hat auch Anweisungen zur Beschleunigung des Baus der Mautstraße Semarang – Demak übermittelt, die derzeit noch durch die Problematik zerstörter Flächen in der Mautstrecke behindert wird.

siehe auch  Rauchschwaden stiegen über der Krimbrücke auf. Video / GORDON

„Die Provinzregierung von Zentral-Java und das Ministerium für ATR/BPN zusammen mit dem koordinierenden Ministerium für Wirtschaft werden bald ihre Bemühungen zur Beschleunigung der Besiedlung zerstörten Landes abschließen, sowohl in Bezug auf die Vorschriften als auch auf die technische Umsetzung“, sagte Airlangga in einer am Dienstag zitierten Erklärung (17.5.2022).

[Gambas:Video CNBC]

(Hallo Hallo)


Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.