Sidley tritt mit Neueinstellungen in den Markt im Nahen Osten ein

| |

Sidley hat Michiel Visser als Partner in der M&A- und Private-Equity-Praxis in New York begrüßt. Er kommt nach fast zwei Jahrzehnten zu White & Case, wo er in den Büros in New York, Doha, Dubai und Paris als Mitglied der globalen Praxisgruppen für Fusionen und Übernahmen sowie Private Equity tätig war.

„Die Einstellung von Michiel bedeutet für Sidley einen bedeutenden Einstieg in den Markt im Nahen Osten“, sagte Yvette Ostolaza, Vorsitzende des Management Committee von Sidley und Mitglied des Executive Committee des Unternehmens. „Diese Erweiterung wird unsere Streitigkeiten, internationalen Schiedsverfahren und Handelspraktiken sowie unsere starke grenzüberschreitende M&A- und Private-Equity-Transaktionsarbeit auf der ganzen Welt verbessern. Michiels Kundenstamm wird auch neue Möglichkeiten für unsere Investmentfonds-Praxis schaffen.“

Vissers Praxis konzentriert sich auf Unternehmen und Investoren mit Sitz im Nahen Osten in Angelegenheiten im Zusammenhang mit M&A und allgemeiner Unternehmensberatung. Er berät Mandanten bei Akquisitionen, Veräußerungen, Joint Ventures, Co-Investments, Restrukturierungen, Corporate Governance und anderen komplexen Angelegenheiten.

„Michiel ist im Nahen Osten und darüber hinaus als Anwalt der ersten Wahl anerkannt und hat seinen Mandanten in vielen hochkarätigen internationalen Angelegenheiten als vertrauenswürdiger Berater gedient“, sagte Brian Fahrney, Co-Leiter des globalen M&A- und Privatbereichs der Kanzlei Equity-Praxis und Mitglied des Managements und des Exekutivkomitees von Sidley. „Im Laufe der Jahre hat er starke Kundenbeziehungen im Nahen Osten und anderswo aufgebaut, die unsere Praxis und unsere Plattform verbessern werden. Im Gegenzug bieten wir Michiel und seinen Kunden Zugang zu unseren erstklassigen Angeboten, die Rechtsstreitigkeiten, Fonds, globale Finanzen und regulatorische Beratung umfassen.“

Vissiers Erfahrung nicht nur im Nahen Osten, sondern auch auf Märkten in aller Welt wird für die Mandanten der Kanzlei von großem Nutzen sein, so Nancy Chung, Co-Managing Partner des New Yorker Büros von Sidley, Leiterin der New York Litigation Group, und Mitglied des Vorstandes der Kanzlei.

„Die Gelegenheit, jemanden mit Michiels internationaler Erfahrung in unser wachsendes Büro mit fast 500 Anwälten aufzunehmen, wird sich sofort auswirken“, sagte Chung.

Previous

Busfahrer verprügelt Biker in Bengaluru brutal im Fall von Road Rage

Activision Blizzard wird „nicht zögern zu kämpfen“, um die Übernahme von Microsoft zu verteidigen

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.