Sie bestätigten die Identität des jüngsten Opfers des Erdrutsches in Miami

| |

Blick auf den Ort, an dem sich ein Monat nach dem Einsturz das Gebäude Champlain Towers South befand, in Surfside, Florida, USA, 24. Juli 2021. EFE / Giorgio Viera

Das jüngste Opfer eines eingestürzten Wohnhauses in Florida wurde identifiziert, sagte ein Verwandter am Montag. mehr als einen Monat nach dem Einsturz mitten in der Nacht, der letztendlich 98 Menschenleben forderte.

Estelle Hedaya, eine kontaktfreudige 54-jährige Frau, die das Reisen liebte, war das letzte Opfer, das identifiziert wurde, und beendete das, was ihre Verwandten als quälende vierwöchige Wartezeit beschrieben. Sein jüngerer Bruder, Ikey Hedaya, bestätigte die Identität gegenüber der Agentur AP. Er hatte DNA-Proben zur Verfügung gestellt und besuchte die Stätte zweimal, um sich von den Rettungsmaßnahmen zu überzeugen.

“Er hat immer Gott erwähnt, wenn er mit etwas zu kämpfen hatte”Er sagte und fügte hinzu: “Er hatte ein anderes spirituelles Niveau erreicht, das es ihm ermöglichte, sich in allen anderen Bereichen auszuzeichnen.”

Sein Bruder sagte, dass er Kraft von Gott schöpfe, so wie er es seine Schwester in schwierigen Zeiten gesehen habe. Für Dienstag war eine Beerdigung geplant.

Der Ort des Zusammenbruchs des 24 im Juni im Champlain Towers South Gebäude am Wasser, wurde, praktisch abgeflacht in seiner Gesamtheit und die Trümmer wurden in ein Lagerhaus in Miami gebracht. Obwohl Forensiker immer noch am Werk sind und sogar die Trümmer im Lager untersuchen, die Behörden bestätigten, dass es keine Leichen mehr gibt, wo sich das Eigentum befand.

Rettungsschwimmer-Crews keine Beweise dafür gefunden, dass die Toten den anfänglichen Zusammenbruch überlebt habensagte Feuerwehrchef Alan Cominsky.

Rettungsteams kämpften wochenlang gegen die Gefahren von Trümmern, Dazu gehören ein instabiler Teil des Gebäudes, der oben schwankt, ein wiederkehrendes Feuer und die schwüle Sommerhitze Floridas sowie das Gewitter. Sie überprüften mehr als 13.000 Tonnen Betonbrocken, bevor sie die Mission beendeten.

Die Behörden analysieren noch die Eröffnung der Collins Avenue, die an ein ehemaliges 12-stöckiges Wohngebäude mit mehr als 130 Wohnungen angrenzt. wegen möglicher Schäden, die durch den Aufprall auf der Straße entstanden sein könnten.

Das National Institute of Standards and Technology (NITS) untersucht die Ursachen für den Einsturz des 1981 erbauten Gebäudes, was Jahre dauern kann.

(Mit Informationen von AP und EFE)

Weiter lesen:

Previous

American Airlines ergreift Maßnahmen gegen möglichen Kerosinmangel

Sorge, dass Konflikte die Schulabbrecherquote erhöhen werden

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.