„Sie ist sehr, sehr gut“ – Saffron Beach zuckt mit den Achseln über die Verzögerung bei Rothschilds Toben | Nachrichten über Pferderennen

APRH/QUENTIN BERTRAND

” title=”Saffron Beach (Mitte) gewinnt ihren zweiten Preis auf höchstem Niveau” class=”js-imageLoader” data-at-xn=”https://www.rp-assets.com/images/news/2022/08 /02/113629-medium.jpeg” data-br-n=”https://www.rp-assets.com/images/news/2022/08/02/113629-medium.jpeg” data-br-m= “https://www.rp-assets.com/images/news/2022/08/02/113629-large.jpeg” data-br-w=”https://www.rp-assets.com/images/ news/2022/08/02/113629-large.jpeg” data-br-xw=”https://www.rp-assets.com/images/news/2022/08/02/113629-large.jpeg” onclick =”falsch zurückgeben;”>

Saffron Beach (Mitte) gewinnt ihren zweiten Preis auf höchstem Niveau

APRH/QUENTIN BERTRAND

Von Scott Burton, Frankreich-Korrespondent
AKTUALISIERT UM 18:07 UHR, 2. AUGUST 2022

Dienstag: Preis Rothschild, Deauville

Saffron Beach überwand eine sechsstündige Verspätung in Folkestone, um sich als eines der führenden Stutfohlen in Europa zu präsentieren, indem sie den Gruppe 1 Prix Rothschild in Deauville gewann.

Die Vierjährige und Trainerin Jane Chapple-Hyam brauchte 12 Stunden für die Reise von Newmarket nach Nordfrankreich, aber es hatte keine negativen Auswirkungen, da die Sun Chariot-Heldin der letzten Saison kraftvoll an der Spitze der Angelegenheiten reiste, um a abzuwenden zweifacher Sieger der Gruppe 1 in Tenebrism unter einem wohlüberlegten Ritt von William Buick.

“Sie ist sehr mutig, sehr hartnäckig und war hier wahrscheinlich besser als in Royal Ascot”, sagte Chapple-Hyam.

„Sie kamen, um sie herauszufordern, und sie fand einen anderen Gang und ging weg, das ist schön zu sehen. Wir sind sehr zufrieden, weil wir jüngeren Rivalen 7 Pfund gegeben haben.

„Sie ist jetzt reifer geworden. Als jüngeres Pferd hatte sie immer einen Reisegefährten in der Pferdebox dabei und jetzt ist sie seit Dubai erwachsen. Sie kann jetzt alleine reisen, was mir die Arbeit erleichtert.

„Ich bin am Sonntag mit ihr im Pferdetransporter runtergefahren, aber ich denke, ich werde in Williams Flugzeug springen, um nach Hause zu kommen!“

In Bezug auf Reiseprobleme, die viele abgeschreckt haben könnten, sagte Chapple-Hyam: „Es dauerte 12 Stunden von Tür zu Tür von Newmarket. Wir verließen Newmarket und es dauerte sechs Stunden, bis wir in den Eurotunnel kamen – eigentlich nur sechs Stunden herumhängen.

„Sie lernt die ganze Zeit und wenn sie nach Irland oder Amerika geht, muss sie etwas über das Reisen lernen. Nach Covid und Brexit sind das die Regeln und es ist gut, dass sie sich angepasst und gereift hat.“

Saffron Beach wurde am 5. November von Paddy Power für den Breeders’ Cup Filly & Mare Turf auf 8-1 (von 10) verkürzt, und Keeneland ist ihr ultimatives Ziel. Coral hat am Dienstagmorgen den gleichen Preis wie 11-1.

“Der Plan war, wenn wir sie zum Breeders’ Cup bringen und rückwärts arbeiten könnten”, sagte Chapple-Hyam. „Sie ist im Matron in Leopardstown und im Sun Chariot in Newmarket.

Rennpost / Scott Burton

” title=”Connections posieren für ein Foto mit dem Prix-Rothschild-Gewinner Saffron Beach” class=”js-imageLoader” data-at-xn=”https://www.rp-assets.com/images/news/2022/08/ 02/113623-medium.jpeg” data-br-n=”https://www.rp-assets.com/images/news/2022/08/02/113623-medium.jpeg” data-br-m=” https://www.rp-assets.com/images/news/2022/08/02/113623-large.jpeg” data-br-w=”https://www.rp-assets.com/images/news /2022/08/02/113623-large.jpeg” data-br-xw=”https://www.rp-assets.com/images/news/2022/08/02/113623-large.jpeg” onclick= “falsch zurückgeben;”>
Connections posieren für ein Foto mit dem Prix-Rothschild-Gewinner Saffron Beach

Connections posieren für ein Foto mit dem Prix-Rothschild-Gewinner Saffron Beach

Rennpost / Scott Burton

„Es war eine lange Saison für sie, im März in Dubai zu beginnen, aber sie bekommt diese Pausen dazwischen und sie wird ausgezogen und genießt etwas Gras. Aber ich gehe davon aus, dass sie Ende des Jahres zum Deck gehen wird, das ist sie hat es verdient.”

Die Rasenbahnkonfiguration von Keeneland bedeutet, dass das geschlechtsbeschränkte Rennen über ausgedehnte neun Stadien gehen wird, obwohl Saffron Beach auch die Option erhalten wird, die Breeders’ Cup Mile in offener Gesellschaft zu fahren.

“Ich denke, wir werden sie für beide nominieren und sehen, wie die Konkurrenz ist”, sagte Chapple Hyam. „Wenn man die Besitzer kennt, werden sie wahrscheinlich beim Stutfohlen und der Stute bleiben wollen, aber man kann beide nominieren und anschauen.

„Ich bin nur froh, dass sie reist und geistig reifer ist. Sie hat das über den Winter gezeigt und ihr Verhalten ist jetzt anders.

„Als sie nach Dubai ging, konnten wir nicht bei ihr sein. Sie übergeben das Pferd dem Vertreter der Fluggesellschaft, Sie dürfen kein eigenes Personal haben.”

Buick war bei beiden Siegen von Saffron Beach in der Gruppe 1 an Bord, und er zollte ihrer sachlichen Haltung Tribut.

Rennpost / Scott Burton

” title=”William Buick und Jane Chapple-Hyam genießen den Sieg von Saffron Beach” class=”js-imageLoader” data-at-xn=”https://www.rp-assets.com/images/news/2022/ 08/02/113628-medium.jpeg” data-br-n=”https://www.rp-assets.com/images/news/2022/08/02/113628-medium.jpeg” data-br-m =”https://www.rp-assets.com/images/news/2022/08/02/113628-large.jpeg” data-br-w=”https://www.rp-assets.com/images /news/2022/08/02/113628-large.jpeg” data-br-xw=”https://www.rp-assets.com/images/news/2022/08/02/113628-large.jpeg” onclick=”return false;”>
William Buick und Jane Chapple-Hyam genießen den Sieg von Saffron Beach

William Buick und Jane Chapple-Hyam genießen den Sieg von Saffron Beach

Rennpost / Scott Burton

“Sie ist super einfach und sehr, sehr gut”, sagte Buick. „Sie liebt ihre Arbeit und sie hat vor ungefähr zehn Tagen gearbeitet und war in wirklich guter Form.

“Sie kam aus Ascot und hatte eine schöne Pause, und sie hat es auf den letzten 100 Metern wirklich ins Bett gebracht. Sie ist ein sehr, sehr talentiertes Pferd.”

Tenebrism und Malavath warfen beide eine ernsthafte Herausforderung an der Furlong-Markierung, wobei der Gewinner des Prix Jean Prat Saffron Beach am härtesten drückte, obwohl der Gewinner zweieinhalb Längen an der Linie gezogen hatte.

Der Trainer von Tenebrism, Aidan O’Brien, sagte: “Sie lief sehr gut und wir freuen uns über ihre Rückkehr zur Meile. Sie ist offensichtlich sehr gut bei sieben Furlongs, aber ich denke immer noch, dass sie in der Lage ist, bei einer Meile Leistung zu erbringen.

Lesen Sie dies als nächstes. . .

Melden Sie sich an, um zu erhalten Auf der Nase, unser unverzichtbarer täglicher Newsletter, von der Racing Post. Ihr unverzichtbarer Morgen-Feed, jeden Morgen direkt in Ihren E-Mail-Posteingang.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.