Sie können Adwoa Safo über Zoom – Privileges Committee hören

Parlamentsmitglied für Dome Kwabenya, Sarah Adwoa Safo.

Der Privilegienausschuss des Parlaments hat angedeutet, dass er die umkämpfte Abgeordnete von Dome-Kwabenya, Sarah Adwoa Safo, über virtuelle Mittel hören könnte.

Kweku George Ricketts-Hagan, das ranghöchste Mitglied des Komitees, gab dies bekannt.

Ihm zufolge hat das Komitee noch keine formelle Mitteilung von der umkämpften Abgeordneten über ihre Verfügbarkeit oder auf andere Weise.

Die Gesetzgeberin von Cape Coast South sagte in einem Interview mit der in Accra ansässigen Citi FM, das Komitee werde sie bei Bedarf über Zoom engagieren.

„Ich bin sicher, dass es verschiedene Wege gibt [to get a response from her]… In der heutigen Zeit gibt es verschiedene Möglichkeiten, Dinge zu tun.“

„Während der COVID-Ära haben wir Meetings über Zoom abgehalten. Wenn es also einen konkreten Grund gibt, warum die Person nicht persönlich erscheinen kann, können sicher andere Vorkehrungen getroffen werden, wenn die Person dies über Zoom oder auf welchem ​​​​Weg auch immer tun kann verfügbar.”

Sarah Adwoa-Safo

Sarah Adwoa Safo ist Teil von drei Abgeordneten, der Sprecher des Parlaments, Alban Bagbin, verwies an den Ausschuss, nachdem sich herausstellte, dass sie sich ohne Erlaubnis mehr als 15 Tage ferngehalten hatten.

Auch Henry Quartey und Kennedy Agyapong sollen diesen Monat vor dem Komitee erscheinen.

Die Abgeordnete von Dome-Kwabenya hat jedoch bekannt gegeben, dass ihr keine Aufforderung zugestellt wurde, vor einem Ausschuss zu erscheinen.

In einem exklusiven Interview auf JoyNews’ Der Puls Am Donnerstag, dem 27. Mai, sagte die Gleichstellungsministerin, sie habe von dem Treffen nur durch ihr Interview auf dem Kanal erfahren.

„Mir ist nicht bewusst, dass mir so etwas gegeben wurde. Ich höre es nur von dir. Während wir sprechen, weiß ich nicht, dass ich eingeladen wurde.

„Ich muss bedient werden“, fügte sie hinzu.

siehe auch  Die Apple Watch Series 8 kann möglicherweise erkennen, ob Sie Fieber haben

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.