Signal Desktop Beta bietet verschlüsselte Sprach- und Videokonversationen – Computer – Nachrichten

| |

Das Signalentwicklungsteam hat eine neue Beta von Signal Desktop veröffentlicht. Mit der Testversion der Software können Benutzer unter macOS, Windows und Linux verschlüsselte Sprach- und Videoanrufe tätigen.

> Blog >> Eine neue Plattform ruft an: Helfen Sie uns, Eins-zu-Eins-Sprach- und Videokonversationen auf Signal Desktop zu testen “> De ontwikkelaars roepen Benutzer, die keine Angst vor Fehlern bei om haben an der Beta-Phase teilnehmen und testen Sie die Funktionen. Es handelt sich um Ende-zu-Ende-verschlüsselte Telefonie und Video, wie sie auch für die mobile Version von Signal verfügbar sind und in der endgültigen Version von Signal Desktop enthalten sein sollten.

Laut dem Entwicklungsteam war viel Arbeit erforderlich, um die Audio- und Videofunktionalität auf die Desktop-Version von Signal zu bringen. Die Details dieser Arbeit werden in den kommenden Wochen von den Machern veröffentlicht. Unter anderem gehen sie dann darauf ein Heugabel of Interactive Connectivity Establishment, ein Protokoll für die Übersetzung von Netzwerkadressen, wie es von der Internet Engineering Task Force erstellt wurde.

Signal Desktop ist die verschlüsselte Kommunikationsanwendung, die unter Windows, MacOS und Linux ausgeführt wird. Es ist erforderlich, dass ein Benutzer auch Signal auf seinem Smartphone hat. Es ist noch nicht bekannt, wann die Sprach- und Videofunktionalität für die allgemeine Version von Signal Desktop verfügbar sein wird.

Previous

Die Boote sind wieder auf See, da die Gegend im Sturm ist

Joris Linssen und seine Frau werden bald ein Pflegekind bekommen JETZT

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.