Sitzung im grünen Bereich geschlossen

| |

Am Ende der Sitzung am Dienstag, dem 10. November, legten die Indizes MASI und MADEX in der jeweiligen Reihenfolge um 0,39% auf 10.597 Punkte und um 0,4% auf 8.622 Punkte zu. Der FTSE CSE Morocco 15 legte um 0,29% auf 9,508 Punkte zu. Das gesamte Handelsvolumen lag bei rund 100 MDH, das weitgehend von der Attijariwafa Bank (25 MDH) belastet wurde. Größte Zuwächse Die Attijariwafa Bank legte nach dem Umtausch von 25.056.585 Wertpapieren um 0,52% auf 387DH zu. Lafarge Holcim seinerseits legte nach dem Umtausch von 15.096.793 Aktien um 1,37% auf 1.485 MAD zu. BCP legte nach dem Umtausch von 18.477.598 Aktien um 0,87% auf 244DH zu. Stärkere Rückgänge Maroc Telecom fiel nach dem Umtausch von 14.927.401 Aktien um 0,35% auf 140,95DH.

Am Ende der Sitzung am Montag, 9. November, die Indizes MASI und MADEX legten um 1,88 zu% bis 10.555 Punkte und 0,94% bis 8.587 Punkte in der jeweiligen Reihenfolge.

Das FTSE CSE Marokko 15 nahm 0,11% auf 9.480 Punkte.

Das gesamte Handelsvolumen bewegte sich herum 227 MDH weitgehend von der Attijariwafa Bank (49 MDH) abgelassen

Größte Zuwächse

Die Attijariwafa Bank stieg nach dem Umtausch von 49.507.912 Aktien um 2,52% auf 385DH. BCP legte nach dem Umtausch von 20.204.673 Aktien um 1,64% auf MAD241,9 zu.

Größte Tropfen

Disway fiel nach dem Umtausch von 2.926.604 Aktien um 3,99% auf 442,3DH.

.

Previous

Le Havre “eine Station zu weit entfernt” für die neue U-Bahn Grand Paris Express

Der Xbox lizenzierte ESWAP X PRO CONTROLLER kann vorbestellt werden – News

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.