SkyWest bleibt vorerst am North Central West Virginia Airport, nachdem Sen. Manchin eingegriffen hat | West Virginia

BRIDGEPORT – Das US-Verkehrsministerium hat die Flugbeendigung von SkyWest vorübergehend blockiert und den North Central West Virginia Airport vor dem Verlust eines seiner Fluganbieter bewahrt.

Letzte Woche kündigte SkyWest, eine Fluggesellschaft, die CKB über United Airlines bedient, beim DOT einen Antrag auf Einstellung des Flugverkehrs in 29 Städte, einschließlich Bridgeport, an. Nach Angaben der Fluggesellschaft kam der Kündigungsantrag aus einem Mangel an Piloten, ein Rätsel, mit dem die Branche derzeit konfrontiert ist.

Durch die Bemühungen von US-Senator Joe Manchin, DW.V., blockierte das DOT jedoch die Beendigung in West Virginia, bis der Flughafen eine Ersatzfluggesellschaft für die derzeit von SkyWest bedienten Strecken finden kann.

Während der Flughafen zunächst berichtete, dass die Kündigung den Service nicht beeinträchtigen würde, war CKB-Direktor Rick Rock besorgt, als die Nachricht zum ersten Mal eintraf.

„Ich habe sehr hart gearbeitet, um SkyWest zu rekrutieren und diesen Service der Community anbieten zu können“, sagte Rock. „Es ist ein sehr wichtiger Dienst für unsere Gemeinde und zu hören, dass sie Probleme hatten … es war sehr enttäuschend.“

SkyWest bietet Flüge nach Chicago und Washington, DC von Bridgeport an. Diese beiden Routen verbinden CKB im Wesentlichen mit dem Rest der Welt. Sobald ein Passagier nach Chicago O’Hare reist, kann ein Anschlussflug zu so ziemlich jedem anderen Ort der Welt genommen werden.

Ähnlich reagierten die Mitglieder des Beirats des Flughafens, der Benedum Airport Authority. Randy Elliot, Kommissionspräsident von Marion County, der auch im Flughafenvorstand tätig ist, sagte, er sei enttäuscht gewesen, als er die Nachricht von der Kündigung hörte.

„Wir waren sehr verärgert, als wir davon erfuhren [SkyWest] herausziehen“, sagte Elliot. „Zum Glück hat unser Senator die Kündigung pausiert, bis wir einen Ersatz für diese Strecken finden können. Das verschafft uns Zeit und es bedeutet viel, dass die Senatoren eingreifen konnten, damit wir nicht auf diese lebenswichtigen Dienste verzichten.“

siehe auch  Madame Web: Eine aktualisierte Besetzungsliste, einschließlich Dakota Johnson und Sydney Sweeney von Euphoria

In einem Brief von Sen. Manchin, der an DOT-Sekretär Pete Buttigieg geschickt wurde, wurde gezeigt, dass die Dienste von entscheidender Bedeutung sind.

„SkyWest ist ein starker Partner für Clarksburg und Lewisburg, seit es 2017 bzw. 2018 damit begann, diese Gemeinden zu bedienen, und bietet globale Konnektivität über die Drehkreuze Chicago O’Hare und Washington Dulles“, schrieb Manchin. „CKB und [Greenbrier Valley Airport] haben ein beachtliches Wachstum gezeigt, mit einem Anstieg der Einreisen um 66,5 % bei CKB zwischen 2017 und 2019 und einem Anstieg um 133,99 % bei LWB im gleichen Zeitraum.“

Dem Greenbrier Valley Airport in Lewisburg wurde gedroht, die gleichen Dienste zu verlieren, aber ihre Beendigung wurde ebenfalls durch Manchins Brief ausgesetzt.

Trotz der bevorstehenden Kündigung und des laufenden Wettlaufs um die Suche nach einer neuen Fluggesellschaft sind Rock und Elliot gespannt, was in naher Zukunft für den Flughafen kommen wird.

„Wir sind sehr dankbar für das, was wir haben. Ich weiß, dass die Community von den Allegiant-Diensten sehr begeistert ist, und es ist eine aufregende Zeit, insbesondere als Flughafen unserer Größe COVID zu überstehen“, sagte Rock. „Wir werden weiterhin die Reiseziele anbieten, die die Community mag, und es entwickelt sich immer noch eine arbeitsreiche Saison.“

Der Flughafen ist außerdem zu etwa 60 Prozent mit seinem „Move the Mountain“-Projekt fertig, das zu einem neuen Terminal und einem Gewerbegebiet entlang des Geländes führen wird, das in 100 Hektar flachem, bebaubarem Land gipfelt. Elliot sagte, dass bei CKB viele gute Dinge passieren.

„Es war ein wunderbares Projekt. Wir haben im vergangenen Juli damit begonnen und es läuft sehr, sehr gut“, sagte Elliot. „Wir gehen davon aus, dass einige unserer Unternehmen, die sich bereits auf dem Grundstück befinden, erweitert werden und dass neue Unternehmen einziehen werden. Bei uns passieren viele gute Dinge.“

siehe auch  Women's World Matchplay: Lisa Ashton und Fallon Sherrock als Headliner des Dartturniers der PDC-Frauen | Darts Nachrichten

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.