Slimy Liquid Test- Helfen die Tropfen wirklich beim Abnehmen?

| |

Was ist Slimy Liquid?

Slimy Liquid ist eine Nahrungsergänzung in Tropfen-Form. Es wird für ein kontrolliertes und effektives Abnehmen eingenommen. Ein Fläschchen des hoch dosierten Fettverbrenners enthält 30 Milliliter. Diese Füllmenge ist für einen Zeitraum von 30 Tagen optimal geeignet. Dem Anbieter zufolge können mit dem Nahrungsergänzungsmittel zur Gewichtsabnehme bis zu sechs Kilogramm Körpergewicht pro Monat abgenommen werden. Daher gilt: Umso mehr Gewicht du verlieren möchtest, desto mehr Fläschchen Slimy Liquid müssen erworben werden.

Dem Anbieter zufolge funktionieren die Tropfen indem sie den Körper in einen Zustand versetzt, in dem Fette anstelle von Kohlenhydraten verbrannt werden. Dadurch – so der Anbieter – könne sich das Fett nicht anlegen. Durch die Anwendung des Slimy Liquid soll sich der Körper in den Fett-Verbrennungs-Zustand begeben und nun von Fett für die Energieversorgung des Körpers einsetzen. Dennoch sei die tägliche Einnahme von Slimy Liquid nötig, um die gewünschten Ziele zu erreichen. Besuchen Sie die offizielle Website hier, um einen ermäßigten Preis zu finden!

 

Warum brauche ich dieses Nahrungsergänzungsmittel?

Der hoch dosierte Fettverbrenner ist für jede Frau und jeden Mann geeignet, der innerhalb eines Monats bis zu sechs Kilogramm abnehmen möchte. Es handelt sich folglich um ein Präparat, zur schnellen Gewichtsreduktion. Gegenüber anderer Produkte, die für den Gewichtsverlust geeignet sind, zeichnet sich das Slimy Liquid dem Anbieter zufolge dadurch aus, dass es völlig ohne zusätzlich Diät zu Abnehmerfolgen führt. Daher ist es besonders auch für Menschen geeignet, die unkompliziert Gewicht verlieren möchten, ohne sich dabei an komplizierte Regeln halten zu müssen.

 

Slimy Liquid Bewertung und Empfehlung

Die Nahrungsergänzug enthält zahlreiche natürliche Inhaltsstoffe, die zum Teil dafür bekannt sind, bei der Redukation von Gewicht zu helfen. Allerdings sind nicht alle Inhaltsstoffe des Slimy Liquid tatsächlich gewichtsreduzierend. Dennoch kann in Anbetracht der Inhaltsstoffe, vor allem aber mit Blick auf die Erfahrungsberichte der Verwenderinnen und Verwender davon ausgegangen werden, dass das Slimy Liquid einen gewissen Einfluss auf den Abnehmprozess haben kann.

— Besuchen Sie die offizielle Website hier! —

 

Infos zur Slimy Liquid Einnahme

Das Slimy Liquid ist hoch dosiert. Daher müssen während der Anwendung maximal fünf bis zehn Tropfen eingenommen werden. Die Tropfen werden in einer hochwertigen Glasflasche mit tropffreier Pipette geliefert und kann so ganz unkompliziert dosiert werden. Täglich wird das Präparat zweimal angewendet. Fünf bis zehn Tropfen werden dabei zweimal täglich in den Mund getropft. Anschließend verbleiben die Tropfen für 30 bis 60 Sekunden unter der Zunge. Im Anschluss kann es heruntergeschluckt werden. Der Anbieter empfiehlt, dass nach der Anwendung des Slimy Liquid eine Mahlzeit eingenommen wird. Eine erste Wirkung soll sich bereits innerhalb weniger Tage einstellen – sofern die Einnahme in den Tagen zuvor nicht vergessen wurde.

 

Kann Slimy Liquid Risiken oder Allergien hervorrufen?

Da das Präparat dem Anbieter zufolge ausschließlich pflanzliche Stoffe enthält, handelt es sich bei Slimy Liquid um ein eher risikoarmes Produkt. Allerdings sollten Sie sich bei vorliegenden Allergien und Unverträglichkeiten die Zutatenliste der Tropfen genau ansehen, um mögliche allergische Reaktionen im Vorfeld zu vermeiden.

— Den besten Preis gleich hier bekommen —

 

Was sind die Slimy Liquid Qualitätsmerkmale?

Dem Anbieter zufolge handelt es sich bei Slimy Liquid um eine zu 100 Prozent natürliche Nahrungsergänzung in Tropfen-Form. Die Inhaltsstoffe stammen folglich ausschließlich von Pflanzen – ganz ohne schädliche Chemie. Hergestellt werden die Tropfen ebenfalls dem Anbieter zufolge unter strengen Auflagen direkt in der Europäischen Union. Daher kann davon ausgegangen werden, dass das Präparat alle hierzulande gültigen Sicherheitsstandards einhält und der Gesundheit – gemäß der von der EU vorgegebenen Standards – nicht gesundheitsschädlich ist. Darüber hinaus wird das Slimy Liquid dem Anbieter zufolge regelmäßig von unabhängigen Laboren überprüft. So soll ein optimaler Wirkungsgrad sichergestellt werden. Die Website des Anbieters ist verschlüsselt.

Lesen Sie auch  Marktüberblick über nuklearmedizinische Geräte 2020, Schlüsselsegmente, Branchenumfang, Produktnachfrage, Geschäftsentwicklung, Auswirkungen von COVID-19 auf die Industriekette

Darüber hinaus nimmt der Anbieter von Slimy Liquid seine Verantwortung für die Umwelt ernst, indem er laut eigenen Angaben die Verpackungen für die Tropfen auf ein Minimum reduziert. Das Slimy Liquid wird in einer Glasflasche geliefert. Die Flasche kann, nachdem das Präparat aufgebraucht ist, in einem Altglascontainer entsorgt werden. Verpackt wird das Slimy Liquid für den Versand in einer einfachen Verpackung. Die Packungsbeilage sowie die Einnahmeanweisung erhältst du in digitaler Form – so soll Papiermüll vermieden werden. Insgesamt – so erklärt der Anbieter – können durch diese Anstrengungen rund 4000 Quadratmeter Wald pro Monat gerettet werden.

 

Slimy Liquid Meinungen

Auf der Website des offiziellen Anbieters von Slimy Liquid findest du zahlreiche Erfahrungsberichte zu der Nahrungsergänzung. Insbesondere Frauen haben hier ihre Erfahrungen mit den Tropfen geteilt – oft sogar mit aussagekräftigen Vorher-Nachher-Fotos. Einige Verwenderinnen haben bis zu 66 Kilogramm abgenommen. Verwenderinnen, die das Präparat nur kurzzeitig eingenommen haben, berichten von Abnehmerfolgen im Bereich von sieben bis 14 Kilogramm. Besonders imposant sind die Vorher-Nachher-Fotos. Anhand dieser lässt sich erkennen, dass tatsächlich eine Gewichtsabnahme stattgefunden hat. Besuchen Sie die offizielle Website, um weitere Kundenbewertungen zu sehen!

 

Wo kann ich Slimy Liquid kaufen?

Du möchtest endlich Gewicht verlieren und das, ohne dabei auf dein Lieblingsgericht zu verzichten? Dann kannst du dich auf der Website des offiziellen Anbieters von Slimy Liquid noch detaillierter über die Nahrungsergänzung informieren. Darüber hinaus hast du die Möglichkeit, ddie Tropfen direkt bei dem offiziellen Anbieter zu bestellen. Derzeit kannst du eine, zwei oder drei Fläschchen kaufen. Bestellst du eine Flasche Slimy Liquid, erhältst du einen Rabatt von 25 Prozent. Da eine Flasche für einen Monat ausreicht, solltest du für eine längerfristige Gewichtsabnahme womöglich eine größere Menge des Slimy Liquids bestellen. Kaufst du zwei Fläschchen, erhältst du aktuell eine Flasche kostenlos dazu. Zusätzlich erhältst du einen Rabatt und so sparst du dir über 50 Prozent, verglichen mit dem Normalpreis. Einen ähnlich großen Rabatt erhältst du, wenn du drei Flaschen Slimy Liquid kaufst. In diesem Fall erhältst du zwei Fläschchen kostenlos dazu und so kannst du insgesamt fünf Monate mit dem Präparat Gewicht verlieren.

Sobald du dich für eine Bestellmenge entschieden hast, klickst du auf “Jetzt bestellen”. So gelangst du zum Bestellformular, in das du deine Rechnungsdetails einträgst. Dazu zählen dein Vor- und Nachname, deine Adresse, deine Telefonnummer, deine E-Mail-Adresse und deine Stadt. Willst du Slimy Liquid an eine andere Adresse als an die Rechnungsadresse schicken, kannst du das im Bestellvorgang auswählen und die entsprechenden Angaben machen.

Im darauffolgenden Schritt siehst du, wie viel dich deine Bestellung kosten wird. Hier werden auch die Versandkosten angezeigt. Zum Schluss wählst du eine Zahlungsmethode aus. Du hast die Wahl zwischen:

  1. PayPal
  2. Rechnung
  3. Sofort bezahlen
  4. Ratenkauf
  5. Kreditkarte / Stripe (Visa, American Express, Mastercard)
  6. Vorkasse / Banküberweisung
Lesen Sie auch  MOPH fügt weitere private Gesundheitseinrichtungen für Covid-19-PCR-Tests hinzu

Abhängig von deiner Zahlungsmethode musst du anschließend noch die entsprechenden Angaben machen und schon kannst du das Slimy Liquid kaufen.

 

— Kaufen Sie dieses Produkt jetzt mit einem Sonderrabatt! —

 

Erklärunge der Slimy Liquid Inhaltsstoffe

Der Anbieter zeigt sich, wenn es um die Inhaltsstoffe des Slimy Liquid geht, eher bedeckt. Bislang lassen sich auf der Website nicht alle enthaltenen Stoffe in ausführlicher Form finden. Sicher ist, dass in dem Slimy Liquid folgende Inhaltsstoffe enthalten sind:

  • Bittermelonen: Die Bittermelone soll in der Lage sein, Bauchfett zu reduzieren. Sie enthält nämlich Carnitin. Hierbei handelt es sich um eine Insulin-ähnliche Verbindung, die zu einer Regulierung des Blutzuckerspiegels und des Stoffwechsels beitragen soll. So kommt es, dass ein hoher Carnitinspiegel zu einer effizienten Fettverbrennung im Körper beitragen kann.
  • Mangosamen: Mangosamen gelten bereits lange als das Mittel der Wahl, wenn es darum geht, den Stoffwechsel anzuregen und den Gewichtsverlust zu fördern.
  • Hagebutten: Hagebutte eignet sich nicht nur, um schnell und unkompliziert den Tagesbedarf an Vitamin C zu decken. Die Pflanze weist auch eine appetithemmende und zugleich beruhigende Wirkung auf und kann so das Abnehmen unterstützen.
  • Klettenwurzel Flüssigextrakt: Ein direkter Zusammenhang zwischen der Klettenwurzel und dem Gewichtsverlust kann bislang nicht hergestellt werden. Allerdings soll sie sich positiv auf den Stoffwechsel auswirken und damit zumindest beim Entschlacken des Körpers behilflich sein.
  • Feigenkaktus: Bislang ist unklar, ob eine Nahrungsergänzung mit Feigenkaktus tatsächlich zu Abnehmerfolgen führen kann – zumindest auf langfristige Sicht. Kurzfristig ist der Inhaltsstoff nachgewiesenermaßen allerdings nicht in der Lage, bei der Reduktion des Körpergewichts zu helfen.

 

Wer ist der Anbieter des Produkts?

Med One Solution Ltd.

20-22 Wenlock Road

London, N1 7GU

Großbritannien

Homepage: https://slimyliquid.de/

E-Mail: [email protected]

 

Allgemeine Informationen zum Thema Abnehmen

Viele Menschen wollen in der heutigen Welt abnehmen. Das liegt nicht nur an den derzeit geltenden Schönheitsidealen, sondern auch daran, dass sich viele Menschen mit etwas weniger Gewicht deutlich wohler fühlen. Einfluss darauf, dass das Abnehmen so hoch im Kurs steht, hat womöglich auch, dass Übergewicht einige Krankheiten wie Diabetes oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen mit sich bringen kann – insofern lohnt es sich durchaus, die überschüssigen Pfunde loszuwerden. Doch wie ist es möglich, Gewicht zu verlieren? Sind dafür wirklich langfristige Diäten mit unzähligen Einschränkungen und großem Verzicht nötig oder gibt es vielleicht besondere Mittel, die den Abnehmprozess unterstützen und fördern können?

Grundsätzlich gilt: Beim Abnehmen sollte immer die eigene Gesundheit im Vordergrund stehen. Das Abnehmen selbst sollte niemals so weit getrieben werden, dass ein zu geringes Gewicht erzielt wird – ein BMI unter 18 ist folglich keinesfalls anzustreben. Hier sind auch all die Mittel, die den Abnehmprozess unterstützen sollen, eher Fehl am Platz. Befindet sich der Body-Mass-Index allerdings in einem Bereich über 25, kann es sich auch aus gesundheitlicher Sicht durchaus lohnen, ein paar Kilogramm zu verlieren.

Grundsätzlich gilt hier, dass nur so viele Kalorien aufgenommen werden sollten, wie sie der Körper auch verbrennen kann. Menschen mit einem Bürojob verbrennen im Regelfall deutlich weniger Kalorien, als Menschen, die tagtäglich schwere körperliche Arbeit verrichten. Doch damit nicht genug. Menschen, die sich bereits mit der Low-Carb-Ernährung auseinandergesetzt oder diese sogar ausprobiert haben, wissen, dass auch die Art der Makronährstoffe einen nicht unerheblichen Einfluss auf das Abnehmen haben kann. So gilt derzeit meist, dass Kohlenhydrate in der Ernährung das Abnehmen erschweren, während viel Fett und viele Proteine zu einem Gewichtsverlust beitragen können – insofern die Kalorienmenge nicht überschritten wird.

Lesen Sie auch  Die Vorarbeiten laufen, als sich Phase 4 des Reha-Projekts in der Innenstadt nähert

Dem ein oder anderen mag es allerdings schwerfallen, die täglich zugeführte Kalorienmenge so zu reduzieren, dass sie mit dem täglichen Energiebedarf übereinstimmt. In diesem Fall kann es von Vorteil sein, neben der Optimierung der Ernährungsgewohnheiten eine Sportart zu finden, die besonders viel Spaß macht und mehrmals wöchentlich ausgeübt werden kann. So führt es viele Abnehmwillige in das Fitnessstudio – hier ist es immerhin möglich, etwas für den Körper zu tun, Kalorien zu verbrennen und so langfristig einige Kilogramm zu verlieren.

Manch einem reicht es allerdings nicht, die Ernährungsgewohnheiten zu verändern und Sport in den Alltag zu integrieren. Der Abnehmprozess kann sich zeitweise durchaus schleppend gestalten und so greifen immer mehr Menschen zu “Wundermitteln”, die ihnen das Abnehmen leichter machen sollen. Dabei kommt es immer wieder dazu, dass diese vermeintlichen “Wundermittel” keinen Effekt beim Abnehmen oder sogar einen negativen Effekt auf die Gesundheit haben. Um das zu vermeiden ist es wichtig, beim Abnehmen immer auf den eigenen Körper zu hören und auf Nahrungsergänzungsmittel zu setzen, die nachweisbar in der Lage sind, den Abnehmprozess positiv zu beeinflussen. Neben Eiweißshakes, EAAs und Carnitin können hier gerade auch bekannte pflanzliche Stoffe – oft auch in Kombination – behilflich sein. So sollen beispielsweise Hagebutten oder auch Mangosamen und Bittermelonen den Stoffwechsel verbessern und die Fettverbrennung vorantreiben.

 

Bekannte FAQ zu diesem Produkt
  • F: Wie wird Slimy Liquid eingenommen?
  • A: Die Tropfen werden dem Anbieter zufolge zweimal täglich eingenommen. Zu jedem Einnahmezeitpunkt werden zehn Tropfen in den Mund gegeben. Nach 30 bis 60 Sekunden kann das Präparat heruntergeschluckt werden. Im Anschluss empfiehlt es sich, eine Mahlzeit einzunehmen.
  • F: Muss zusätzlich zu den Tropfen eine Diät befolgt werden, um Ergebnisse zu erzielen?
  • A: Dem Anbieter zufolge muss keine spezielle Diät befolgt werden, damit Erfolge mit dem Slimy Liquid erzielt werden können.
  • F: Kann Slimy Liquid zu einer Abhängigkeit führen?
  • A: Das Präparat macht nicht abhängig. Ein Absetzen des Produkts ist zu jedem Zeitpunkt problemlos möglich.
  • F: Welche Inhaltsstoffe sind in Slimy Liquid enthalten?
  • A: Die Tropfen enthalten spezielle, aufeinander abgestimmte Stoffe. Zu diesen zählen rein natürliche Stoffe wie Bittermelonen, Feigenkaktus, Mangosamen, Klettenwurzel Flüssigextrakt und Hagebutten. Da die Inhaltsstoffe natürlich sind, sollte das Slimy Liquid bei Raumtemperatur an einem dunklen Ort aufbewahrt werden.
  • F: Wie schnell ist der Versand von Slimy Liquid?
  • A: Das Präparat wird, nachdem die Bestellung eingegangen ist, verwendet. Die Lieferanten DHL und GLS versenden dem Anbieter zufolge sehr zuverlässig, sodass die Tropfen innerhalb Deutschland in zwei bis sechs Werktagen ankommt. Außerhalb Deutschland kann es zu Versandzeiten von drei bis zehn Werktagen kommen – dies ist abhängig von dem derzeitigen Bestellaufkommen. Unter Umständen kann es aufgrund der aktuellen Lage zu verlängerten Lieferzeiten kommen.

 

— Besuchen Sie die offizielle Website hier! —

 

Externe Quellenhinweise und weiterführende Links
  1. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/19326325/
  2. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4027280/
  3. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4358417/
Previous

Die Kirchen in Houston bereiten sich auf veränderte Heiligabendgottesdienste vor

NFL Woche 16 Vorhersagen: Unsere Auswahl gegen die Ausbreitung

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.