SLU kehrt in die nationale Rangliste zurück und wird zum Athlon Sports FCS-Team der Woche ernannt

| |


Hammond, La. – Nach dem Eröffnungsspiel der Southland Conference mit einem spannenden 41:35-Sieg über die damalige Nr. 4/7 UIW am vergangenen Samstag kehrte die Fußballmannschaft der Southeastern Louisiana University zu den nationalen Umfragen von AFCA FCS Coaches and Stats Perform zurück.

Southeastern (2-2, 1-0 SLC) war 27 aufeinanderfolgende Wochen in der Rangliste, bevor es in den letzten zwei Wochen kurzzeitig aus den Top 25 herausfiel. Der Sieg am Samstag – der den bestplatzierten Gegner markierte, den die SLU seit 2013 besiegt hat – katapultierte die Lions auf Platz 24 in der AFCA FCS-Trainerumfrage und auf Platz 21 in der Stats Perform FCS-Umfrage. Darüber hinaus wurde Southeastern zum Athlon Sports FCS-Team der Woche ernannt.

CJ Turner fing den spielentscheidenden 59-Yard-Touchdown-Pass ab Eli Säger als die Zeit abgelaufen ist, um den Walkoff-Gewinn zu begrenzen. Turner (fünf Catches, 139 Yards, zwei Touchdowns), Nicht Daniels (11 Zweikämpfe, 1 TFL) und Riley Callaghan (2-2 FG, 4-4 PAT) wurden am Montag zuvor zum SLC Offensive, Defensive und Special Teams Player of the Week ernannt.

Southeastern und UIW waren die Southland-Vertreter in der Umfrage vom Montag. Die Cardinals belegen den 12. Platz in der AFCA FCS-Trainerumfrage und den 11. Platz in den Stats Perform FCS Top 25.

Die Lions werden am Samstag um 18.00 Uhr ihre Heimtribüne fortsetzen und Murray State in einer Non-Conference-Action im Strawberry Stadium empfangen. Das Spiel wird auf ESPN3 übertragen und ist im Southeastern Sports Radio Network zu hören (Kajun 107.1 FM, The Highway 104.7 FM, The Boss 103.7 FM/1400 AM).

Der Wettbewerb am Samstag gegen die Racers wird auch das Hall of Fame-Spiel sein. Kevin Fogg (Baseball), Harlan Miller (Fußball) und Natalie Santana (Fußball) werden zur Halbzeit des Fußballspiels geehrt, nachdem früher am Tag eine private Einführungszeremonie abgehalten wurde.

Statistiken Leistung FCS Top 25
Mannschaft (Erstplatzierte Stimmen) Rekordpunkte Prv.

1. Bundesstaat North Dakota (44) 3:1 1.337 1
2. Bundesstaat South Dakota (3) 3:1 1.272 T2
3. Montana (7) 4:0 1.264 T2
4. Bundesstaat Montana 3:1 1.158 T4
5. Bundesstaat Sacramento 3:0 1.142 7
6. Delaware 4:0 1.053 8
7. Bundesstaat Missouri 2-2 943 6
8. Bundesstaat Weber 4-0 942 12
9. Bundesstaat Jackson 4-0 907 11
10. Heiliges Kreuz 4-0 837 13
11. UIW 3-1 808 T4

12. Chattanooga 3-1 753 10
13. Mercer 3-1 551 17
14. Villanova 2-2 452 9
15. UT Martin 2-2 403 18
16. Samford 3-1 380 21
17. Richmond 3-1 348 22
18. William & Mary 3-1 346 14
19. Süd-Illinois 2-2 345 24
20. Ost-Washington 1-2 344 15
21. Südosten 2-2 338 NR

22. Austin Peay 4-1 328 NR
23. Elon 3-1 226 NR
24. Südost-Missouri 3-1 171 NR
25. Östliches Kentucky 2-2 154 16

Andere, die Stimmen erhalten: North Carolina Central 133, Furman 129, Rhode Island 115, Stephen F. Austin 100, North Dakota 82, Fordham 42, New Hampshire 37, UC Davis 31, Kennesaw State 29, ETSU 20, Idaho 11, Monmouth 8, Youngstown State 3.

AFCA Trainer FCS Top 25
Mannschaft (Erstplatzierte Stimmen) Rekordpunkte Prv.

1. Bundesstaat North Dakota (24) 3-1 694 1
2. Montana (4) 4-0 672 2
3. Bundesstaat South Dakota 3-1 646 3
4. Bundesstaat Montana 3-1 592 T4
5. Bundesstaat Sacramento 3-0 584 6
6. Delaware 4-0 555 8
7. Bundesstaat Weber 4-0 498 12
8. Bundesstaat Jackson 4-0 490 11
9. Bundesstaat Missouri 2-2 432 T4
10. Chattanooga 3-1 431 9
11. Heiliges Kreuz 4-0 408 13
12. UIW 3-1 375 7

13. Mercer 3-1 339 16
14. Stephen F. Austin 2-2 244 17
15. Villanova 2-2 221 10
16. Austin Peay 4-1 215 23
17. UT Martin 2-2 213 19
18. Ost-Washington 1-2 184 15
19. Samford 3-1 181 22
20. Fordham 3-1 175 18
21. William & Mary 3-1 168 14
22. Richmond 3-1 155 24
23. Elon 3-1 106 NR
24. Südosten 2-2 78 NR

25. Rhode Island 2-2 71 21

Andere, die Stimmen erhalten: Southern Illinois 53, Furman 48, Eastern Kentucky 47, Youngstown State 45, North Carolina Central 43, New Hampshire 42, Southeast Missouri 33, Harvard 17, Princeton 11, Davidson 9, East Tennessee State 5, Idaho 5, Tarleton State 4, Florida A&M 3, Monmouth 3, Stetson 2, UC Davis 2, Bundesstaat Kennesaw 1.

2022 SLU-Gegner rein fett kursiv

TICKETS

Für Ticketinformationen kontaktieren Sie das Southeastern Athletics Ticket Office unter (985) 549-5466 oder besuchen Sie www.LionSports.net. Southeastern wird weiterhin mobiles Ticketing als Hauptquelle für die Sicherung von Tickets für die Saison 2022-23 anbieten. Alle Tickets sind per E-Mail oder SMS im PDF-Format für Fans zum Herunterladen auf ihr Handy oder zum Ausdrucken zu Hause erhältlich. Tickets können auch auf Apple Wallet heruntergeladen werden.

SOZIALEN MEDIEN

Für weitere Informationen über Southeastern Football folgen Sie @LionUpFootball und @Coach_Scelfo auf Twitter, liken Sie /SLUathletics auf Facebook und abonnieren Sie den YouTube-Kanal von SLUathletics.

TOUCHDOWN CLUB/S CLUB

Fans, die daran interessiert sind, aktive Unterstützer des Fußballprogramms zu werden, werden ermutigt, dem Touchdown Club beizutreten. Lion-Football-Absolventen werden ermutigt, dem exklusiven S Club beizutreten, der nur Gewinnern von Sportbriefen aus dem Südosten vorbehalten ist.

Alle Mitgliedsbeiträge und Spenden sowohl für den Touchdown Club als auch für den S Club (Football) stehen ausschließlich dem Southeastern Football Program zur Verfügung. Informationen zur Mitgliedschaft erhalten Sie, indem Sie sich unter laa@southeastern.edu oder (985) 549-5091 an die Lion Athletics Association wenden oder www.LionUp.com besuchen.

CLEAR BAG POLICY

Southeastern Athletics hat mit Beginn der Fußballsaison 2018 eine klare Taschenrichtlinie für alle Veranstaltungen mit Eintrittskarte eingeführt. Weitere Informationen zur Richtlinie für durchsichtige Taschen finden Sie unter www.LionSports.net/clear.

Previous

Pitching Matchups für die Diamondbacks-Astros-Serie in Houston

8 Unterschiede beim neuen Honda Vario 125, die Sie vor dem Kauf kennen sollten

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.