So ändern Sie den RDP-Port unter Windows 10

| |

Es ist einfach, Ihren Windows 10-PC aus der Ferne zu verwenden Remotedesktopprotokoll (RDP), das in Pro- oder Enterprise-Versionen von Windows 10 integriert ist. Standardmäßig ist der RDP-Port 3389, aber Sie müssen ihn möglicherweise ändern. Hier ist wie.

Melden Sie sich zunächst mit einem Administratorkonto bei Windows 10 an. Wir müssen eine kleine Änderung in der Windows-Registrierung vornehmen, um die RDP-Portnummer zu ändern.

Warnung: Der Registrierungseditor ist ein leistungsstarkes Tool. Der Missbrauch kann Ihr System instabil oder sogar funktionsunfähig machen. Dennoch ist dies ein sehr einfacher Registry-Hack, und wenn Sie die Anweisungen vollständig befolgen, sollten Sie keine Probleme haben. Wenn Sie den Registrierungseditor noch nie verwendet haben, lesen Sie mehr darüber wie man es benutzt bevor es losgeht. Wir empfehlen auch Sichern der Registrierung (und dein Computer) bevor Sie Änderungen vornehmen.

Sobald Sie bereit sind, einzutauchen, klicken Sie auf das Startmenü und geben Sie „regedit“ ein, und klicken Sie dann auf das Symbol „Registrierungseditor“, das angezeigt wird.

Navigieren Sie mithilfe der Seitenleiste auf der linken Seite des Fensters des Registrierungseditors zu diesem Schlüssel (oder Sie können ihn in die Adressleiste des Registrierungseditors einfügen):

KEY_LOCAL_MACHINESystemCurrentControlSetControlTerminal ServerWinStationsRDP-Tcp

Navigieren Sie zu diesem Registrierungsschlüssel.

Wenn Sie den Inhalt des Schlüssels „RCP-Tcp“ sehen, scrollen Sie in der Liste in der rechten Hälfte des Fensters nach unten und doppelklicken Sie auf „PortNumber“.

Wählen Sie im Registrierungseditor aus

Wenn sich das kleine Bearbeitungsfenster öffnet, wählen Sie unter „Basis“ die Option „Dezimal“. Ändern Sie den Wert mithilfe des Texteingabefelds in die neue Portnummer, die Sie für RDP verwenden möchten. Wenn Sie beispielsweise zukünftig den Port „1337“ für RDP verwenden möchten, würden Sie dies eingeben 1337 . Klicken Sie dann auf „OK“, um die Änderungen zu speichern.

Tipp: Wenn Sie den RDP-Port jemals wieder auf den Standardwert zurücksetzen möchten, wiederholen Sie diese Schritte und geben Sie „3389“ als Portnummer ein.

Auswählen

Schließen Sie den Registrierungseditor und starten Sie Ihren Computer neu, damit die Änderungen wirksam werden.

Das ist alles dazu! Sobald Sie den RDP-Port geändert haben, können Sie dies tun verbunden mit Ihrem Computer mit der neuen Portnummer mit dem Remotedesktop-Client von Microsoft. Achten Sie nur darauf, die neue Portnummer anzugeben, wenn Sie eine Verbindung herstellen, zum Beispiel: 192.168.1.100:1337. Bleibt sicher da draußen!

VERBUNDEN: Aktivieren Sie Remotedesktop in Windows 7, 8, 10 oder Vista

Previous

Isosceles Insurance Ltd. (Serie 2022-A)

Prinz Andrew hatte Palastregeln für sich verbogen: Ansprüche des ehemaligen königlichen Polizisten

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.