So bewegen sich die Niederlande: Waddinxveen ist relativ am beliebtesten

Von allen niederländischen Gemeinden haben Waddinxveen und Blaricum in den letzten Jahren aufgrund von Inlandsumzügen das stärkste Wachstum erlebt. Per Saldo kamen auf 1.000 Einwohner mehr als siebzig Neuansiedler, die mit Abstand höchste Zahl aller Gemeinden.

Laren, das an Blaricum grenzt, war für Menschen über 50 am attraktivsten. In vier Jahren kamen durch Umzüge auf 1.000 Einwohner 29 Senioren hinzu. Dies geht aus Daten von Statistics Netherlands (CBS) über Umzugsbewegungen hervor, die von den Nachrichtenredakteuren der NOS und den regionalen Sendern angefordert und analysiert wurden.

Die Sender wollten wissen, welche Gemeinden und Provinzen wachsen oder schrumpfen (abgesehen von Geburten und Sterbefällen) und insbesondere über die über 50-Jährigen, die einen anderen Wohnort wählen können, wenn die Kinder ausgezogen sind.

Zwei Millionen Umzüge

Im Zeitraum 2017-2020, so die neuesten Zahlen von Statistics Netherlands, sind mehr als zwei Millionen Menschen in eine andere Gemeinde gezogen. In absoluten Zahlen zogen die großen Städte die meisten Neuankömmlinge an, mit deutlichem Vorsprung Amsterdam, aber auch viele Abgänge. Und dann liegt Amsterdam mit einem Wanderungssaldo von minus 26.000 fast ganz unten. Waddinxveen in Südholland „gewinnt“ mit einer positiven Bilanz von 2165 zusätzlichen Einwohnern als Folge von Inlandsverlagerungen.

Fairer ist der Vergleich pro tausend Einwohner. Dann ist Waddinxveen der Listenführer. In den letzten Jahren wurden viele neue Häuser in Waddinxveen und Blaricum gebaut, was auch Wohnungssuchende aus anderen Ländern angezogen hat.

siehe auch  Gericht in Puerto Rico ordnet Verhaftung von Ricky Martin an

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.