So erhöhen Sie die Abschaltgeschwindigkeit in Windows 11

Wir können Verzögerungen beim Herunterfahren von Windows 11 beseitigen, indem wir einige erweiterte Änderungen an der Windows-Registrierungsdatei vornehmen. Sei einfach vorsichtig.

Bild: Mark Kaelin

Für manche Benutzer ist die Geschwindigkeit, mit der ihr PC seine verschiedenen Funktionen ausführt, nie so schnell, wie sie es sich wünschen. Sie wollen ihre Windows11 PC schneller booten, schneller und gleichmäßiger arbeiten stilllegen Schneller. Wir können diesen Wünschen mit ein paar Änderungen an der Windows-Registrierungsdatei Rechnung tragen.

SEHEN: Mehr als 100 IT-Richtlinien auf Knopfdruck zum Download bereit (TechRepublic Premium)

Das Sequenz zum Herunterfahren von Windows, wenn es richtig funktioniert, ist relativ schnell. In einigen Situationen benötigt das Betriebssystem jedoch ungewöhnlich lange, um geöffnete Anwendungen zu schließen, laufende Prozesse zu stoppen oder aufgerufene Dateien zu aktualisieren. Dieses Verfahren kann viel länger dauern als erwartet und kann frustrierend sein, wenn Sie versuchen, schnell ans Ziel zu kommen. Wir können Windows 11 dazu zwingen, schneller herunterzufahren.

So erhöhen Sie die Abschaltgeschwindigkeit in Windows 11

Es ist wichtig zu beachten, dass die unten erläuterte Bearbeitung der Windows 11-Registrierungsdatei ein Tipp für Fortgeschrittene ist und nicht leichtfertig auf Ihren PC angewendet werden sollte. Dieses Verfahren kann die Funktionsweise des Herunterfahrens von Windows 11 drastisch verändern. Die Folgen einer unvorsichtigen Verwendung dieser Technik sind unvorhersehbar und können die Instabilität Ihres Betriebssystems erhöhen. Wenden Sie diesen fortgeschrittenen Tipp sorgfältig und vernünftig an.

Haftungsausschluss: Das Bearbeiten der Windows-Registrierungsdatei ist ein ernsthaftes Unterfangen. Eine beschädigte Windows-Registrierungsdatei kann Ihren Computer funktionsunfähig machen, was eine Neuinstallation des Windows-Betriebssystems und potenziellen Datenverlust erforderlich macht. Sichern Sie die Windows-Registrierungsdatei und erstellen Sie einen gültigen Wiederherstellungspunkt, bevor Sie fortfahren.

Um unsere Änderungen in der Windows 11-Registrierungsdatei vorzunehmen, geben wir „regedit“ in das Windows 11-Suchtool ein. Wählen Sie aus den Ergebnissen die Regedit-App aus und verwenden Sie dann das linke Fenster, um zu diesem Schlüssel zu navigieren, wie in gezeigt Abbildung A.

ComputerHKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMCurrentControlSetControl

Abbildung A

Klicken Sie auf die Strg-Taste, um die Tasten anzuzeigen, die sich im rechten Fensterbereich befinden. Suchen Sie den Schlüssel mit der Bezeichnung WaitToKillServiceTimeout.

Doppelklicken Sie auf die Taste WaitToKillServiceTimeout und ändern Sie die Wertdaten von 5000 auf 2000, wie in gezeigt Abbildung B. Klicken Sie auf OK, um die Änderung abzuschließen.

Abbildung B

Das Ändern dieses Werts zwingt Windows 11 dazu, nur 2 ms statt der standardmäßigen 5 ms auf einen nicht reagierenden Dienst zu warten. Stellen Sie diesen Parameter nicht auf weniger als 2 ms ein, da dies zu beschädigten Dateien und einem instabilen Betriebssystem führen könnte.

Navigieren Sie für die nächsten Anpassungen zu dieser Taste:

ComputerHKEY_CURRENT_USERSystemsteuerungDesktop

Wie Sie darin sehen können Abbildung C, enthält dieser Schlüsselordner viele Schlüssel. Leider ist keiner dieser Schlüssel das, was wir für diese Optimierung benötigen, also müssen wir die erstellen, die wir brauchen.

Abbildung C

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop-Schlüsselordner und wählen Sie Neu | String Value und geben Sie ihm den Namen WaitToKillAppTimeOut. Doppelklicken Sie auf den neuen Schlüssel, geben Sie ihm den Wert 2000, wie in gezeigt Abbildung Dund klicken Sie dann zum Abschließen auf OK.

Abbildung D

Klicken Sie erneut mit der rechten Maustaste auf den Desktop-Schlüsselordner und wählen Sie Neu | String Value, und geben Sie ihm dann den Namen HungAppTimeout. Doppelklicken Sie auf den neuen Schlüssel, geben Sie ihm einen Wert von 2000, wie in gezeigt Zahlen Eund klicken Sie dann zum Abschließen auf OK.

Zahlen E

Klicken Sie zum letzten Mal mit der rechten Maustaste auf den Desktop-Schlüsselordner, wählen Sie Neu | String Value, und geben Sie ihm dann den Namen AutoEndTasks. Doppelklicken Sie auf den neuen Schlüssel, geben Sie diesem Schlüssel einen Wert von 1, wie in gezeigt Abbildung Fund klicken Sie dann zum Abschließen auf OK.

Abbildung F

Die Änderungen und Ergänzungen, die wir gerade an der Windows 11-Registrierungsdatei vorgenommen haben, verkürzen die Zeit, die das Betriebssystem auf das Schließen von Anwendungen, Diensten und Aufgaben wartet, und erhöhen somit die Geschwindigkeit, mit der der Herunterfahrvorgang abgeschlossen wird. Wenn diese Änderungen Ihren PC instabil machen, erhöhen Sie die Millisekundenwerte, bis Sie ein stabiles, schnelles Herunterfahren feststellen.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.