So können Sie ein reichhaltiges und gesundes Weihnachtsmenü zubereiten

| |

ABC Gesundheit

Aktualisiert:

Speichern

Die Weihnachten ist gleichbedeutend mit Mahlzeiten und Familie Patienten mit Krebs Sie können gastronomische Begegnungen genauso genießen wie der Rest ihrer Verwandten und Freunde, solange sie bestimmte Ernährungsrichtlinien einhalten. "Es ist sehr wichtig, dass sie eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung mit Gemüse, Reis, Hülsenfrüchten, Fisch, Fleisch, Eiern, Milchprodukten und Olivenöl einhalten", erklärt Dr. Pedro Robledo, Leiter der Abteilung für klinische Ernährung und Diätetik von MD Anderson Krebszentrum Madrid.

Diese Diät sollte auf der Grundlage von Alter, Geschlecht und vor allem der Art der Behandlung, die der Patient erhält, und dem Stadium der Krankheit, in der er sich gerade befindet, geregelt werden. Wie der Fachmann betont, «ändern sich die Symptome je nach Art der Behandlung und es ist notwendig, die Ernährung in jedem Fall anzupassen».

So lassen sich beispielsweise intravenöse Chemotherapie-, Strahlentherapie- oder Immuntherapiebehandlungen herstellen Veränderungen im Geschmack, Übelkeit oder Verstopfung, während hormonelle Behandlung Patienten mehr Probleme im Zusammenhang mit berichten Gewichtskontrolle und glykämische und / oder dyslipidämische Veränderungen. Ebenso müssen die Merkmale von Patienten berücksichtigt werden, die sich einer Operation unterzogen haben und die möglicherweise Veränderungen beim Verschlucken von Nahrungsmitteln oder bei der Nährstoff-Malabsorption aufweisen, was dazu führen kann, dass sich die Nahrungsmittel nicht normal bewegen der Verdauungstrakt

Ein weiteres Problem von Krebspatienten betrifft die Energieverteilung von 1.500-2.000 KalorienJe nach Bedarf sollten die Menschen in vier oder fünf Aufnahmen aufgeteilt einnehmen. "Patienten, die sich in Behandlung befinden, können nicht immer zu festgelegten Zeiten etwas essen, da ihnen beispielsweise morgens schlecht wird", sagt Dr. Robledo. Aus diesem und anderen Gründen treten Krebspatienten häufig auf eine starke Mahlzeit pro Tag Daher sollte diese Mahlzeit nicht nur eine ausreichende Kalorienaufnahme haben, sondern es ist auch wichtig zu überprüfen, ob sie einen hohen Nährstoffgehalt aufweist, bei dem Proteine ​​eine führende Rolle spielen.

Nach all diesen Angaben ist es einfach, a Gesundes, abwechslungsreiches, schmackhaftes und attraktives Weihnachtsmenü für die ganze Familie, da es viele Lebensmittel gibt, die den Ernährungsempfehlungen jedes Patienten entsprechen und eine ausgezeichnete Wahl für das Weihnachtsessen oder das Weihnachtsessen sein können.

– Als Vorspeise zum Beispiel a Kürbispüree Es könnte eine sehr empfehlenswerte Option sein, insbesondere bei Patienten mit Magenkrebs und Speiseröhrenkrebs leichte Nährstoffaufnahme und der leichte Übergang vom Mund zum Magen “, sagt Dr. Robledo. Darüber hinaus aufgrund seiner geringe KalorienaufnahmeEs kann auch eine sehr gute Option bei Patienten mit Brust-, Eierstock- oder Prostatakrebs sein, die sich in einer hormonellen Behandlung befinden, da sie normalerweise aufgrund der Therapie an Gewicht zunehmen.

Außerdem Kürbispüree liefert Kohlenhydrate, Kalzium, Vitamine und verschiedene AminosäurenEs ist also ein sehr komplettes und leckeres Essen. Die einzigen Patienten, bei denen Kürbispüree nicht empfohlen wird, sind Patienten mit Mukositis (durch die Behandlungen verursachte Entzündung der Schleimhäute), da diese Nahrung eine Reizwirkung auf die zuvor genannten Schleimhäute ausüben kann.

– Als Hauptgericht das Truthahn Es wird optional mit angeboten hoher Proteingehalt (liefert mehr als 20 g Protein pro 100 g) und leichte Verdauung Es kann den Muskel mit Energie versorgen und gleichzeitig bestimmte Mikrobiota-Bakterien stimulieren, die eine immunmodulatorische Funktion ausüben können. Auch mit Datteln gekochtkann eine zusätzliche Energie, bei den meisten dieser Patienten sehr zu empfehlen. Es ist wichtig, diese Kalorienaufnahme bei den mit Platin und Paclitaxel behandelten Personen zu kontrollieren, die, wie dieser Fachmann ausführt, "möglicherweise eine eingeschränkte Nierenfunktion haben und bei denen daher ihre Aufnahme kontrolliert werden sollte".

– Zum Nachtisch die Joghurt es kann auch in allen Fällen ein sehr nützliches und geeignetes Lebensmittel sein, da es eine Wirkung hat probiotisch Eine große Hilfe gegen Krankheitserreger der Darmbakterienflora “, argumentiert Dr. Robledo. Darüber hinaus fährt er fort, «Joghurt verbessert die Verdauungsphasen und liefert verschiedene Mineralien wie Natrium, Phosphor oder Kalium».

Darüber hinaus können auf der Präventionsstufe die Kochbedingungen in Bezug auf Temperatur und hohen Energieverbrauch das Risiko der Entstehung und Entwicklung eines Krebses beeinflussen. So zum Beispiel Sie sollten nicht mehr als drei Portionen von 125 Gramm rotem Fleisch verzehren eine Woche Es sollte auch nicht bei hohen Temperaturen gekocht werdenspeziell nicht mehr als 130 Grad Celsius. «Es sollte nicht sehr häufig konsumiert werden Weder auf dem Grill gekochtes Essen noch verbranntes Fleisch», Höhepunkte Dr. Pedro Robledo.

Menü (tagsToTranslate) (t) Weihnachten (t) Patienten (t) Krebs

Previous

Donald Trump rät Greta Thunberg, sich zu entspannen und ins Kino zu gehen

Japan tritt dem Babysitter-Club bei, um berufstätige Mütter an ihren Schreibtischen zu halten

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.