So lesen Sie einen Autoölpeilstab, um den Ölzustand zu überprüfen, hören Sie!

Sie müssen lernen, den richtigen und korrekten Autoölmessstab zu lesen, da Sie so wissen, wie der Zustand des Öls ist.

Denn aktuell haben Autohersteller es Anwendern mit diesem Tool erleichtert, den Zustand des Öls zu prüfen.

Nun, der Ölmessstab selbst ist ein Werkzeug mit einem runden Kopf und einer langen dünnen Eisenplatte. Seine Existenz existiert eigentlich schon vom Hersteller selbst, aber wenn es beschädigt ist, können Sie es kaufen.

Lesen Sie auch: Anzeichen von unzureichendem Autoöl, nehmen Sie es nicht auf die leichte Schulter, da der Motor beschädigt werden kann

Wie man einen einfachen und einfachen Autoölmessstab liest

Um die Qualität des Autoöls überprüfen zu können, ist es jetzt sehr einfach, weil Sie bereits ein spezielles Werkzeug haben. Je länger wir es verwenden, desto schlechter wird auch die Qualität des Öls, daher ist es wichtig, es zu überprüfen.

Früher mussten wir zur Überprüfung in eine Werkstatt gehen, aber jetzt gibt es Tools, die helfen können, die Qualität des Öls zu überprüfen.

Aber leider kennt und versteht nicht jeder diese Tools.

Da die Überprüfung des Öls etwas ist, was Sie tun müssen, müssen Sie auch wissen, wie man das Werkzeug verwendet. Nun, hier sind einige einfache Tricks, die Sie sofort anwenden können.

Lesen Sie auch: Die Ölviskosität für alte Autos beeinflusst offenbar die Motorleistung

Parke das Auto

Bevor Sie wissen, wie man den Ölmessstab eines Autos liest, müssen Sie Ihr Fahrzeug auf einer ebenen Fläche parken.

Dies ist so, dass das Ablesen des Öls mit diesem Tool genauer sein kann und den Zustand des Autos nicht kippen lässt.

Starten Sie die Maschine nicht

Stellen Sie beim Prüfen des Öls sicher, dass der Motor des Fahrzeugs ausgeschaltet ist, da die Motortemperatur die Prüfung beeinflussen kann.

Aber stellen Sie sicher, dass es eine gute Idee ist, den Motor warm zu haben, wenn Sie das Auto überprüfen.

Öffnen Sie die Haube

An der Kante der Fahrertür wird es einen Abschnitt geben, der die Motorhaube des Autos öffnen kann. Sie können also sofort ziehen, dann die Stangen drücken und aus dem Auto aussteigen.

Nachdem die Motorhaube geöffnet ist, können Sie das Ölprüfwerkzeug sofort entfernen, um es später zu verwenden.

Lesen Sie auch: Autoölfilter, kennen die Funktion und den idealen Zeitpunkt zum Wechseln

„Wie Füllstandsanzeige“ ansehen

Normalerweise befinden sich am Ende dieses Werkzeugs zwei kleine Punkte, einer zeigt volles Öl an und der andere zeigt eine minimale Menge an.

In der Zwischenzeit ist es zu lesen, indem sichergestellt wird, dass der minimale Punkt nahe am Ende des maximalen Punktes liegt.

Normalerweise etwa einen Zoll oder so höher. Bei einem Auto mit ausreichend Öl liegt die Linie etwa in der Mitte der beiden Punkte.

Wenn der Punkt minimal ist, befindet er sich ganz am Ende des Werkzeugs. Wenn die Linie von der Ölmarkierung auf dem Werkzeug ausgeht und sich auf halbem Weg zwischen der Spitze und diesem Punkt befindet, bedeutet dies, dass Sie mehr Öl hinzufügen müssen.

Sobald Sie wissen, wie man einen Auto-Ölpeilstab liest, müssen Sie ihn jetzt nicht mehr in eine Werkstatt bringen. Denn Sie können nur das Ölmesswerkzeug verwenden. (R10/HR-Online)

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.