So löschen Sie Systemdaten auf dem iPhone

| |

Wenn Sie wie die meisten iPhone-Benutzer sind, ist Ihr Gerät vollgepackt mit Daten – Fotos, Kontakte, Musik, Apps und mehr. Aber was tun Sie, wenn Ihr Telefon langsamer wird oder keinen Platz mehr hat? Eine Möglichkeit, etwas Platz freizugeben, besteht darin, Systemdaten von Ihrem iPhone zu löschen. In diesem Blogbeitrag zeigen wir Ihnen, wie das geht.

So löschen Sie Systemdaten auf dem iPhone – die einfachste Methode, um zu verhindern, dass Ihr iPhone träge wird

Wir haben gezeigt, dass es unwahrscheinlich ist, alles im Systemdatenordner Ihres iPhones zu löschen. Entspannen; das ist nichts, worüber man sich ärgern muss. Das ist das Beste, da der Ordner Informationen enthält, die Ihr iOS-Erlebnis verbessern und nicht gelöscht werden sollten. Lesen Sie die unten aufgeführten Schritte, um zu erfahren, wie Sie Systemdaten auf dem iPhone löschen. Bitte schön!

  • Gehen Sie zu den Einstellungen im iPhone-Menü.

  • Tippen Sie in den Einstellungen auf Allgemein.

systemdaten iphone löschen

  • Scrollen Sie ganz nach unten und tippen Sie auf iPhone übertragen oder zurücksetzen

Systemdaten auf iOS löschen

  • Zwei Optionen werden angezeigt, „Zurücksetzen“ und „Alle Inhalte und Einstellungen löschen“, tippen Sie auf „Alle Inhalte und Einstellungen löschen“ und anschließend auf „Fortfahren“.

Daten auf iphone löschen

systemdaten iphone löschen

  • Geben Sie den Passcode für dieses iPhone ein.

Daten auf iphone löschen

  • Im nächsten Schritt werden Ihre Daten in iCloud hochgeladen. Wenn Sie nicht möchten, dass die Daten in iCloud hochgeladen werden, tippen Sie auf Sicherung überspringen.

systemdaten iphone löschen

  • Geben Sie die Anmeldeinformationen Ihrer Apple ID ein und Sie sind fertig!

So löschen Sie Systemdaten auf dem iPhone

Hier ist der Link zur praktischen Demonstration von So löschen Sie Systemdaten auf dem iPhone:

Es ist erwähnenswert, dass Fotos, Kontakte, Nachrichten, Notizen, Erinnerungen und alle anderen Dinge, die Sie nicht verlieren möchten, auf iCloud hochgeladen werden müssen, um zu verhindern, dass sie verloren gehen.

Denken Sie daran, dass dadurch alle Systemdaten auf Ihrem iPhone gelöscht werden, daher sollten Sie Ihr Gerät zuerst sichern. Beachten Sie auch, dass das Löschen von Systemdaten dazu führen kann, dass einige Apps nicht mehr richtig funktionieren. Wenn Sie nach dem Löschen von Systemdaten Probleme mit einer App haben, installieren Sie sie erneut aus dem App Store.

FAQ

F: Was sind Systemdaten?

A: Systemdaten sind alle Daten, die sich auf das Betriebssystem oder Kern-Apps auf Ihrem iPhone beziehen. Dies kann Dinge wie Systemeinstellungen, App-Daten und zwischengespeicherte Dateien umfassen.

F: Werden durch das Löschen von Systemdaten meine persönlichen Daten gelöscht?

A: Nein, durch das Löschen von Systemdaten werden Ihre personenbezogenen Daten nicht gelöscht. Es kann jedoch Daten löschen, die für die ordnungsgemäße Funktion bestimmter Apps erforderlich sind.

F: Warum sollte ich Systemdaten löschen wollen?

A: Es gibt einige Gründe, warum Sie Systemdaten von Ihrem iPhone löschen möchten. Vielleicht läuft Ihr Telefon langsam und Sie möchten etwas Unordnung beseitigen. Oder vielleicht geht Ihnen der Speicherplatz aus und Sie müssen Platz schaffen. Was auch immer der Grund ist, das Löschen von Systemdaten kann eine hilfreiche Möglichkeit sein, die Leistung Ihres iPhones zu verbessern.

F: Welche Risiken bestehen beim Löschen von Systemdaten?

A: Wie bereits erwähnt, kann das Löschen von Systemdaten dazu führen, dass einige Apps nicht mehr richtig funktionieren. Wenn Sie sich also auf eine der möglicherweise betroffenen Apps verlassen, sollten Sie diese sichern, bevor Sie Systemdaten löschen. Außerdem kann das Löschen von Systemdaten auch einige der Einstellungen deines iPhones zurücksetzen, also solltest du dir deine aktuellen Einstellungen notieren, bevor du fortfährst

F: Wie lösche ich Systemdaten von meinem iPhone?

A: Das Löschen von Systemdaten von Ihrem iPhone ist ein ziemlich einfacher Vorgang. Befolgen Sie einfach die in diesem Blogbeitrag beschriebenen Schritte, und Sie sollten loslegen können.

Endgültige Verpackung

Das Löschen von Systemdaten auf Ihrem iPhone kann Ihnen helfen, verschiedene Probleme zu lösen und die Leistung Ihres Geräts zu verbessern. Wenn Sie Probleme mit Ihrem iPhone haben, versuchen Sie, die Systemdaten zu löschen, und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird. Denken Sie daran, dass dadurch alle Daten auf Ihrem Telefon gelöscht werden, also sichern Sie es, bevor Sie fortfahren.

Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen geholfen hat, Speicherplatz auf Ihrem iPhone freizugeben, indem Sie Systemdaten löschen. Wenn Sie Fragen haben, können Sie unten einen Kommentar hinterlassen. Und wenn Sie diesen Artikel hilfreich fanden, teilen Sie ihn unbedingt mit Ihren Freunden!

Lesen Sie auch: Wie ändert man den iPhone-Namen?

Previous

Child Tax Credit 2022 – Tausende von Amerikanern erhalten nächsten Monat 750 US-Dollar neue Direktzahlungen – wann mit Bargeld zu rechnen ist

John Adams fängt die Musik von Shakespeare ein

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.