So vermeiden Sie eine Infektion in diesem Herbst

| |

Christina Knox erhält am 7. August 2012 eine Grippeimpfung von Scott Kendall in der Wright Aid Pharmacy in Murray. Ärzte glauben, dass diese Grippesaison in den USA eine harte sein könnte, nachdem die australische Saison gerade zu Ende gegangen ist – und 300 Menschen getötet und 1.700 zurückgelassen hat hospitalisiert. Krankenhaus. (Scott G. Winterton, Desert News)

Geschätzte Lesezeit: 4-5 Minuten

Salt Lake City – Ärzte glauben, dass diese Grippesaison in den USA nach dem Ende der australischen Saison schwerwiegend sein könnte – und hat 300 Menschen getötet und 1.700 ins Krankenhaus eingeliefert.

Kinsey Graves, Professor für Innere Medizin und Chief Medical Officer für stationäre Gesundheit an der University of Utah Health, stellt fest, dass Utah in den letzten zwei Jahren keinen Influenza-Ausbruch hatte.

Australien – das die USA vorhersagen wollen, was die Staaten sehen könnten – hat in diesem Jahr einen deutlichen Anstieg schwerer Grippefälle verzeichnet. Bis 2021 hatte das Land keine Grippetoten mehr und nur wenige Krankenhauseinweisungen wurden behandelt. Aber Greaves sagte, dass das Land in dieser Saison einen fünffachen Anstieg schwerer Fälle und Todesfälle erlebt habe.

„Das macht uns in den Vereinigten Staaten ein wenig Sorgen darüber, wie gefährlich diese Grippesaison ist“, sagte er.

Dies macht dieses Jahr zu einem wichtigen Jahr, um sich gegen Grippe impfen zu lassen. Gleichzeitig breitet sich das Coronavirus in der Gesellschaft weiter aus – allerdings nicht mehr so ​​schnell wie früher. Graves sagte, dass eine Grippeimpfung „Jahr für Jahr erwartet wird“. Die Impfstoffe variieren von Jahr zu Jahr je nach Art der zirkulierenden Grippe, aber der Zeitpunkt ist „immer genau gleich“.

Ärzte empfehlen Menschen, sich im September oder Oktober vor Halloween impfen zu lassen. Laut Graves beginnt die Grippesaison im Oktober und dauert bis März.

Grippeimpfung jetzt Bundesweit erhältlich.

Laut Graves ist es in Ordnung, gleichzeitig eine Grippeimpfung und eine COVID-19-Impfung zu bekommen. Aber wenn eine Person in der Vergangenheit stark auf Impfstoffe reagiert hat, kann es ratsam sein, die Grippe- und COVID-19-Impfstoffe zu unterschiedlichen Zeiten zu erhalten.

Aktueller Schutz vor COVID-19

Die erste Impfserie verleiht der Person Immunität gegen COVID-19, und dann fügen Sie dieser Immunität weitere Booster hinzu. Dr. Hannah Imlay, Assistenzprofessorin für Innere Medizin in der Abteilung für Infektionskrankheiten an der University of Utah Health, stellt fest, dass der native Enhancer auf den ursprünglichen SARS-CoV-2-Stamm abzielt.

Aber er sagte, aufeinanderfolgende Wellen verschiedener Varianten hätten die Welt überschwemmt, und Impfstoffe zielen auch nicht auf sie ab. Er schützt vor schwerer Krankheit und Tod. aber Neuer bivalenter Verstärker Zielt sowohl auf aktuelle Varianten als auch auf Ahnenlinien ab.

Die Verfügbarkeit von Auffrischimpfstoffen kann unter eingesehen werden Impfung. Regierung/Suche/.

Imlay sagte, Menschen, die eine vorherige Auffrischimpfung erhalten hatten, seien „gut geschützt“, aber die Immunität gegen jede Art von COVID-19-Infektion „nehme nach einigen Monaten tendenziell ab“.

Laut Emlay dürfen neue bivalente Booster mindestens zwei Monate nach der letzten Impfdosis verwendet werden, unabhängig davon, wie viele Booster eine Person hat.

Er sagte, dass „getrennte“ Dosen von Impfstoff und Infektion dazu beitragen, den Schutz vor Krankheiten zu erhöhen. Wenn Sie kürzlich eine COVID-19-Infektion hatten, ist es möglicherweise am besten, mindestens drei Monate zu warten, bevor Sie eine bivalente Auffrischimpfung erhalten.

„Sie haben eine Menge Immunvorbereitung durch die Infektion und Sie erhalten eine Menge Immunvorbereitung durch die letzte Impfstoffdosis, also warten Sie eine Weile, bevor Sie eine bivalente Auffrischung bekommen“, sagt Imlay.

Aber diejenigen, deren Immunität beeinträchtigt ist oder die hoffen, bald an einer großen Veranstaltung teilnehmen zu können, möchten den bivalenten Impfstoff möglicherweise früher abholen.

Die Ärzte wissen noch nicht, wann die Immunität nach bivalenten Boostern schwächer wird, aber Imlay sagte, dass sie davon ausgehen, dass die Immunität zwischen vier und sechs Monaten anhalten wird. Auf die Frage, ob eine Person den Impfstoff vor Halloween oder Thanksgiving erhalten sollte, sagte Emlay, er würde mindestens 10 Tage vor einer möglichen COVID-19-Exposition eine Auffrischungsdosis erhalten.

Das Mischen und Anpassen von Impfstoffen ist eine gute Sache, sagte Imlay und fordert die Menschen nachdrücklich auf, Impfstoffe zu erhalten, die ihnen zur Verfügung stehen.

Auf die Frage, ob er der Meinung sei, dass die Pandemie vorbei sei, bestätigte Emlay, dass die Menschen weiterhin COVID-19 bekommen – durchschnittlich 70.000 neue Fälle und 500 Todesfälle pro Tag in den Vereinigten Staaten.

„Viele der Entscheidungen und politischen Entscheidungen, die wir als Bevölkerung treffen, haben dies jedoch zu einer groß angelegten Reaktion der öffentlichen Gesundheit auf eine Reaktion gemacht, von der wir hoffen, dass sie nachhaltiger ist und sich etwas zu einem endemischen Modell verlagert“, fügte er hinzu. , und fügte hinzu, dass das Land weiterhin eine „erhebliche Anzahl von Fällen“ sehen werde. “.

Imlay fügte hinzu, dass die Instrumente zur Krankheitsbekämpfung jetzt eher auf der „persönlichen“ Schutzebene als auf der Bevölkerungsebene eingesetzt werden.

Er sagte, er vermute aufgrund von Modellen, dass das Land wahrscheinlich mit weiteren Folgen von Krankheiten konfrontiert sein werde, dass bivalente Booster jedoch dazu beitragen könnten, eine „Fluchtimmunität“ zu verhindern – wenn das Virus genug mutiert, um sich der Immunität der Menschen zu entziehen.

Neueste Utah-Geschichten

Ashley Imlay berichtet über Landespolitik und aktuelle Nachrichten für KSL.com. Ashley arbeitete ihr ganzes Leben lang als Reporterin für Deseret News und absolvierte die Dixie State University.

Weitere Geschichten, die Sie interessieren könnten

Previous

DER BALL – Helton Leite bittet um eine Stimme für seinen Vater (Benfica)

VIDEO: Aufwärmen bei Straßenbränden und Fluchen – die deprimierenden Szenen der “Teilmobilmachung”

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.