„Solche Erfahrungen kann man für kein Geld kaufen“: Paige Chua segelte mit der Singapore Navy für eine Rolle in dem neuen Drama „Entertainment News“.

Die Meere mögen verborgene Beute enthalten, aber für diese Schauspielerin kommt der wahre Schatz in Form einer unbezahlbaren Erfahrung, die sie hatte.

In einem kürzlichen Interview mit AsiaOne teilte uns Paige Chua ihre Segelerfahrung an Bord der RSS Endeavour der Republic of Singapore Navy (RSN) mit – eine Gelegenheit, die ihr für die Dramaserie „When Duty Calls 2“ geboten wurde.

„Es war eine sehr bereichernde Erfahrung für mich als Mensch, denn das Segeln mit der RSN ist wahrscheinlich ein einmaliges Erlebnis“, sagte die 41-jährige Schauspielerin. “Diese Art von Erfahrung kann man mit keinem Geld kaufen.”

Paige hat auch ein Video ihres dreitägigen und zweitägigen Aufenthalts auf der RSS Endeavour auf Instagram hochgeladen und Details über ihr Leben an Bord des Schiffes preisgegeben.

Sie spielt Lieutenant Colonel (LTC) Shen Yixuan in When Duty Calls 2, der ein strenger kommandierender Offizier (CO) und Verlobte von Loke Junguang (Desmond Tan) ist.

Paige war nicht das einzige nicht militärische Personal auf dem Schiff – sie musste mehrere Szenen auf der RSS Endeavour drehen, damit ein Filmteam mit ihr auf der Reise war.

Sie sagte, es gibt einige Szenen, in denen das Schiff vom Liegeplatz abfährt, und eine andere, in der ein Hubschrauber auf dem Schiff gelandet ist. Diese beiden Hauptszenen rechtfertigten den dreitägigen Aufenthalt „von der Vorsehung“, fügte sie hinzu.

[[nid:592293]]

Die Dreharbeiten waren am zweiten Tag abgeschlossen.

„Das Wetter war auch sehr freundlich zu uns, also hatte ich Zeit, mich mit meinen Kollegen zu treffen – Leuten, mit denen ich keine Zeit habe, zu reden, wenn wir in einer regulären Dramaserie sind, wie Kameramänner – und nachts mit dem sehr freundlichen CO von Das Schiff ließ uns ein paar Stunden auf dem Flugdeck verbringen”, fügte Paige hinzu.

„Also haben wir uns unter der sternenklaren, sternenklaren Nacht wieder verbunden. Es war auch ziemlich romantisch, würde ich sagen! Es hat sehr viel Spaß gemacht.“

Sie sagte auch: „Ich fühlte mich sehr privilegiert, mit ihnen zu segeln und zu sehen, wie die Männer und Frauen in RSN ihre Übungen durchführen – es war eine sehr coole Erfahrung. Und das Essen! Auf jeden Fall muss ich erwähnen, dass es kein Gerücht ist, dass die Das Essen an Bord ist gut!”

Abgesehen davon, dass sie über die Nosh schwärmte, erklärte Paige auch, dass sie in wahrer LTC-Manier behandelt wurde.

„Ich spiele einen Oberstleutnant, richtig? Also habe ich eine Kabine für mich allein und auch eine Toilette im Innenraum! … Es war nicht riesig, aber es war sehr komfortabel.“

Die einzige Sorge, die Paige hatte, teilte sie mit, war, dass sie sich den Kopf an der obersten Koje ihres Doppeldeckerbetts anschlug, nachdem sie von dem schiffsweiten Alarm geweckt worden war, der jeden Morgen gegen 6:30 Uhr losgeht.

“Ich fühlte mich sehr patriotisch”

Aufgrund von Covid-19-Einschränkungen sagte Paige, sie könne in ihrer Freizeit nicht mit der Crew der RSS Endeavour sprechen. Sie sprach jedoch mit dem CO und beobachtete die Crew bei der Arbeit.

Paige erzählte: „Ich habe auch die Flaggen-Zeremonie gesehen, als wir gerade anlegen wollten – ich wollte ein Video machen, aber mein Handy war im Kameramodus, also habe ich stattdessen ein Foto gemacht.“

Die Zeremonie im Ozean zu beobachten, fühlte sich für Paige anders an.

„Ich fühlte mich sehr patriotisch – deshalb wollte ich den Moment wirklich festhalten. Ich meine, du bist Singapurer, du siehst die Flagge, du bist dabei [the RSS Endeavour] – Ich habe das Gefühl, dass es ein wirklich stolzer Moment ist“, erklärte sie.

„Ich war in Uniform, und obwohl ich kein Soldat bin und noch nie NS (Nationaldienst) geleistet habe, fühlte ich mich einfach sehr dankbar dafür, in einem Land zu sein, das so sicher und geschützt ist.“

Die Flagge, die Paige sah, ist als Fähnrich bekannt, was eine bestimmte Flagge ist, die gehisst wird, wenn ein Schiff zur Basis zurückkehrt, erklärte uns der PR-Manager der Marine von Singapur.

Eine ‘Paige’ aus einem Abenteuerbuch

Paige drückte auch ihre Bereitschaft aus, für maximal zwei bis drei Wochen zur RSS Endeavour zurückzukehren.

„Eigentlich habe ich das Gefühl, wir sollten segeln und vielleicht irgendwo andocken, weil ich Geschichten von ihnen (der Crew von RSS Endeavour) gehört habe, die in Australien anlegen – es ist wie eine Kreuzfahrt, bei der man irgendwohin geht und dann ein paar Tage an Land bleibt bevor du zurückgehst”, schwärmte Paige.

Als sie darüber auskunftrmiert wurde, dass eine typische Reise nach Australien eine Woche dauern würde, sagte Paige: „Eine Woche ist in Ordnung! Wir können ungefähr drei Tage und zwei Nächte an Land bleiben! Es ist ein bisschen wie eine Kreuzfahrt mit der Royal Caribbean – wir können unser KTV haben am Bord!”

When Duty Calls 2 mit lokalen Schauspielern wie Pierre Png, Felicia Chin, Edwin Goh, Kym Ng und Chen Shucheng ist auf Abruf kostenlos auf meWATCH und an Wochentagen um 21 Uhr auf Kanal 8 verfügbar.

LESEN SIE AUCH: „Ich habe noch nie zuvor bei einer Show so viel geweint“: Desmond Tan und Paige Chua über emotionale Szenen in „When Duty Calls 2“.

khooyihang@asiaone.com

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.