Sollten Anleger einige in einem Bärenmarkt halten? Experten greifen ein

| |

Das glänzende Metall, das oft als „Hedge gegen Inflation“ bezeichnet wird und allgemein als „sicherer Hafen“ bekannt ist, sieht stumpf aus.

Gold (GC=F) liegt 23 % unter seinem Höchststand im März und 10 % unter dem bisherigen Jahreswert.

In unserer Serie „Was tun in einem Bärenmarkt“ haben wir die Experten gebeten, uns zu sagen, ob es in diesem Umfeld sinnvoll ist, Gold zu halten.

Warum hat sich Gold dieses Jahr nicht besser entwickelt?

„Erstens hat die Straffung der Politik der großen Zentralbanken auf der ganzen Welt dazu beigetragen, die Anleiherenditen auf Mehrjahreshöchststände zu treiben. Renditesuchende Anleger waren besser dran, Staatsanleihen zu halten, um eine garantierte Rendite zu erzielen, als Vermögenswerte mit Nullrendite wie Gold zu halten“, sagt Fawad Razaqzada, Marktanalyst bei City Index and FOREX.com sagte Yahoo Finanzen.

„Zweitens hat der stärkere US-Dollar fast alle großen auf Dollar lautenden Vermögenswerte, einschließlich Gold, schwer belastet. Potenzielle Käufer, die in Fremdwährungen verdienen, müssen mehr zahlen und werden daher davon abgehalten, in Gold zu investieren“, fuhr er fort.

Sollten Anleger Gold in ihren Portfolios halten und wenn ja, wie viel?

Hier unterscheiden sich Fondsmanager und Strategen wirklich.

„Wir empfehlen keine feste Allokation in Gold, es sei denn, Anleger möchten auf Wechselkurse spekulieren oder haben eine andere kurzfristige Haussethese, die zu einer Aufwertung von Gold führen könnte“, Jay Hatfield, Portfoliomanager des InfraCap Equity Income Fund (ICAP) teilte ETF Yahoo Finance mit.

Rob Haworth, Senior Investment Strategist bei US Bank Wealth Management, empfiehlt im Allgemeinen „wenig bis gar kein dauerhaftes Gold- oder Metallengagement für Portfolios angesichts der Preisvolatilität und der fehlenden beständigen Einkommensströme“.

„Anleger können sehr bescheidene Engagements in Betracht ziehen, wenn sie besonders besorgt sind über eine Trendumkehr des US-Dollar-Wertes, die den Inflationsdruck weiter schwächen und den Goldpreis stützen könnte“, sagte Haworth.

Andere unterstützen ein kleines Engagement in einem Portfolio.

„Obwohl die Situation jedes Anlegers einzigartig ist, glauben wir im Allgemeinen, dass eine Allokation von 3-5 % in Goldprodukten ausreichend groß erscheint, um die Vorteile des Haltens von Gold als Anlageklasse zu nutzen“, sagt Imaru Casanova, stellvertretender Portfoliomanager/Senior Gold Analyst bei VanEck

Mohit Bajaj von WallachBech Capital sagt gegenüber Yahoo Finance, er sei ein „großer Befürworter einer allumfassenden Allokation in allen möglichen Anlageklassen. Irgendwo zwischen 5 und 10 % … sollte mehr als ausreichend sein.“

Für Anleger, die das gelbe Metall halten wollen, was ist besser: Physisches Gold oder Papiergold (Anlagen, die Gold decken ETFs) ?

Einige Experten äußern Sicherheits- und Lagerungsbedenken, wenn es um physisches Gold geht.

Louis Navellier, Gründer und Chief Investment Officer von Navellier & Associates, sagt gegenüber Yahoo Finance, dass er physisches Gold nicht empfiehlt, aber er hat einen Tipp für diejenigen, die darauf bestehen, es zu halten: „Es gibt einen großen Aufschlag auf Coins, so Credit Suisse Riegel werden in der Regel mit einem geringeren Aufschlag verkauft.“

Zu ETFs sagt Navellier: „Ich empfehle keine Gold-ETFs, da ich die ETF-Spreads nicht gerne bezahle.“

Aber Bajaj von WallachBech empfiehlt die SPDR Gold Shares (GLD), „wenn Sie Zugang zu Gold erhalten möchten, ohne das Metall physisch kaufen zu müssen“.

GraniteShares Gold Trust (BAR) „ist eine weitere, bei der wir eine starke Nachfrage festgestellt haben“, sagte Bajaj.

„Aus preislicher Sicht sind es nur 16 oder 17 Dollar, also können diejenigen, die unerfahrene Investoren sind, die ihren Fuß in den Raum setzen wollen, das kaufen, ohne so viel Kapital aufwenden zu müssen“, fügte er hinzu.

Ines ist Marktreporterin für Yahoo Finance. Folge ihr auf Twitter @ines_ferre

Previous

Sie wollen 300.000 Euro für ein zweistöckiges Haus in der Pla…

Juno nähert sich Europa am 29. September am nächsten; Die NASA erklärt, warum sie von Bedeutung ist

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.