Southampton besiegt Man City im Viertelfinale des Carabao Cup

Southampton hat Manchester City am Mittwoch im Carabao Cup überraschend mit 2:0 zu Hause besiegt. Der Sieg bringt die Saints ins Halbfinale des Turniers.

Hervorragende Tore von Sekou Mara und Moussa Djenepo trieben die Gastgeber an einer der dominantesten Mannschaften in der jüngeren Geschichte des Wettbewerbs vorbei. Nicht nur das Endergebnis war schockierend, sondern City konnte während des gesamten Spiels keinen Torschuss verzeichnen.

Die Gastgeber gingen ins Spiel, nachdem sie sechs aufeinanderfolgende Premier League-Spiele verloren hatten und sitzen Ende der Tabelle. Tatsächlich hatten sie seit August zu Hause keinen Erstligisten mehr geschlagen. Southampton wurde in früheren Carabao Cup-Runden zu Hause von zwei Liga-1-Gegnern geschrammt.

City hingegen war geflogen. Der reining Premier League-Meister hatte vor Mittwoch nur eines seiner letzten Dutzend Spiele in allen Wettbewerben verloren. Die Mannschaft von Pep Guardiola gewann auch alle ihre letzten acht Ligapokal-Viertelfinalspiele, bevor sie in die Nacht gingen.

Southampton versenkt City mit zwei sensationellen Toren beim Carabao Cup

Trotzdem erwischte Southampton einen fliegenden Start. Der 20-jährige Sekou Mara brachte die Gastgeber nach 23 Minuten in Führung. Verteidiger Lyanco sammelte einen losen Ball und fand den jungen Franzosen an der Strafraumkante. Mara traf einen ersten Schuss direkt ins Netz von City. Es war ein perfekt vollendetes Tor.

So gut das Finish auch war, das zweite Tor von Southampton war noch besser. Nur fünf Minuten später verdoppelte Moussa Djenepo Citys Torhüter Stefan Ortega aus der Distanz, um die Führung der Saints zu verdoppeln. Es war ein wunderschönes Tor des vielseitigen Mittelfeldspielers. Der Treffer war Djenepos erstes Tor für den Verein seit fast zwei Jahren.

Es war auch das erste Mal seit August, dass City einen 0:2-Rückstand hinnehmen musste. Die Citizens kamen tatsächlich zurück und gewannen dieses Spiel mit 4:2. Guardiola erkannte, dass Änderungen vorgenommen werden mussten, und nahm zu Beginn der zweiten Halbzeit drei Auswechslungen vor. Einer des Trios war Superstar-Mittelfeldspieler Kevin De Bruyne.

Während City mit seinen normalen Stars auf dem Platz ziemlich besser spielte, geht der gesamte Verdienst an Southampton. Der Club von der Südküste dominierte die Ligameister während des gesamten Spiels. Obwohl sie nur 27 % Ballbesitz hatten, waren die Saints an diesem Abend mit Abstand die bessere Mannschaft.

Carabao-Cup-Halbfinale

Nach dem Spiel kam die Halbfinal-Auslosung für das Carabao Cup-Halbfinale heraus. Southampton empfängt Newcastle United, während Nottingham Forest gegen Manchester United antritt.

Daten und Spielzeiten für das Carabao Cup-Halbfinale sind noch nicht verfügbar.

FOTO: IMAGO / PA Bilder

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.