Sozialisation zur Vorbeugung von HIV/AIDS, KPA Gorontalo hält Fun Bike

| |

Die AIDS-Kommission (KPA) der Provinz Gorontalo beim Halten eines Funbikes, das am Samstag (4.12.2021) den Startpunkt vor dem Maharani Sovenir-Laden nahm und am Sekretariatsbüro der Gorontalo KPA endete. Dieses lustige Fahrrad erinnert an den Welt-HIV/Aids-Tag. (Foto – Adc Sekda)

Gorontalo City, Kominfotik – Zum Gedenken an den Welt-AIDS-Tag, der auf den 1. Dezember 2021 fällt, veranstaltete die Gorontalo Provincial AIDS Commission (KPA) ein lustiges Fahrrad, das von der Vorderseite des Maharani Sovenir-Shops bis zum Gorontalo KPA-Sekretariatsbüro führte , Samstag (4.12.2021). Dieses lustige Fahrrad war voller Geselligkeit im Zusammenhang mit der Prävention von HIV / Aids.

Das Funbike wurde vom Vorsitzenden der KPA der Provinz Gorontalo, Idah Syahidah, eröffnet und wurde auch von der Regionalsekretärin der Provinz Gorontalo Darda Daraba und KPA-Administratoren sowie Vertretern von HIV/Aids Insiders (PLWHA) besucht.

Idah sagte, dass Menschen mit HIV/AIDS oder PLWHA wie normal behandelt werden sollten. Unterteilen Sie PLWHA niemals. Denn HIV/Aids ist keine Schande, sondern eine Krankheit, die zur Heilung der Unterstützung durch die Mitmenschen bedarf.

„AIDS wird nicht nur durch Gespräche mit dem Erkrankten übertragen, sondern auch durch andere Dinge, wie freien Sex, die Verwendung von Nadeln und andere negative Dinge. Beseitigen Sie diese Art von Stigma, wir müssen uns von dem Virus fernhalten, nicht von der Person”, sagte Idah .

Dieses Mitglied des Repräsentantenhauses hofft auch, dass der Impuls für die Umsetzung des Welt-AIDS-Tages als Impuls für die Gemeinschaft genutzt werden kann, sich gemeinsam um HIV/AIDS zu kümmern und zu verstehen, wie wichtig es ist, sich frühzeitig auf HIV/AIDS testen zu lassen Alter, um das Ansteckungsrisiko zu verringern.

Das gleiche teilte die Regionalsekretärin der Provinz Gorontalo, Darda Daraba, mit. Im Namen der Provinzregierung von Gorontalo dankte Darda dem Vorsitzenden der KPA Gorontalo und seinen Mitarbeitern für die Durchführung dieser gemütlichen Radsportaktivität voller Geselligkeit über AIDS. Seiner Meinung nach muss die Öffentlichkeit verstehen, dass PLWHA nicht vermieden werden sollte, aber die Krankheit sollte vermieden werden.

„Wir müssen so weit wie möglich die negative und diskriminierende Stigmatisierung von Menschen mit HIV/AIDS in Gorontalo beseitigen. Das bedeutet, dass wir uns dem Leidenden nähern müssen, wir umarmen, das Virus, von dem wir uns fernhalten. Unsere Hände müssen für sie offen sein, ihnen Motivation und Unterstützung geben. Es wird erwartet, dass dieser Schritt auch die Übertragungsrate von HIV/Aids verringert“, sagte er.

Reporter: Echin

Previous

Ibrahimovic erinnert sich an den Tag, als er zu Instagram ging und United Millionen verlor

Flüchtige Eltern eines Schulschützen in Michigan nach Fahndung festgenommen | Im Ausland

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.