Spannende Möglichkeiten für das Trackpad auf ARM-basierten MacBook Pros

| |

Apple Silicon öffnet Türen

• • Toms FührerAuch in dieser Woche gibt es wieder die Top-Story über neue Überlegungen zum Trackpad auf ARM-basierten MacBook Pros.

… Dieser Bereich würde „durch eine Reihe von lichtemittierenden Elementen (oder ein einzelnes lichtemittierendes Element) beleuchtet, um eine konfigurierbare oder anpassbare Grenze des aktiven Eingabebereichs zu schaffen“, die im Grunde den Raum hervorheben würde, den Sie berühren können…

Wenn ich die Auswirkungen richtig lese, kann ein Teil des Trackpad-Bereichs zu einem virtuellen Touchpad-Bereich werden, der einem ähnelt iPhoneAnzeige. Perfekt zum Ausführen von iOS-Apps auf Big Sur auf einem Apple Silicon Macbook Pro. Ohne das gefürchtete „Gorilla Arm“ -Syndrom zu bekommen.

Apple scheint weiterhin bestrebt zu sein, kein berührungsempfindliches vollständiges MacBook-Display zu haben, das wir erreichen müssten. Der Autor Casey schreibt:

Mit den Nachrichten von iOS-Apps kommt die Mac In der Ära von Apple Silicon klingt dies weniger unplausibel als noch vor Monaten. Sie möchten das Touchpad so anpassen, dass es vertikal zum Layout des iPhones passt, oder? Ich weiß, ich würde.

Diese Idee würde sofort von anderen Notebook-Herstellern kopiert, aber wahrscheinlich würden sie sie nicht so gut implementieren wie ein dynamisches Trackpad der nächsten Generation auf ARM-basierten MacBook Pros

Die Apple News Debris der Woche

Der neue iMac ist fabelhaft

Der ultimative WFH Mac.

• Und Ackerman bei CNET wirft einen Blick auf den neuen 2020 iMac aus der Perspektive seiner neuen FaceTime-Kamera und des Nano-Textur-Displays. „Neuer Apple iMac: Praktisch mit einem 27-Zoll-Work-from-Home-Biest.

Ich lebe (und arbeite jetzt) ​​in einer Wohnung, die durch ihre nach Westen gerichteten Fenster viel Nachmittagssonne bekommt, sodass ich alles über Bildschirmblendung weiß. Ich bewege mich immer aus dem Weg des Lichts und mein Fernseher ist deshalb für einen großen Teil des Tages nicht beobachtbar. Der matte Nano-Textur-Bildschirm war jedoch nahezu blendfrei. In extremen Winkeln habe ich immer noch ein wenig nachgedacht, aber es ist eine große Verbesserung gegenüber dem, was ich gewohnt bin.

Diese iMac-Option für die Anzeige von Nanotexturen scheint eine zu sein nicht außer Kontrolle geraten.

• Apropos 2020 iMac, Kult des Mac hat einige Benchmarks gesammelt. „Die iMac-Benchmarks für 2020 zeigen einen erheblichen Geschwindigkeitsschub.

• Samuel Axon, bei ars technica, interviewt sowohl John Giannandrea, Apples Senior Vice President für maschinelles Lernen und KI-Strategie und Bob Borchers, VP Produktmarketing. „Hier ist der Grund, warum Apple glaubt, es sei ein KI-Führer – und warum Kritiker sagen, dass alles falsch ist.

Dies ist ein wichtiger Artikel über Apple und AI. Hör zu.

• Apple hat den Kauf von Arm-Beteiligungen weitergegeben, aber der erfahrene Analyst Bob Cringely glaubt, dass das zukünftige Akquisitionsziel des Unternehmens TSMC (Taiwan Semiconductor Manufacturing Company) ist, das Unternehmen, das Apples ARM-Chips so brillant herstellt. „Erwarten Sie nach dem Wechsel zu ARM, dass Apple auch TSMC kauft.

TSMC ist derzeit auch der beste Halbleiterhersteller der Welt und alles wert, was Apple zu zahlen hat.

Bob untersucht die technischen, finanziellen und politischen Auswirkungen.

• Waren Sie amüsiert, bestürzt, fasziniert, verwirrt und empört darüber, was Apple für einen Satz Mac Pro-Räder berechnet? (US $ 699). Other World Computing (OWC) hat ein schönes Set für nur 199 US-Dollar entworfen. Das OWC Rover Pro kommt im September an.

• Wenn Sie in Bezug auf die Privatsphäre des iPhone äußerst konservativ sind, lesen Sie diese Empfehlungen. „Hüten Sie sich vor Find-My-Phone, Wi-Fi und Bluetooth, teilt die NSA mobilen Benutzern mit.Das Deaktivieren von Find My (App) ist für die meisten Benutzer möglicherweise übertrieben, aber der Rest des Artikels enthält gute Informationen als Ausgangspunkt für Ihre Überprüfung der Privatsphäre – auch wenn Sie nicht jede Technik implementieren.


Partikelreste sind im Allgemeinen eine Mischung aus John Martellaros Beobachtungen und Meinungen zu einem herausragenden Ereignis oder Artikel der Woche, gefolgt von einer Diskussion von Artikeln, die das nicht geschafft haben TMO Schlagzeilen, die technischen Nachrichten Trümmer. Die Kolumne wird fast jeden Freitag veröffentlicht, außer in den Ferienwochen.

Previous

ROGER LEE BAILEY | West Virginia

Storm Keating enthüllt die einzige Rettungsgnade der Familie während einer Pandemie

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.