Sport

2019 NFL Draft Primer – Kiper, McShay beantworten 30 Fragen zu Rankings und Aussichten

21:55 ETMel Kiper Jr.CloseFootball-AnalystMel Kiper ist seit 1984 als NFL-Analyst für ESPN tätig. Er schreibt regelmäßig für SportsCenter und ESPN Radio und schreibt wöchentlich für ESPN Insider.Todd McShayCloseESPN Senior Writer, ESPN College Football und NFL Draft Analytiker
 Seit 2006 bei ESPN
 Spielte Quarterback in der High School und war ein Backup-QB für die University of Richmond. Der 2019 NFL-Entwurf ist näher als Sie denken. Tatsächlich haben die Klassenkinder bereits begonnen, ihre Absicht zu erklären, in die Klasse einzusteigen, und sie haben bis zum 14. Januar Zeit, um ihre Entscheidungen zu treffen. Wir sind weniger als 150 Tage vom Beginn der ersten Runde in Nashville entfernt. Was wissen wir jedoch wirklich über diese 2019-Klasse? Hier kommen die ESPN NFL-Experten Draft-Experten Mel Kiper Jr. und Todd McShay ins Spiel. Kiper und McShay beginnen die Draft-Saison mit den größten anhaltenden Fragen zu den besten Aussichten für das Jahr 2019, Teamanpassungen und mehr: Quick Links: Voraussichtliche Erstrunde | McShays Top 32 | Kipers Big Board1. Beschreibe die Quarterback-Klasse für 2019 in einem Wort. Kiper: Kann ich zwei Wörter haben? Denn ich sage sehr faszinierend. Der Grund? Justin Herbert von Oregon ist nicht mehr der klare Quarterback Nr. 1. Dwayne Haskins (Ohio State) atmet seinen Hals nach einer phänomenalen Strecke, um die Saison zu beenden. Es gibt auch Daniel Jones (Duke), der eine Wahl in der ersten Runde sein könnte. Dann gibt es Leute wie Will Grier (West Virginia), Drew Lock (Missouri) und Ryan Finley (NC State), die um Position 2 als potenzielle Picks für den zweiten Tag kämpfen. Bis April gibt es jedoch eine sehr lange Zeit, und alle drei meiner hochrangigen QBs sind unterklassige Klassen, die zur Schule zurückkehren könnten. Arizona gewann unterwegs, was bedeutet, dass San Francisco nun der erste Anwärter auf den ersten Gesamtsieg ist. Hier sind unsere Prognosen für Picks 1-32.Mit dem Ende der regulären Saison des College Football gibt es auf Todd McShays Rangfolge der besten Aussichten für den NFL-Entwurf vom April einiges zu mischen. Der Quarterback von Ohio State geht in die Top 25 von Mel Kiper Jr.s letztes Ranking der Top-Aussichten für den Entwurf des nächsten Jahres.2 Related2. Wo hätte Justin Herbert in der QB-Klasse 2018 eingestuft? McShay: Fünfter. Er würde hinter allen vier stehen, die 2018 in die Top 10 gingen (Baker Mayfield, Sam Darnold, Josh Allen und Josh Rosen). Herbert ist mein bester Kerl in dieser Klasse und er hat alle Werkzeuge, um ein guter NFL-Starter zu sein. Aber die Inkonsistenzen auf Band zeigten diese Saison, und ein weiteres Jahr in Oregon würde ihn wirklich gut machen. Das Rumpeln, das er für seine Seniorensaison wiederkommen wird, wird nicht verschwinden. Kiper: Der Oklahoma-Quarterback sagt immer noch, dass er sich bei Baseball über Fußball hält, auch wenn er am Samstag die Heisman Trophy gewinnen könnte. (Alabamas Tua Tagovailoa, der Quarterback, mit dem er um die Auszeichnung und gegen den College Football Playoff kämpft, ist für die 2020-Klasse berechtigt.) Und Murray hat 4,6 Millionen Gründe dafür – das ist der Unterschriftenbonus, den er von den Oakland A's erhielt , der ihn im MLB-Entwurf auf Platz 9 holte. Ich habe keinen Zweifel, dass er eingezogen würde, wenn er in den Entwurf von 2019 eintrete. Ja, er ist mit 5 Fuß 10 klein, aber er ist einer der besten College-Quarterbacks mit zwei Bedrohungen, die ich je gesehen habe. Der letzte Heisman Trophy-Gewinner, der übrigens nicht gezogen wurde? Oklahomas Jason White.ESPN Illustration4. Im April hatten fünf Teams in Runde 1 QBs. Welche Teams an der Spitze des Boards sollten sich QBs im Jahr 2019 ansehen? McShay: Nun, ich denke, wir alle wissen, dass die Giants einen suchen werden, wenn sie in die Zeit nach Eli Manning eintreten. Denver und Jacksonville kommen zu mir, besonders nachdem die Jags Blake Bortles auf die Bank gesetzt haben. Ich würde auch die Dolphins im Auge behalten, die sich in Bezug auf Ryan Tannehill und die Raiders schwer entscheiden müssen. Will Jon Gruden von Derek Carr abrücken? Oakland hat drei Plektren in der ersten Runde.5. Über / Unter 3.5 QBs in der ersten Runde?

        
  .

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.