Sport

Aaron Rodgers ärgerte sich über "schlechte" Bemühungen während des Trainings

Aaron Rodgers ärgerte sich über "schlechte" Bemühungen während des Trainings

Green Bay Packers Quarterback Aaron Rodgers war nicht erfreut über die "p *** schlechte" Leistung seiner jungen, breiten Receiver während eines Trainings am Dienstag. Die Packers werden gezwungen sein, in dieser Saison nicht nur neue Stücke in ihre Offensive zu integrieren, aber auch junge Ergänzungen. Green Bay entschied, dass sie Veteran Jordy Nelson (Jordy Nelson) nicht zurückbringen wollten und drei breite Empfänger – J'Mon Moore, Marquez Valdes-Scantling und Equanimeous St. Brown – in einem Versuch formulierten, um den Verlust nachzuholen von Rodgers Lieblingsziel im Laufe der Jahre.Und bis jetzt erfüllen sie nicht die Erwartungen des 34-jährigen QB. "Es war eine der schlechtesten Kartensitzungen, die wir hatten", sagte Rodgers über NFL Spin Zone. "Ich weiß nicht, wie du es einfacher machen kannst." Du hast buchstäblich das Spiel in unserer Terminologie auf der Karte, und der Aufwand war sehr niedrig, besonders mit dem, was ich gewohnt bin. "Ich ' Da wir diese Zeit schon einige Jahre laufen haben, ist es für uns kein guter Anfang in der Kartenperiode für die jungen Leute. "Ich denke [DeAngelo] Yancey ist wirklich fortgeschritten, G-Mo [Geronimo Allison]. Offensichtlich, 16 [Jake Kumerow]. Aber alle anderen waren irgendwie schlecht. "" Ich werde älter und griesgrämiger ", fügte Rodgers über ESPN hinzu." Ich bin schon lange dabei. Ich bin auch mude; wir sind alle ein bisschen müde. "Wenn du ein wenig müde wirst, wird die Sicherung ein wenig kürzer. Du bist wieder wie das 14. Spiel einer 14-Spiele-Fahrt und du hast ein niedriges Kraftniveau und einen MA [missed assignment]das ist ein bisschen frustrierend. "

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.