Home Sport Ajax gegen Tottenham: Prognose und Vorschau auf das Halbfinale der UEFA Champions...

Ajax gegen Tottenham: Prognose und Vorschau auf das Halbfinale der UEFA Champions League 2019

Pochettino ist an der Reihe zu beten, als Tottenham das Champions-League-Comeback sucht

Zu dir, Tottenham. Wer würde es wagen, nach den Ereignissen in Anfield gestern Abend ein Drehbuch für den anderen Champions-League-Halbfinalentscheid zu schreiben, da die Spurs bei Ajax ein eigenes Wunder anstreben?

Ein 1: 0-Defizit und die Abwesenheit des verletzten Talismans Harry Kane scheinen plötzlich wie kleine Hindernisse zu sein, obwohl Spurs im Gegensatz zu Liverpool ein Comeback in der zweiten Runde außerhalb der Heimat und aufgrund der schlechtesten Ergebnisse unter Mauricio Pochettino absolvieren müssen .

Foto: AFP

Wenn man einen ersten Europapokal gewinnt, ist dies eine der größten, wahrscheinlich die größte Saison des Vereins, und Pochettino weiß es. Der Manager verwirrte das Gesamtbild gestern mit der Behauptung, er könne von den Spurs weglaufen, wenn sie Ajax bezwingen und am 1. Juni in Madrid gewinnen würden.

“Die Champions League gewinnen? Es sollte fantastisch sein, nein? Schließen Sie das fünfjährige Kapitel und gehen Sie nach Hause “, sagte er. Pochettino fügte hinzu, ob er es ernst meinte, und fügte hinzu: „Es ist kein Scherz. Um in dieser Saison mit Tottenham die Champions League zu gewinnen, muss ich vielleicht in dieser Saison daran denken, in Zukunft etwas anderes zu tun. Um dieses Wunder zu wiederholen … "

Der Manager hat oft davon gesprochen, über Jahrzehnte im Norden Londons zu bleiben und eine Dynastie aufzubauen, die mit seinem Idol Sir Alex Ferguson konkurrieren könnte, aber er scheint zu glauben, dass ein Sieg der Champions League in einer von so vielen Problemen geprägten Saison niemals möglich sein könnte gekrönt

Seine Kommentare drohen, das Thema seiner Zukunft erneut zu eröffnen, wenn Spurs gewinnen und das Gefühl, dass der Club das Ende eines Zyklus erreicht, ganz gleich, was hier in Amsterdam passiert. Für die Mitglieder des Teams werden die letzten fünf Jahre sicherlich die Ereignisse in der Johan Cruyff Arena und möglicherweise die Wanda Metropolitano nächsten Monat betreffen.

Seit der Ernennung von Pochettino haben Spurs ein halbes Jahrzehnt lang Schritte in Richtung der Elite unternommen, sich allmählich verbessert, ihre Stärke unter Beweis gestellt und sich durch hohe Höhen und brechende Tiefs eine Siegermentalität geschaffen.

Diese Spieler haben die Wahrnehmung und vielleicht sogar die DNA des Vereins verändert, aber sie haben nichts Konkretes zu zeigen. Die Champions League dieser Saison wird für viele von ihnen die letzte Chance sein, in Tottenham Silberwaren zu gewinnen. Vorausgesetzt, dass er die Verantwortung behält, hat Pochettino geschworen, am Ende der Saison mit einem „schmerzhaften“ Umbau ein Kapitel zu beenden. Er wird sich im Sommer mit dem Vorsitzenden Daniel Levy zusammensetzen, um die nächste Phase festzulegen.

Es wird angenommen, dass der Spurs-Manager Levy ermutigen wird, gute Angebote für bis zu elf Mitglieder seines Erstteams zu hören, darunter Toby Alderweireld, Christian Eriksen, Kieran Trippier, Danny Rose und Victor Wanyama, von denen erwartet wird, dass sie heute Abend beginnen .

Während Liverpool sich auf ein zweites Champions League-Finale in Folge vorbereitet, scheint sich der Spurs-Kader bewusst zu sein, dass eine solche Chance nie wieder kommen wird. Hugo Lloris und Moussa Sissoko haben ihre Teamkollegen aufgefordert, heute Abend „ohne Reue“ zu spielen.

"Wir müssen alles geben", sagte Sissoko. "Nicht in jeder Saison haben wir die Chance, ein Halbfinale der Champions League zu spielen."

Lloris, der Kapitän, fügte hinzu: „Wir möchten an unsere Chance glauben. Wir wollen heute Abend darüber nachdenken, das Spiel auf den Knien so gut wie möglich beenden, das Maximum geben und keine Reue haben. “

Zwar glaubt Liverpool möglicherweise, dass sich die Schicksale plötzlich zusammenreißen, um die letzte Niederlage gegen Real Madrid zu rächen, aber es scheint auch eine gewisse Vorsehung darüber zu geben, wie Pochettino ein letztes Hurra von dieser Gruppe verlangt.

Wie auch immer, der Argentinier und die Spieler können bereits stolz darauf sein, so weit gekommen zu sein, und sie werden als Außenseiter gegen Erik Ten Hags starke junge Mannschaft an den Start gehen.

Wenn man hier in Amsterdam gewinnt, wird eine bemerkenswerte Geschichte für Spurs fortgeführt, die heute Abend ohne Kane, Harry Winks, Davinson Sanchez und Serge Aurier auskommen wird. Eine Niederlage wäre keine Schande.

Verlieren Sie jedoch, und es wäre schmerzlich, wenn Sie diese Mannschaft beobachten würden, die im Sommer mehr oder weniger konstant geblieben ist, angesichts der Art, wie sie in den letzten fünf Jahren gespielt haben und wie nahe sie aneinander herankommen Ruhm unter Pochettino.

Der Manager, der im Mai 2014 in der White Hart Lane ankam, um sicherzustellen, dass die Spurs im neuen Stadion als Champions-League-Club leben werden, hat die Erwartungen weit übertroffen. Ohne einen Pokal würden Alderweireld und Trippier sicherlich zurückblicken über ihre Zeit bei Spurs und frage mich, was hätte sein können.

"Ich glaube, wir leben einen Traum, weil es vor allem darum ging, mit Tottenham in der Champions League zu spielen", sagte Pochettino. „Vor fünf Jahren, als wir ankamen, ging es zunächst darum, den Abstand zu den ersten vier zu verringern, dann die Möglichkeit, die Champions League zu spielen. Für uns ist es ein Bonus, für mich ein Bonus. "

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Kuzmic verlässt das induzierte Koma

Das serbische Zentrum Ognjen Kuzmic, ehemaliger Real Madrid-Spieler, der bei einem Verkehrsunfall am vergangenen Sonntag schwer verletzt worden war, hat gestern das induzierte Koma...

Die Girona geht davon aus, dass der 'Oikos-Fall' ihn nicht aus dem Zweiten herausholen wird

Als der 'Oikos-Fall' auftauchte, sah es aus wie ein Hurrikan mit einer verheerenden Macht, die alles auf den Weg bringen konnte, ob es...

Russland, ein früher Weltraumpionier, hat seine Führung nie wiedererlangt

MOSKAU - Die Russen sind immer noch stolz darauf, die erste Nation zu sein, die einen Menschen ins All geschickt hat. Der sowjetische Kosmonaut...

Tyreek Hill wird nicht von der NFL wegen häuslicher Gewaltvorwürfe suspendiert

Die NFL wird den Empfänger Tyreek Hill von Kansas City Chiefs in einem Fall von häuslicher Gewalt, an dem sein 3-jähriger Sohn beteiligt ist,...

Der frühere Musikdirektor des Baltimore Symphony Orchestra, Yuri Temirkanov, unterstützt Spieler in erbitterten Arbeitskämpfen

"Wir schätzen die Perspektive von Maestro Temirkanov auf die aktuelle Situation, aber die finanziellen Realitäten, mit denen das BSO konfrontiert ist, erfordern, dass...