Hinweis: Sechs der Auszeichnungen werden von den Medien vergeben: MVP, Trainer des Jahres, Rookie des Jahres, Defensivspieler des Jahres, Sixth Man Award und Most Improved Player. Weitere Auszeichnungen sind der Executive of the Year (von den Führungskräften der Liga gewählt), der Twyman-Stokes-Teamkollege des Jahres (von den Spielern gewählt), der NBA Sportsmanship Award (von den Spielern gewählt) und der NBA Cares Community Assist Award (gewählt) von Fans und einer Jury), dem Lifetime Achievement Award, dem NBA Hustle Award und dem Sager Strong Award.

Mehr: Awards Forecast | All-NBA | All-Rookie | All-Defense | Verleiht Geschichte


Am meisten verbesserter Spieler: Pascal Siakam, Raptors

Stats & Info: Pascal Siakam erhöhte seine Punkte pro Spiel durchschnittlich um 9,7 Punkte in den Jahren 2018-19, wobei die meisten Spieler in jeder Saison mindestens 40 Spiele bestritten haben. Siakam hielt seine Gegner während der Saison 2018/19 zu 39,4 Prozent für den engsten Verteidiger. Dies ist der niedrigste Wert, den ein Spieler mit mindestens 500 Schüssen je Verfolgung des zweiten Spektrums erzielen kann. Er ist auch der erste Raptors-Spieler, der den Preis gewinnt.

Andere Finalisten:
De'Aaron Fox, Sacramento Kings
D'Angelo Russell, Brooklyn-Netze


Rookie des Jahres: Luka Doncic, Mavericks

Stats & Info: Luka Doncic ist der zweite Mavericks-Spieler in der Franchise-Geschichte, der neben Jason Kidd, der die Auszeichnung 1994-95 mit Grant Hill teilte, den Rookie of the Year gewann. Doncic war der fünfte Neuling, der in einer Saison durchschnittlich 20 Punkte, 5 Vorlagen und 5 Abpraller erzielte – alle fünf gewannen den ROY Award.

Andere Finalisten:
Deandre Ayton, Phoenix Suns
Trae Young, Atlanta Hawks


Die Sterne trafen den roten Teppich

Wertvollster Spieler

abspielen

1:58

Giannis Antetokounmpo und James Harden sind zusammen mit Paul George Finalisten für den NBA MVP Award. Wer nimmt die Hardware mit nach Hause?

Finalisten:
Giannis Antetokounmpo, Milwaukee Bucks
Paul George, Oklahoma City Thunder
James Harden, Houston Rockets


Defensiver Spieler des Jahres

abspielen

1:30

Die Auszeichnung zum NBA-Defensivspieler des Jahres ist ein hartes Rennen zwischen Giannis Antetokounmpo, Rudy Gobert und Paul George, die alle seit Tagen Höhepunkte aufweisen.

Finalisten:
Giannis Antetokounmpo, Milwaukee Bucks
Paul George, Oklahoma City Thunder
Rudy Gobert, Utah Jazz


Sechster Mann

Finalisten:
Montrezl Harrell, LA Clippers
Domantas Sabonis, Indiana Pacers
Lou Williams, LA Clippers


Trainer des Jahres

Finalisten:
Mike Budenholzer, Milwaukee Bucks
Michael Malone, Denver Nuggets
Doc Rivers, LA Clippers


Weitere NBA Awards

Sager Strong Award Winner: Robin Roberts

Twyman-Stokes Teamkollege des Jahres Gewinner: Mike Conley

Gewinner des NBA Sportsmanship Award: Mike Conley

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.