Bears-Pack startet die Saison; Streicheleinheiten auf SNF

0
27

Die 100. Saison der NFL wird mit dem 199. Treffen zwischen den Chicago Bears und Green Bay Packers eröffnet.

Die Liga gab am Montag bekannt, dass sie auf das traditionelle Auftaktspiel verzichten werde, in dem der Super Bowl-Sieger am Donnerstag der Woche 1 das erste Spiel des Jahres ausrichtet.

Stattdessen wird eine der klassischen Rivalitäten der NFL am Donnerstag, den 5. September, in der Hauptsendezeit von Chicago's Soldier Field (20.20 Uhr ET auf NBC) die Saison eröffnen. Die Liga gab auch bekannt, dass der Super Bowl-Meister New England Patriots die Saison am Sonntagabend zu Hause gegen einen Gegner eröffnen wird.

"Als Organisation freuen wir uns sehr, die 100. Fußball-Saison in der NFL beginnen zu können", sagte Bears-Vorsitzender George H. McCaskey in einer Erklärung. "Als Charter-Franchise können wir uns keine bessere Möglichkeit vorstellen, unsere Hundertjahreszeit zu beginnen, als unseren langjährigen Rivalen zur besten Sendezeit auf dem Soldier Field zu veranstalten."

Die Ankündigung erfolgte auf den NFL-Jahrestagungen in Phoenix.

Letztes Jahr veranstalteten die Packers die Bears im Lambeau Field, um die historische 100. Saison des Fußballs in Green Bay zu eröffnen (die Packers wurden gegründet, bevor die NFL gegründet wurde).

Die Packers gewannen dieses Spiel, verloren aber in der 15. Woche in Chicago, wo die Bears den Titel des NFC North holten.

Die Packers haben einen 97-95-6-Serienvorteil, einschließlich der Playoffs, konnten die Serienführung jedoch nicht zurückerobern, bis sie in der vierten Woche der Saison 2017 die Bears besiegten. Das war das erste Mal, dass sie die Serienführung seit 1933 innehatten. Der NFL-Auftakt wird das erste Spiel für den neuen Packers-Trainer Matt LaFleur sein, der im Januar eingestellt wurde.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.