Home Sport Benitez lässt die Champions-League-Bombe auf Newcastle fallen

Benitez lässt die Champions-League-Bombe auf Newcastle fallen

Datum der Veröffentlichung: Samstag, 20. April 2019, 8:56 Uhr

Rafael Benitez Er will bis zu seinem 70. Lebensjahr arbeiten und verzweifelt nach einer weiteren Neigung in der Champions League.

Da der 59-Jährige auf Antworten aus der Newcastle-Hierarchie über eine Vertragsverlängerung wartet, sind beide bestrebt, dem zuzustimmen, was jedoch nicht näher zu sein scheint, als wäre er der Unterzeichnung gleich, und er möchte erneut um die größten Preise des Spiels kämpfen.

Ob dies im St. James 'Park, wo sein Aufenthalt von mehr als drei Jahren am 30. Juni enden wird, kommt, bleibt abzuwarten, da Geschäftsführer Lee Charnley darauf beharrt, da die neuesten Berichte des Clubs am Donnerstag veröffentlicht wurden, dass es weitergeht innerhalb seiner Verhältnisse leben.

Auf die Frage, wie lange er noch vorhatte, sagte Benitez: „Gestern habe ich mit einem Freund gesprochen – 11 Jahre. Elf Jahre als Manager, das ist in Ordnung. Sie können sehen, dass Roy Hodgson immer noch da ist.

„Ich leite gerne Teams, ich trainiere gerne Spieler, deshalb bin ich damit zufrieden. Ich sage immer, wir denken voraus. Meine Mitarbeiter sind junge Leute und wir denken immer darüber nach, wie wir die Dinge verbessern können.

„Gestern hatten wir ein Meeting und sprachen über Kameras für das Übungsgelände, um von verschiedenen Punkten aufzunehmen und dann die Möglichkeit zu haben, aus verschiedenen Blickwinkeln zu sehen, solche Dinge, also versuchen wir immer, die Technologie einzusetzen Ich versuche, auf dem neuesten Stand zu sein, all diese Dinge. “

Benitez präsentierte Charnley und Eigentümer Mike Ashley, der vor drei Wochen seinen Plan für den zukünftigen Weg der Magpies vorlegte. Dieser Plan beinhaltet Verbesserungen der Trainingsbasis des Clubs und eine größere Autonomie bei der Rekrutierung.

Die Gespräche werden fortgesetzt, aber seitdem hat sich wenig Bewegung gezeigt, und mit der Zeit werden die Fans, die den ehemaligen Trainer von Liverpool und Real Madrid ins Herz geschlossen haben, das Schlimmste befürchtet.

Der Spanier beharrt darauf, dass er keine 200 Millionen Pfund für neue Spieler ausgeben wird – Newcastle Netto-Ausgaben für die erste Saison in der ersten Saison waren nur 15,7 Millionen Pfund -, aber er zögert, seine Zukunft einem Klub zu widmen, der sich in einem Kampf befindet für das Überleben der Premier League.

Benitez gewann 2005 mit Liverpool die Champions League, und fragte, wie er sich fühlen würde, wenn man ihm sagte, dass er nie wieder am Wettbewerb teilnehmen würde. Er antwortete: „Gute Frage.

"Ich mag es – und ich möchte – um Trophäen zu kämpfen, und die beste Trophäe ist die Champions League. Ich hätte also gerne die Möglichkeit, in den nächsten 11 Jahren die Champions League zu gewinnen."


LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

British Airways stellt Flüge nach Kairo für sieben Tage ein | Weltnachrichten

Laut British Airways werden Flüge nach Kairo "vorsorglich" für sieben Tage ausgesetzt.In...

Overwatchs Hero 31 in neuem Blizzard-Teaser angedeutet

Overwatch ist gerade in einem interessanten Zustand, mit großen Änderungen an der Art und Weise, wie Spieler sich für Spiele anstellen können....

Mutter hatte Doppelmastektomie und Chemotherapie, bevor sie entdeckte, dass sie keinen Krebs hatte

Ein Krankenhaus-Trust hat sich bei einer Mutter entschuldigt, der fälschlicherweise gesagt wurde, sie habe Krebs, nachdem sie sich bereits einer Chemotherapie, einer Mastektomie...

Das Flugzeug ist auf dem Einkaufszentrum abgestürzt, dort sind tot – Gazeta.Ru

Das Flugzeug stürzte im Einkaufszentrum ab, es gibt tote Gazeta.RuIn Deutschland stürzte ein kleines Flugzeug auf ein Einkaufszentrum. Berichte darüber Bild..