Dem Denver Broncos-Verteidiger Von Miller wird Berichten zufolge vor einem Jahr vor der Küste von Miami kein Hammerhai vorgeworfen.

Der Eigentümer und der Betreiber des Bootes wurden wegen des Fischfangs auf Haie ohne Genehmigung und der Nichtfreisetzung des Tieres in einer Weise angeklagt, die nach den von USA Today erhaltenen Unterlagen eine maximale Überlebenswahrscheinlichkeit gewährleistet.

Miller ist ein begeisterter Fischer und Jäger, aber laut der Florida Fish and Wildlife Conservation Commission werden Hammerhaie als Gruppe 3-Haie eingestuft. Die Ernte davon in Staatsgewässern ist ein Verstoß zweiten Grades. In Florida werden Verstöße zweiten Grades mit einer Geldstrafe von bis zu 500 US-Dollar und 60 Tagen Gefängnis bestraft, wie von einem Richter festgestellt.

Die FWC hatte ein Ermittlungsverfahren eingeleitet, nachdem Tierrechtsgruppen Social-Media-Posten von Millers Fang gesehen und Einwände erhoben hatten. Miller ließ den Hai los und verteidigte später seine Handlungen.

"Ich ging angeln. Jeder weiß, dass ich jage und fische. Es ist das, was ich tue. Aber ich glaube auch an den Naturschutz. Ich bin nicht nur da draußen, der verrückt wird", sagte Miller im Offseason-Programm der letzten Saison. "Wir haben die Regeln befolgt. Ich habe alles getan, was ich tun sollte."

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.