Sport

Browns RB Hunt suspendierte 8 Spiele pro Liga

Die NFL hat Cleveland Browns gesperrt, der Kareem Hunt für die ersten acht Spiele der kommenden Saison wegen Verstoßes gegen seine Verhaltensregeln zurückgetreten hat, teilte die Liga mit.

Die NFL sagte, dass Hunt die Suspendierung auf einen Vorfall im Februar 2018 zurückzuführen sei, bei dem er eine Frau während eines Wechsels am frühen Morgen vor seinem Wohnsitz in Cleveland in der Innenstadt geschubst und getreten habe, und im Juni 2018 ein Vorfall, bei dem es zu körperlichen Auseinandersetzungen mit anderen Männern in Put-in kam -Bay, Ohio.

Die Veröffentlichung des Videos vom Vorfall im Februar und die Tatsache, dass Hunt darüber gelogen hatte, veranlassten die Kansas City Chiefs, das Rennen am 30. November wieder freizugeben. Die NFL untersuchte einen dritten Vorfall in Kansas City, sagte jedoch, es gäbe keine Disziplin davon.

Hunt wurde bei keinem der Vorfälle angeklagt.

Hunt hat der Liga mitgeteilt, dass er die Entscheidung akzeptiert.

Hunt verliert mit seiner Suspendierung in acht Spielen $ 303.529 seines Basisgehalts in Höhe von $ 645.000. Nach seiner Rückkehr hat er die Chance, 200.000 $ an Roster-Boni pro Spiel zu verdienen. Er wird dann in der nächsten Offseason für die Browns ein eingeschränkter Free Agent sein.

1 In Verbindung stehend

"Ich möchte mich nochmals für meine Handlungen im letzten Jahr entschuldigen. Ich weiß, dass mein Verhalten viele Menschen verletzt hat, und ich entschuldige mich noch einmal bei ihnen", sagte Hunt in einer vom Team veröffentlichten Erklärung. "Ich respektiere die Entscheidung der Liga über Disziplin und ich schätze die Zeit, die ich letzte Woche mit Kommissar Goodell verbracht habe. Ich bin dankbar für meine Zeit bei den Browns im letzten Monat und allen Menschen in der Organisation dankbar, die mich begrüßt haben. Ich freue mich auch über die Unterstützung, die ich von meiner Gewerkschaft in diesem Prozess erhalten habe. Mein Engagement, das Vertrauen der Liga, meiner Teamkollegen, der Organisation und dieser Gemeinschaft durch meine Aktionen zu gewinnen, wird fortgesetzt und ich verstehe, dass es eine Menge harter Arbeit gibt Vor mir bin ich in der Lage, das Spiel, das ich liebe, wieder voll zu spielen. "

Hunt kann an den OTAs, Minicamps und Vorsaison-Spielen des Teams teilnehmen. Seine Aussetzung wird erst am 31. August wirksam, dem Tag, an dem der endgültige Kader vor dem Saisonauftakt gesenkt wurde. Die Browns erwarten, dass er am 1. April bei den Offseason-Trainings anwesend sein wird.

Browns General Manager John Dorsey hat Hunt 2017 für die Chiefs verfasst, als Dorsey der GM des Teams war.

"Ich möchte, dass alle wissen, dass wir in Bezug auf diesen Fall, diesen Spieler, umfangreiche Nachforschungen angestellt haben", erklärte Dorsey den Reportern letzten Monat, als er erklärte, warum das Team Hunt unterschrieben hatte. "Er versteht und übernimmt die volle Verantwortung für die ungeheuerliche Tat, die er begangen hat. Er ist äußerst reuevoll für seine Handlungen."

Hunt führte die NFL 2017 als Rookie mit 1.327 Yards und acht Touchdowns an, um Kansas City dabei zu helfen, sich für die Playoffs zu qualifizieren. Er hatte auch 53 Empfänge für 455 Yards und drei Touchdowns. In der vergangenen Saison stürzte er in 11 Spielen auf 824 Yards und sieben Touchdowns und erhielt sieben Touchdowns, bevor er freigelassen wurde.

Pat McManamon von ESPN trug zu diesem Bericht bei.

.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.