Home Sport Bundestrainer beendet Bayerns internationale Karriere

Bundestrainer beendet Bayerns internationale Karriere

Datum der Veröffentlichung: Dienstag, 5. März 2019, 3:34 Uhr

Joachim Low hat die internationale Karriere von drei deutschen Weltcupsiegern beendet.

Der Nationaltrainer reiste am Dienstag nach München, um die Bayern-Stars Thomas Muller, 29, Jerome Boateng und Mats Hummels, beide 30, zu informieren, dass sie ihr Land nicht wieder vertreten werden, solange er am Ruder bleibt.

"Ich danke Mats, Jerome und Thomas für die vielen erfolgreichen, außergewöhnlichen und einzigartigen gemeinsamen Jahre", sagte Low.

„Mir war es wichtig, den Spielern und dem Bayern-Management meine Entscheidung persönlich zu erklären.

„Es ist an der Zeit, die Weichen für die Zukunft in der Nationalmannschaft zu stellen. Wir möchten dem Team ein neues Gesicht geben und ich bin überzeugt, dass dies der richtige Schritt ist.

„Die Jugendlichen, die durchkommen, haben den Raum, den sie zum Wachsen brauchen. Nun liegt es an ihnen, Verantwortung zu übernehmen. "

Müller, Boateng und Hummels haben den Preis für eine miserable WM-Kampagne und den deutschen Abstieg in die Nationenliga bezahlt.

Oliver Bierhoff, der Geschäftsführer der Mannschaft, fügte hinzu: „Thomas, Mats und Jerome haben bisher für den deutschen Fußball Großes geleistet und werden dies auch in ihrem Verein tun, und ich fühle mich immer noch sehr verbunden damit.

„Ich bin dankbar für ihre gemeinsame Zeit in der Nationalmannschaft.

"Wir möchten jetzt klarstellen, dass dies für die Mannschaft ein Neuanfang ist."


LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

NASA – Nachrichten: Astronauten tragen SCHWIMMBRILLEN im Weltraum – SHOCK – Studie | Welt | Nachrichten

Die Wissenschaftler der NASA haben entdeckt, dass Schwimmbrillen die Augen von Astronauten während Weltraummissionen schützen können, da sie dazu beitragen, den Flüssigkeitsdruck im Auge...

Southend und Clacton haben beide Strände, an denen man nicht schwimmen kann

Der Sommer ist da. Vielleicht ist es nur April, aber wenn die Temperaturen während des Bank Holiday-Wochenendes Mitte 20 ° C liegen, wird...

Anschläge in Sri Lanka: Die Zahl der Todesopfer ist auf 290 Tote und 500 Verletzte gestiegen

Anschläge in Sri Lanka: Die Zahl der Todesopfer ist auf 290 Tote und 500 Verletzte gestiegen

Snowdon: Feier zum Jubiläum des Gipfels geplant

Die Medienwiedergabe wird auf...