Sport

Caris LeVert kommt in letzter Sekunde an den Floater, als Nets an der Spitze von Denver liegt

Caris LeVert kommt in letzter Sekunde an den Floater, als Nets an der Spitze von Denver liegt

DENVER – In den 12 Spielen dieser Saison haben die Netze ein unverkennbares Wachstum in der Petrischale des Drucks am Ende der Spiele gezeigt.
In Spiel 1 hat der aufstrebende Star Caris LeVert sich selbst dafür kritisiert, dass er in den letzten Sekunden einen potenziellen Fesselschuss geschossen hat.

Aber am Freitagabend gab es LeVert im Pepsi Center, gegen Nuggets-Verteidiger Gary Harris isoliert und den Ball hüpfen lassen, als die Uhr nach unten lernte, bevor er sich auf den Weg zum Clear-Out machte. LeVert blitzte an Harris vorbei, stieg in die Gasse und schlug mit einem Dreizehntel Links einen Floater, um den Nets einen 112: 110-Sieg über die harten Nuggets zu verleihen und ihre Siegesserie auf drei Spiele auszudehnen.
Für LeVert war es der zweite Spielgewinn der Saison, der beim Heimspiel gegen die Knicks einen Treffer erzielte. Es gab den Nets (6-6) einen 3: 2-Rekord in Ein-Besitz-Spielen, was eine enorme Verbesserung gegenüber der letzten Saison darstellt.
"Ich denke, das ist Reife", sagte Trainer Kenny Atkinson. „Ich denke nur, dass wir wachsen. Wir werden ein bisschen älter. Ich werde auch unseren Tierärzten Bescheid geben. Sogar das Ende des Spiels, wo Jared Dudley [inbounded]Er nahm sich Zeit und reichte es Caris. Nur so ein Zeug, das wir im letzten Jahr nicht hatten. Es zeigt."
In der Tat tut es. Die Netze hatten zu Beginn eines vierten Quartals, das neun Krawatten und acht Führungswechsel enthielt, einen Vorsprung von 14 Punkten im zweiten Quartal und einen Vorsprung von sechs Punkten. Sie wurden vom 7-1 Nuggets Center Nikola Jokic, der 37 Punkte und 21 Rebounds hatte, überwältigt. Da die Punktzahl gleich 110 war, zwang Dokley Jokic eine Verletzung von 22,1 Sekunden.

Abonnieren Sie den Newsletter von Sports Now

Durch Klicken auf "Registrieren" stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.

      Â »Jokic hat die ganze Nacht Shaq-ing dabei«, sagte Dudley zu seinem inneren Treffer. „Meine ganze Sache war, ihn dazu zu zwingen, die Grundlinie zu gehen. Er ging weiter in die Mitte, um den Hakenschuss zu erzielen. Für mich war das also mehr eine Lektüre. Er geht zur Grundlinie, ich habe Jarrett irgendwie gestoßen [Allen] in ihn ein bisschen. Ich weiß nicht, ob das bei der Reise geholfen hat, aber wir nehmen es an. Und Caris war Caris. "
Atkinson legte den Ball in die Hände von LeVert, wie er es normalerweise tut, und wurde erneut belohnt. Auf die Frage, ob er überrascht war, wie Harris in seinen Körper geraten war, sagte LeVert: „Ich dachte, er würde irgendwann zurückkehren, aber er hat sich die ganze Zeit irgendwie gedrückt. Ich habe es gesehen und habe es einfach genommen. “
Offensichtlich wird LeVert durch das Spiel immer komfortabler, da es sich bei Nets vor allem um Isolationsspiele handelt. "Ich fühle mich sehr wohl", sagte er. „Der Coach vertraut mir in dieser Situation mit dem Ball, um irgendwie den Ball zu haben und alle gehen einfach aus dem Weg. Das ist ein tolles Gefühl als Spieler. Davon träumst du, wenn du ein Kind bist. "
LeVert erzielte 17 Punkte und zwang die Nuggets ’Harris zu einer 1: 11-Shooting-Nacht. Ebenso wichtig ist, dass D'Angelo Russell an beiden Enden gut gespielt hat. Er führte die Nets mit 23 Punkten an und hielt Jamal Murray von den Nuggets (9-3) auf 16. Im zweiten Jahr war Allen Allen auch mit 18 Punkten für die Nets enorm. Neun Rebounds und fünf blockierte Schüsse.
In Bezug auf die hartnäckige Verteidigung und den Fokus, den die Netze zeigten, konnte Russell nicht anders, als an seinen Umsatz zu Beginn dieser Saison in New Orleans zu denken, der zum Sieg der Pelicans führte.
"Wir kämpfen das ganze Spiel", sagte er. "Das Spiel am Ende eines geistigen Fehlers zu verlieren, ist schwer zu schlafen, und ich denke, als Gruppe erkennen wir das und versuchen, diese Gewohnheiten einzuschränken."
Sieht aus, als ob die Netze Gewohnheiten entwickeln.

Greg Logan arbeitet seit 1982 für Newsday und deckt eine breite Palette von Sportarten und Veranstaltungen ab, darunter auch den Brooklyn Nets-Beat.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.