Jamie Carragher posiert mit Philippe Coutinho und Luis Suarez, nachdem die ehemaligen Liverpooler Teamkollegen Barcelona im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League gegen Manchester United geschlagen haben

Jamie Carragher war am Mittwochabend mit zwei seiner ehemaligen Liverpooler Teamkollegen wieder vereint.

Carragher arbeitete als Oldtimer für TV3 in Old Trafford, wo Barcelona im Hinspiel des Champions-League-Viertelfinals mit 1: 0 gegen Manchester United gewann.

Das ehemalige Duo aus Liverpool, Philippe Coutinho und Luis Suarez, starteten beide für Barca. Und nach dem Spiel posierten sie mit Carragher im Tunnel für ein Foto.

Jamie Carragher (Mitte) traf sich mit Philippe Coutinho (rechts) und Luis Suarez im Old Trafford

Jamie Carragher (Mitte) traf sich mit Philippe Coutinho (rechts) und Luis Suarez im Old Trafford

Carragher hat das Bild auf seinem Instagram-Konto gepostet.

Coutinho und Suarez waren an dem Spielzug beteiligt, der zum einzigen Tor des Spiels führte.

Messi hatte einen Pass für Suarez, der versuchte, den Ball über den 6-Meter-Kasten von Coutinho zu lenken, doch sein Pass lehnte Luke Shaw ab und erzielte ein Eigentor.

Der Trainer von Barcelona, ​​Ernesto Valverde, war mit der Leistung von Suarez sehr zufrieden.

Valverde sagte zu den Uruguayern: 'Es war ein großartiger Kopfball von Luis. Er kämpfte für jede Sache. Er steckte in den Verteidigern fest und versuchte wirklich hart zu arbeiten. '

Barcelona-Star Suarez hatte den Kopfball gewonnen, was dazu führte, dass Luke Shaw (rechts) ein Eigentor erzielte

Barcelona-Star Suarez hatte den Kopfball gewonnen, was dazu führte, dass Luke Shaw (rechts) ein Eigentor erzielte

Werbung


.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.