Home Sport CC Sabathia, Yankees verprügelten Royals, wie sie sollten

CC Sabathia, Yankees verprügelten Royals, wie sie sollten

Die Yankees haben immer noch ihre Ziele im Oktober, aber bevor sie die Chance haben, dorthin zu gelangen, müssen sie sich um die kleinen Dinge kümmern. Als würde man die Royals schlagen. Und um .500.

Sie haben am Freitag im Stadion ein schlechtes Royals-Team geschlagen (6: 2), und die 9-10 Bomber haben die Chance, ihren Rekord mit einem weiteren Sieg über Kansas City am Samstag in der Bronx zu erreichen.

CC Sabathia schlug ein weiteres solides Spiel, nachdem er von der Verletztenliste gestrichen war. Die Royals beschränkten sich auf einen unverdienten Lauf in fünf Innings.

Und der Angriff und der Bullpen waren genug, um Sabathia zum ersten Saisonsieg und 247. seiner Karriere zu bringen.

Sie schlugen auch Jakob Junis, der die Saison von Aaron Judge entgleist, als er ihn am 26. Juli mit einem Pech schlug, was zu einem Spanbruch am rechten Handgelenk führte, der zu einer Abwesenheit von 45 Spielen führte.

Sabathia geriet im dritten Teil in Schwierigkeiten, teilweise aus eigenem Antrieb.

Der Linkshänder ging Martin Maldonado, um das Inning zu beginnen, bevor Terrance Gore in Sabathias Richtung brannte. Sabathia hatte kaum eine Chance, Gore zu holen, schoss aber trotzdem auf den ersten Platz, warf den Ball weg und brachte die Läufer auf den zweiten und dritten Platz.

Clint Frazier war für Aaron Richter zuständig, der Richter war der DH, und als Whit Merrifield einen Flugball nach rechts schlug und Maldonado versuchte, ein Tor zu erzielen, wurde er leicht verworfen, obwohl Fraziers Wurf in der dritten Basislinie lag.

Sabathia brachte dann den schnellen Billy Hamilton dazu, einen leichten Boden zu schlagen, doch Luke Voit, dessen Verteidigung in dieser Saison immer noch ein Problem war, fummelte am Ball vorbei und Hamilton streckte aus, um das Inning zu verlängern.

Es war der erste von drei Fehlern, die die Yankees in einer regnerischen Nacht begangen hatten.

Adalberto Mondesi folgte mit einer Single durch die rechte Seite des Infield, um die Royals mit 1: 0 in Führung zu bringen. Sabathia ging Hunter Dozier, um die Basen zu laden, bevor Alex Gordon einen Tapper vor die Platte schlug, um das Inning zu beenden – aber nicht bevor Sabathia 26 Pitches, 58 durch drei, warf.

Die Yankees gingen am Ende des Innings mit einer einzigartigen Single von Tyler Wade an die Spitze, gefolgt von einem zweimaligen Homer von Brett Gardner, dessen Grand Slam am siebten Platz am Mittwoch sie zu einem Sieg gegen Boston geführt hatte.

Dies tat dies auf weniger dramatische Weise gegenüber Kansas City.

Sabathia erholte sich von dem felsigen Drittel und hielt die Royals in der vierten und fünften Position unentschieden, wobei er in seinem letzten Inning ein paar Spaziergänge machte.

Mike Tauchman erzielte mit seinem zweiten Homer der Saison ein 3: 1 im fünften Rang.

Sabathia verließ das Team nach fünf Innings und 86 Plätzen, ersetzt durch Luis Cessa, der sofort hintereinander Doppelkämpfe von Dozier und Gordon erlaubte und die Führung auf 3: 2 verkürzte.

Der Rechtshänder erholte sich, um Jorge Soler auf den zweiten Platz zu bringen – Gordon auf den dritten Platz zu bringen – und dann Chris Owings und Maldonado zu schlagen, um die Führung zu sichern.

Richter riss einen Abschlag doppelt nach rechts, den Gore gerade verfehlt hatte. Voit ging, bevor Gleyber Torres sich auf der rechten Seite des Infields bewegte, um die Basen zu laden.

DJ LeMahieu schickte einen Liner in die rechte Mitte, worauf Hamilton, der in der Mitte spielte, einen hervorragenden Tauchfang machte. Der Richter erzielte bei der Opferfliege, aber Hamilton rettete zumindest einen Lauf im Spiel. Auf dem letzten Pitch der Nacht von Junis erzielte Voit schließlich einen passierten Ball.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Neue Schätzung für ein Ölleck: Tausendmal schlimmer als der Rig-Besitzer sagt

WASHINGTON - Eine neue Bundesstudie hat ergeben, dass ein Ölleck im Golf von Mexiko, das vor 14 Jahren begann, bis zu 4.500 Gallonen pro...

D'Angelo Russell und Lakers treffen sich, während das Wiedersehen brodelt

D’Angelo Russell könnte kurz nach ihrer Scheidung auf dem Weg zu einer neuen Ehe mit den Lakers sein. Und schockierenderweise könnte Magic Johnson ihnen...

Stephanie Grisham, neue Pressesprecherin des Weißen Hauses, hat einen kämpferischen Stil

Stephanie Grisham, die neu ernannte Pressesprecherin des Weißen Hauses, ist ihrer Vorgängerin Sarah Sanders und ihrer Chefin Präsidentin Trump sehr ähnlich: kämpferisch, kritisch...

Iran-US-Krise: US-Cyberangriff auf iranisch unterstützte Miliz

Das Ziel des Cyberangriffs war es, Kata'ib Hisbollah, eine von Iranern gesponserte schiitische Milizengruppe, zu deaktivieren und zu degradieren. Das spezifische Ziel war es,...

Boris Johnson: "Ich mache Modelle von Bussen"

Boris Johnson verriet, dass er aus alten Weinkisten Busse baut, um sich zu entspannen. Er mag es, sich zu entspannen, indem er Passagiere malt,...