Sport

Chelsea stimmt dem Deal zu, der Star zu entladen, der Spieler ist nicht über das Verlassen des Spiels überzeugt

Chelsea hat zugesagt, Gary Cahill an Fulham zu verkaufen, aber der Verteidiger ist sich nicht sicher, laut Sky Sports News.

Cahill wurde in dieser Saison unter Maurizio Sarri aus dem ersten Teambild an der Stamford Bridge gefroren und die Blues freuen sich, dass er abreist.


Fulham-Chef Claudio Ranieri will den Innenverteidiger landen, und es hat sich gezeigt, dass Chelsea einen Deal mit den Cottagers eingegangen ist.

Cahill ist jedoch noch nicht von der Idee überzeugt, für einen Abstiegskampf mit Fulham in die Unterläufe der Premier League zu fallen.


Ranieri schien immer noch Arbeit zu haben, um den Verteidiger davon zu überzeugen, nach Craven Cottage zu ziehen.

Cahill könnte bis Ende dieses Monats warten, um zu sehen, welche weiteren Optionen sich ergeben, als er seinen nächsten Karriereschritt plant.


Der 33-jährige Verteidiger, der im Sommer ohne Vertrag ist, hat in dieser Saison nur sieben Einsätze für Chelsea gemacht.

.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.