Home Sport David Carr auf der NFL | Perspektive auf Khalil Mack Handel

David Carr auf der NFL | Perspektive auf Khalil Mack Handel

Die ersten 30 Minuten, in denen Khalil Mack in einer Uniform der Chicago Bears war, sahen für Jon Gruden, die Raiders oder ihren Handel, nicht gut aus; Mack, einer der gruseligsten Defensivspieler der Liga, für vier Draftpicks, darunter zwei in der ersten Runde.
                                    
                                    
                                    
                                
                                    Er hatte einen Strip und eine Fumble Recovery und ergriff einen Pass, den er für einen Touchdown zurückgab. Er hat Khalil Mack Sachen gemacht. Er hatte wahrscheinlich eine der besten Fußballhälften, die ein defensives Ende in den letzten 30 Jahren hatte.
                                    
                                    
                                    
                                
                                    
                                    
                                    
                                    
                                
                                    

    

       
        

                                    
                                        

    

                                        
                                    
                                    
                                
                                    
                                    
                                    
                                    
                                        
    
    
    

                                        
                                    
                                
                                    Das ist der Grund, warum die Raiders sogar jemanden 100 Millionen Dollar bezahlten, um den Passanten zu überfallen. Du fühlst dich jedesmal in Ehrfurcht vor dem Typen, wenn er auf das Feld tritt. Er hat die Fähigkeit, solche Dinge zu tun.
                                    
                                    
                                    
                                
                                    Aber was war interessant an der ganzen Sache, auf dem letzten Spiel des Spiels, hatte Nick Perry ein Sack-Fummeln an Mitchell Trubisky, und Nick Perry macht etwa $ 6 Millionen pro Jahr. Es ist interessant, wie das alles funktioniert. Sie können Khalils Wert für die Chicago Bears sehen – es ist unbezahlbar. Sie waren in der Position mit Trubisky immer noch auf seinem Rookie-Deal, um einen Spieler so zu bezahlen, und Sie haben überhaupt keine Probleme damit.
                                    
                                    
                                    
                                
                                    Aber wenn man in diese Bandbreite kommt – Mack hat einen Sechsjahresvertrag im Wert von 141 Millionen Dollar unterzeichnet, mit garantierten 90 Millionen Dollar, mit den Bears nach dem Trade – und du schaust wirklich auf die Zahlen und die Geschichte, die besten Jungs, die Jungs diese Art von Geld zu verdienen, sind Quarterbacks.
                                    
                                    
                                    
                                
                                    Die anderen Jungs, sie beeinflussen das Spiel, aber sie beeinflussen das Spiel nicht so sehr.
                                    
                                    
                                    
                                
                                    Aaron Rodgers kam zurück und wir kennen den Vertrag, den er mit den Green Bay Packers unterschrieben hat. Die Packers haben einige andere Spieler in ihrem Team, die gutes Geld verdienen – Davante Adams zum Beispiel. Aber es geht nur um Rodgers. Als er im Spiel zurückkam, wurde diese großartige erste Halbzeit von Mack ziemlich einfach durch die Größe eines Quarterbacks, der auf hohem Niveau spielt, ungültig.
                                    
                                    
                                    
                                        
    
    
    

                                        
                                    
                                
                                    
                                    
                                    
                                    
                                
                                    

    

       
          Chicago Bears 'Khalil Mack fängt einen Pass ab und gibt es für einen Touchdown während der ersten Hälfte eines NFL Football-Spiels gegen die Green Bay Packers Sonntag, 9. September 2018, in Green Bay, Wisconsin.
    Jeffrey Phelps ASSOZIIERTE PRESSE

                                    
                                    
                                    
                                
                                    
                                    
                                    
                                    
                                
                                    Mack hatte eines der großartigsten Spiele aller Zeiten durch ein defensives Ende und die Bären verloren immer noch. Make hatte letztes Jahr ein großartiges Jahr mit den Raiders. Er spielte jedes Spiel, fast jeden Snap, aber sie gingen 6-10.
                                    
                                    
                                    
                                
                                    Sie müssen es aus dieser Perspektive betrachten.
                                    
                                    
                                    
                                        
    
    
        

    
    

                                        
                                    
                                
                                    Sie können den Handel fast rechtfertigen, obwohl es wirklich schwer ist. Niemand, auch Derek Carr, wollte, dass Mack für die Bears spielte. Mack ist einer von Dereks besten Freunden auf der Welt. Ich glaube nicht, dass Mack für die Bears spielen wollte, das tue ich wirklich nicht. Ich denke, er wollte ein Raider sein, aber aus irgendeinem Grund ist es nicht passiert. Einige der Gründe werden wir vielleicht nie erfahren. Aber Sie können verstehen, warum die Raiders es getan haben.
                                    
                                    
                                    
                                
                                    Die Raiders haben auch nicht viel für die Optik dieses Deals getan, indem sie gegen die Rams verloren haben.
                                    
                                    
                                    
                                
                                    Aber ich glaube nicht, dass Gruden in seinem Gedankengang verrückt war. Als ich dort oben im NFL Network im Camp war, sagte er zu uns: "Wir waren mit Khalil nicht sehr gut verteidigt." Ich glaube nicht, dass er das als eine Beleidigung für Mack meinte, ich denke nur, dass sie das tun War keine sehr gute Verteidigung. Ich denke, das hat er gemeint.
                                    
                                    
                                    
                                
                                    Ich denke, dass sie eine bessere Verteidigung als letztes Jahr sein können. Offensichtlich würden sie gerne Mack haben. Aber ich denke immer noch, dass dieses Team mehr Säcke und mehr Interceptions als letztes Jahr haben wird. Ich denke, dass sie in der Verteidigung besser werden.
                                    
                                    
                                    
                                
                                    Es ist fast verrückt, das zu sagen, weil Mack nicht da ist. Aber vom Standpunkt des Defensivkoordinators aus gesehen, wenn man sich anschaut, was Paul Günther in Jacksonville und Cincinnati getan hat, waren es immer Teams, die schwierig waren. Sie sind opportunistisch. Sie werden Wege finden, um Umsätze zu schaffen. Sie werden ihren Angriffen kurze Felder geben.
                                    
                                    
                                    
                                
                                    
                                    
                                    
                                    
                                
                                    

    

       
          Chicago Bears 'Khalil Mack eilt DeShone Kizer von Green Bay Packers während der ersten Hälfte eines NFL-Fußballspiels am Sonntag, 9. September 2018, in Green Bay, Wisconsin, durch.
    Jeffrey Phelps ASSOZIIERTE PRESSE

                                    
                                    
                                    
                                
                                    
                                    
                                    
                                    
                                
                                    Ich denke, der Zweitplatzierte der Raiders ist besser. Ich denke, ihr Linebackerkorps ist besser. Ich denke Bruce Irvin hat immer noch viel. Arden Key wird ein guter Spieler sein.
                                    
                                    
                                    
                                
                                    Sie haben eine Chance, eine bessere Verteidigung zu sein.
                                    
                                    
                                    
                                
                                    Die Raiders spielten eine sehr gute Fußballmannschaft und Mack hatte in der Nacht zuvor eine herausragende Nacht, also war es fast ein perfekter Sturm.
                                    
                                    
                                    
                                
                                    Der schwierige Teil, sich einem Team wie den Rams zu stellen, sie stellen dich als Defensiv-Koordinator auf die Fersen, weil sie so viele Dinge mit Formationen und Fly Sweeps und Screens machen, und dann ist Todd Gurley einfach ein unglaublicher Rücken.
                                    
                                    
                                    
                                
                                    Man kann nicht wirklich alles riskieren und dem Quarterback nachgehen, wenn man aus schematischer Sicht so viele Dinge zu beachten hat.
                                    
                                    
                                    
                                
                                    Das schadete den Raiders ein wenig, soweit sie den Quarterback stark unter Druck setzen konnten. Aber nicht jedes Team wird die gleichen Fähigkeiten wie die Rams haben, so dass sie im Laufe des Jahres aggressiver werden können.
                                    
                                    
                                    
                                
                                    David Carr ist ein ehemaliger Fresno State Quarterback, NFL Nr. 1 Draft Pick und Super Bowl Champion. Jetzt ist er Analyst für das NFL Network und schreibt eine wöchentliche Kolumne in Zusammenarbeit mit Robert Kuwada von The Bee. Die Säule wird vom Valley Children's Hospital gesponsert.
                                    
                                    
                                    
                                
                                    David Carr beantwortet Ihre Fragen
                                    
                                    
                                    
                                
                                    David Carr wird jede Woche eine Leserfrage in seiner Kolumne beantworten. Senden Sie Ihre Fragen per E-Mail an sports@fresnobee.com (bitte setzen Sie "David Carr" in die Betreffzeile)
                                    
                                    
                                    
                                
                            
                            
                          .

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Lampard wird nächste Woche enthüllt, Rüdiger wird den Saisonstart verpassen, Hazards letzte Botschaft

CHELSEAs Sommer bleibt in der Schwebe, nachdem Maurizio Sarri nach Juventus abgereist ist. Die West-Londoner haben zumindest für dieses Fenster ein Transferverbot, aber Frank Lampard...

Terry Dubrow verpasst dem medizinischen Rätsel “License to Kill” (Lizenz zum Töten)

Der "verpatzte" Arzt ist der Gastgeber von Oxygens neuer Show darüber, wann Ärzte schlecht werden. Und hören Sie, was er über den Vorschlag von...

Terry Dubrow verpasst dem medizinischen Rätsel "License to Kill" (Lizenz zum Töten)

Der "verpatzte" Arzt ist der Gastgeber von Oxygens neuer Show darüber, wann Ärzte schlecht werden. Und hören Sie, was er über den Vorschlag von...