Sport

Dez Bryant verletzt bei den Heiligen, vielleicht hat Achilles je Bericht gerissen

Dez Bryant verletzt bei den Heiligen, vielleicht hat Achilles je Bericht gerissen

Dez Bryant wurde am Freitag in Saints Training verletzt. (Foto: Jason Getz, USA TODAY Sports) Dez Bryant wartete auf den richtigen Fit, schien ihn zu landen, und schon in seinem zweiten Training könnte er bereits für das Jahr ausfallen Laut einem Bericht des NFL-Netzwerks hat der unterzeichnete Empfänger von New Orleans Saints einen schweren Achilles erlitten. Das Team befürchtet, es sei ein zerrissener Achilles. ESPN berichtete, dass die Verletzung bei der letzten Übung des Trainings am Freitag aufgetreten sei. Die Saints brachen kurz nach den Nachrichten der Verletzung aus der letzte Verletzungsbericht für ihr Spiel am Sonntag gegen die Cincinnati Bengals. Bryant wurde als begrenzter Teilnehmer mit einer Knöchelverletzung aufgeführt und wurde für das Spiel am Sonntag als fragwürdig eingestuft. Bryant, den die Dallas Cowboys im April freigelassen hatten, hatte gerade einen einjährigen Vertrag mit New Orleans am Mittwoch unterschrieben, nachdem er die Angebote unterschrieben hatte Andere Teams zitierten den Wunsch nach der richtigen Passform mit einem Anwärter. Bryant schien eine Verletzung zu bestätigen – aber ohne Details – mit einem Tweet, den er am Freitagnachmittag schickte, und schrieb: "Die Dinge fingen an zu heizen." Ich werde den Mann oben nicht in Frage stellen … dies ist der ultimative Test. Vielen Dank an alle für die Gebete "Die Dinge fingen an, für mich heißer zu werden … Ich werde den Mann oben nicht in Frage stellen … das hier ist der ultimative Test. Danke an alle für die Gebete – Dez Bryant (@DezBryant) 9. November 2018„Ich werde immer ich sein, weißt du, wer ich bin“, sagte Bryant am Donnerstag nach seinem ersten Training mit den Heiligen. "Ich bin kein schlechter Kerl. Ich war schon immer ein guter Kerl. Sie können meine Teamkollegen – meine Ex-Teamkollegen – fragen, wie es mir geht. Ich liebe den Umkleideraum. Es ist wie eine Familie. Jeder Umkleideraum, an dem ich bisher war – von der Mittelschule, der High School, vom College bis zu den Profis – war immer wie eine Familie. “Bryant, 30, sollte New Orleans dabei helfen, einen potenziellen Super Bowl-Schub durch Tiefenwirkung zu schaffen im Passspiel. Er sollte seine neunte Saison in der Liga bestreiten. MEHR: Jerry Jones und Roger Staubach beleuchten Troy Aikmans 'Dysfunktion-Kommentare. MEHR: Warum Steelers Le'Veon Bell auf der Bank lassen sollten, wenn er berichtet, dass AutoplayShow ThumbnailsShow CaptionsLast SlideNext Slide angezeigt wird

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.