Home Sport Die Maple Leafs Auston Matthews liebten die NHL-Spiele von EA Sports als...

Die Maple Leafs Auston Matthews liebten die NHL-Spiele von EA Sports als Kind. Jetzt ist er auf dem Cover.


Toronto Maple Leafs-Mitte Auston Matthews. (David Zalubowski / AP)

Der in Arizona aufgewachsene Star von Toronto Maple Leafs, Auston Matthews, verbrachte viel Zeit mit dem Spielen der NHL-Videospielserie von EA Sports. Bald wird der 21-Jährige auf dem Cover der nächsten Ausgabe des Spiels, NHL 20, sein, die am 13. September erscheinen wird.

Die Nummer 1 im NHL Draft 2016 ist ein dreifacher All-Star. Matthews ist in jeder seiner drei Spielzeiten in den Playoffs aufgetreten, aber seine Maple Leafs sind jedes Jahr in der ersten Runde ausgeschieden. Es ist eine relativ große Nebensaison in Toronto, nicht nur, weil die Toronto Raptors den NBA-Titel errungen haben. Matthews Teamkollege Mitch Marner hat die eingeschränkte freie Handlungsfreiheit erreicht und wird voraussichtlich einen großen neuen Auftrag erhalten. Die Maple Leafs besitzen die Verhandlungsrechte von Marner, es könnte sich jedoch um einen relativ langen Vertragsstreit handeln.

Matthews, der für die diesjährigen NHL Awards in Las Vegas war, sprach am Mittwoch in einem Telefoninterview mit der Washington Post über eine Reihe von Themen, darunter den Status der Leafs und seine Überlegungen, der Titelstar des Videospiels zu sein, das er seit seiner Zeit spielt Kindheit.

Hast du in deiner Kindheit das EA NHL-Spiel gespielt und wie war dir bewusst, wer jedes Jahr auf dem Cover war?

Ich habe es ziemlich oft gespielt und spiele es heute noch. Jedes Jahr zu Weihnachten wusste ich, dass ich das neue NHL-Spiel bekommen würde. Ich habe mich immer darauf gefreut. In Anbetracht der letzten Jungs auf dem Cover ist es eine ziemlich besondere Gesellschaft, ein ziemlich cooles Gefühl, eine ziemlich coole Ehre.

Hatten deine Eltern das Spiel unter deinem Weihnachtsbaum?

Meine Eltern versuchten es im Baum zu verstecken, aber ich wusste, dass es jedes Jahr kommen würde. Ich würde versuchen, das Ding zu finden, das sechs mal fünf Zoll groß ist, mit dem eindeutigen Umschlag, jedes einzelne Weihnachten. Ich wollte es immer früher, aber ich musste bis Weihnachten warten, bevor ich das Spiel bekam. Ich habe mich immer darauf gefreut, es zu bekommen.

Wie war Ihre Reaktion, als Sie erfuhren, dass Sie für NHL 20 auf dem Cover stehen würden? Wie haben Sie das herausgefunden?

Mein Agent hat angerufen und es angesprochen. Er war ziemlich lässig. Er fragte: "Was denkst du darüber?" Ich fand es ziemlich großartig. Es wäre ein Kinderspiel, auf dem Cover zu sein. Es ist eine Ehre.

Wie oft spielst du jetzt? Gibt es etwas von einer Videospielkultur in der NHL?

Wir haben ein junges Team, viele von uns spielen Fortnite, NHL, Call of Duty. Wir fahren durch Spiele. So viele junge Leute spielen Videospiele. Wir alle spielen Videospiele. Ich habe in meiner Jugend einiges an NHL gespielt und ich spiele es immer noch einiges. Meine Freunde von zu Hause – alle sind in den Videospielen. Sie könnten stundenlang spielen.

Schalten Sie ein wenig, wie vertraut sind Sie mit Jack Hughes, und welchen Rat würden Sie einem jungen amerikanischen Zentrum geben, das insgesamt als erstes ausgewählt werden könnte?

Ich habe ihn in den letzten Jahren ein paar Mal getroffen. Er ist ein nettes Kind, ein anderer Amerikaner, der auf Platz 1 kommen könnte. Es ist großartig. Für Ratschläge würde ich ihm sagen, dass er sich amüsieren soll. Der gesamte Prozess, der als Top-Tipp ausgearbeitet wird, ist stressig. Es ist viel los. Sie müssen erkennen, in welcher Position Sie sich befinden. Nicht viele Menschen können das erleben. Ich würde sagen, die Gelegenheit, die er hat, wirklich zu genießen. Um es wirklich zu genießen, denn es fliegt vorbei. Es fühlt sich an, als wäre ich gestern beim Entwurf gewesen.

Wie war es für Sie, Torontos Reaktion auf den Sieg der Raptors zu sehen?

Es war wundervoll. In der Nacht, in der sie gewonnen hatten, brannte die Stadt. Toronto ist im Allgemeinen nur eine leidenschaftliche Sportstadt. In Kanada ist Hockey die dominierende Sache. Sie können sich also vorstellen, wie es wäre, wenn wir unser Ziel erreichen und den Stanley Cup gewinnen würden. Ich denke, es motiviert Sie zusätzlich, wenn Sie sehen, dass sie dies in ihrem jeweiligen Sport erreichen.

Was glaubst du, wird es dauern, bis die Maple Leafs durchbrechen?

Dieses Jahr hat einen sauren Geschmack in allen Mündern hinterlassen. Drei Jahre hintereinander wurden wir in der ersten Runde geschlagen. Wir haben gegen die Mannschaft verloren, die das Stanley Cup-Finale erreicht hat. Sie fühlen, was hätte sein können. Wir haben einen Vorgeschmack darauf bekommen und wie schwer es ist, aus der ersten Runde herauszukommen. Es ist eine gute Lernerfahrung für uns, diese Leistung in die Realität umzusetzen, um an die Spitze zu gelangen.

Mitch Marner hat einen großen Sommer vor sich. Wie viel bedeutet er für das Team und wie sehr möchten Sie ihn erneut unter Vertrag nehmen?

Er bedeutet dem Team viel. Es ist etwas, das hoffentlich bald erledigt wird. Es gibt eine geschäftliche Seite des Spiels. Es ist halt wie es ist. Ich denke, jeder hier ist zuversichtlich, dass bald etwas schief geht und er wird in dieser Saison eine Maple Leafs-Uniform tragen.

Gibt es ein Gleichgewicht für Sie, wenn Sie das Team zusammen sehen und gleichzeitig einen Freund wie Marner sehen möchten, der seine Chance finanziell maximiert?

Ja. Es ist der ganze Geschäftsbereich. Wir wollen das Beste für uns tun. Unser Kern, Sie sehen, welche Spieler wir haben, wie jung wir noch sind und er ist ein großer Teil davon – damit wir das nächste Level erreichen.

In dieser Nachsaison wurde viel über das Amtieren und die Wiederholung von Videos geredet. Wo stehst du dazu? Noch mehr Wiederholung? Überhaupt keine? Oder ist es so gut wie es ist?

Es sollte etwas anderes geben. Es ist nicht so gut wie es ist. Es gab viele Kontroversen. Ich bin mir nicht sicher, wie ich das beheben soll. Es ist definitiv etwas, das man genau betrachten sollte.

Lesen Sie mehr über die NHL:

Nach Jahrzehnten des Wartens feiert St. Louis mit dem Blues bei der Stanley Cup Parade

Die Hauptstädte handeln Matt Niskanen an Philadelphia Flyers für Radko Gudas

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Didi Gregorius tobt mit fünf Hits und sieben RBI im Extra-Inning-Slugfest gegen die Minnesota Twins

German hat alle drei Homer auf seinem Curveball aufgegeben, für die er am Dienstagabend keine Pause hatte. Er hat fünf Homer in seinen...

Schnellerlös durch geschlechtsspezifischen Fotofilter

Die Aktien der Snapchat-Muttergesellschaft Snap Inc. stiegen am Dienstag im erweiterten Handel um mehr als 10 Prozent - auch dank eines viralen Gesichtsfilters, der...

Engel werfen mit der Kupplung auf den Teller, um Dodgers abzuhalten

Bevor sein Verein das Team Dienstagabend im Dodger Stadium von der Autobahn aus konfrontierte, wurde Dodgers Manager Dave Roberts gebeten, zu erklären, wie sich...

Proteste in Hongkong: China beschuldigt "schwarze Hände" der USA für Unruhen | Weltnachrichten

Peking hat die "schwarzen Hände" der USA für die politischen Unruhen in Hongkong verantwortlich gemacht und den USA geraten, daran zu erinnern, dass "Hongkong...

Mueller-Zeugnis: Sonderberater steht Kongress für zwei Blockbuster-Anhörungen gegenüber

Nach wochenlangen Verhandlungen, Drehungen und Wendungen von Müllers Auftreten und zwei Vorladungen wird der frühere Sonderbeauftragte um 8.30 Uhr vor dem Justizausschuss des Hauses...