Home Sport Die tödlichsten Finalisten der Premier League (und die wenigsten!)

Die tödlichsten Finalisten der Premier League (und die wenigsten!)

REVEALED: Der tödlichste Finalist der Premier League – Anthony Martial schlägt Sadio Mane (und Glenn Murray) an die Spitze der Conversion-Rate-Charts … aber Aleksandar Mitrovic und Marcus Rashford gehören zu den Verschwenderischsten

  • Anthony Martial erzielte in dieser Saison 10 Tore, nachdem er nur 39 Schüsse abgegeben hatte
  • Sadio Mane, Glenn Murray und Raheem Sterling gehören ebenfalls zu den Top 10
  • Doch Pedro und Wilfried Zaha gehören zu den Verschwenderischsten vor dem Tor

Der Goldene Schuh der Premier League wurde vielleicht unter drei Spielern geteilt – aber wenn es um die tödlichsten Finalisten geht, steht ein Name für sich. Gut gerade.

Sadio Mane, Mohamed Salah und Pierre-Emerick Aubameyang waren die erfolgreichsten Torschützen der Saison 2018/19 und beendeten die Saison mit 22 Treffern.

Liverpools Star Mane ist auch einer der effizientesten Stürmer der Division – mit mehr als einem von vier Treffern (25,3 Prozent).

Anthony Martial war der erfolgreichste Finisher in der Premier League-Saison 2018-19

Anthony Martial war der erfolgreichste Finisher in der Premier League-Saison 2018-19

Aber das ist nicht genug, um ihm den ersten Platz zu sichern. Anthony Martial von Manchester United ist mit mindestens fünf Treffern statistisch gesehen der klinischste aller Spieler in der Premier League.

Der französische Nationalspieler erzielte in dieser Saison 10 Treffer, nachdem er in dieser Saison in 27 Spielen für United nur 39 Treffer erzielt hatte.

Das gibt ihm eine Schuss-Conversion-Rate von 25,6 Prozent, die höher ist als alle anderen in der englischen Top-Klasse. Das war jedoch nicht genug, um Ole Gunnar Solskjær unter die ersten vier zu bringen.

Mane ist Zweiter, Glenn Murray aus Brighton am 24.1. Auf dem dritten Platz. Gleich hinter ihm auf dem vierten Platz liegt Aubameyang, dessen 22 Tore aus nur 94 Schüssen stammten (23,4 Prozent).

PREMIER LEAGUE'S TÖDLICHSTE FINISHER
SPIELER ZIELE (MIN 5) GESAMTAUFNAHMEN WECHSELKURS
Anthony Martial 10 39 25.6
Sadio Mane 22 87 25.3
Glenn Murray 13 54 24.1
Pierre-Emerick Aubameyang 22 94 23.4
Xherdan Shaqiri 6 26 23.1
Jamie Vardy 18 79 22.8
Raheem Sterling 17 77 22.1
Ayoze Perez 12 55 21.8
Romelu Lukaku 12 55 21.8
Callum Wilson 14 65 21.5
Sadio Mane erzielte in der Premier League 22 Tore, nachdem er nur 87 Treffer für Liverpool erzielt hatte

Sadio Mane erzielte in der Premier League 22 Tore, nachdem er nur 87 Treffer für Liverpool erzielt hatte

Glenn Murray erzielte 13 Tore aus seinen 54 Schlägen und erzielte eine Conversion-Rate von 24,1 Prozent

Glenn Murray erzielte 13 Tore aus seinen 54 Schlägen und erzielte eine Conversion-Rate von 24,1 Prozent

Aber neben ihnen in den Top 10 stehen einige bekannte Gesichter sowie einige überraschendere Namen.

Raheem Sterling hat sich den Ruf erarbeitet, vor dem Tor verschwenderisch zu sein, erzielte aber mit mehr als einem von fünf Treffern (22,1 Prozent) einen Treffer und belegt in der Gesamtwertung den siebten Platz.

Callum Wilson (21,5), Romelu Lukaku und Callum Wilson (beide 21,8) schleichen sich ebenfalls in die Top 10, während Xherdan Shaqiri aus Liverpool (23,1) und Jamie Vardy (22,8) aus Leicester zu den tödlicheren Finishern zählen.

Am anderen Ende der Skala sind die Zahlen jedoch deutlich weniger eindrucksvoll. Fulhams Aleksandar Mitrovic war mit nur 8,4 Prozent (11) seiner 131 Torschüsse statistisch gesehen der verschwenderischste Finisher der Premier League.

Und neben ihm in den unteren 10 sitzen einige der am höchsten bewerteten Stürmer in der Division.

Manchester United-Star Marcus Rashford gehörte zu den verschwenderischsten Stürmern der Liga

Manchester United-Star Marcus Rashford gehörte zu den verschwenderischsten Stürmern der Liga

Gonzalo Higuain kam im Januar zu Chelsea und erzielte von seinen 46 Treffern nur fünf Tore

Gonzalo Higuain kam im Januar zu Chelsea und erzielte von seinen 46 Treffern nur fünf Tore

Gonzalo Higuain wurde im Januar zu Chelsea geflogen, um die Probleme vor dem Tor zu beheben.

Doch der argentinische Stürmer erzielte mit 46 Treffern nur fünf Treffer und erzielte damit eine erbärmliche Conversion-Rate von 10,9 Prozent – die zweitschlechteste in der Premier League.

Damit liegt er nur knapp unter den beiden Wölfen Raul Jimenez (11,7) und Everton, Dominic Calvert-Lewin (11,5) und Theo Walcott (11,6), die alle mit etwas mehr als einem von zehn Schüssen auf das Tor treffen.

Mittlerweile hat sich Marcus Rashford von Manchester United zu einem der vielversprechendsten Stürmer seiner Generation entwickelt, doch auch er erzielte mit weniger als 12 Prozent seiner Treffer ein Tor.

Neben ihm in den unteren 10 sitzen Größen wie Salomon Rondon (12,4), Danny Ings (12,7) und Pedro (14).

Wilfried Zaha, der einen Wechsel zu einem Champions-League-Klub anstrebt, hat sich auch vor dem Tor als verschwenderisch erwiesen. Seine 10 Tore gingen von 73 Treffern aus.

PREMIER LEAGUE'S SCHNELLSTE FINISHER
SPIELER ZIELE (MIN 5) GESAMTAUFNAHMEN WECHSELKURS
Aleksandar Mitrovic 11 131 8.4
Gonzalo Higuain 5 46 10.9
Dominic Calvert-Lewin 6 52 11.5
Theo Walcott 5 43 11.6
Raul Jimenez 13 111 11.7
Marcus Rashford 10 84 11.9
Salomon Rondon 11 89 12.4
Danny Ings 7 55 12.7
Wilfried Zaha 10 73 13.7
Pedro 8 57 14
In der vergangenen Saison war Aleksandar Mitrovic statistisch gesehen der verschwenderischste Finisher der Liga

In der vergangenen Saison war Aleksandar Mitrovic statistisch gesehen der verschwenderischste Finisher der Liga

Werbung


.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Athen: Schweres Erdbeben erschüttert griechische Hauptstadt – Nachrichten

Ausnahmezustand in der griechischen Hauptstadt!Ein Erdbeben erschütterte Athen. Laut Augenzeugen sind am...

Ouai Fragrances in Großbritannien neu auf den Markt gebracht

Der Hairstylist und Schönheitsunternehmer Jen Atkin ist mit seinen begehrten, höllisch schicken Düften zurück in Großbritannien – und diesmal sind sie für immer hier....

Ouai Fragrances in Großbritannien neu auf den Markt gebracht

Der Hairstylist und Schönheitsunternehmer Jen Atkin ist mit seinen begehrten, höllisch schicken Düften zurück in Großbritannien - und diesmal sind sie für immer hier....

Ein Erdbeben der Stärke 5,3 erschüttert Athen | International

Ein Erdbeben mit einer Stärke von 5,3 auf der Richterskala wurde 22 Kilometer nordwestlich von Athen in Griechenland registriert, wo laut AP-Berichten bei der...