Home Sport DJ LeMahieu schließt Deal mit New York Yankees

DJ LeMahieu schließt Deal mit New York Yankees

DJ LeMahieu hat mit den New York Yankees eine Vereinbarung über einen Zweijahresvertrag über 24 Millionen US-Dollar getroffen, so die Quellen der Liga gegenüber Jeff Passan von ESPN.

LeMahieu wird nach sieben beeindruckenden Saisons bei den Yankees mit den Colorado Rockies dabei sein, darunter zwei All-Star-Auswahlen, drei Gold Glove Awards und den Battertitel der National League 2016.

Der 30-Jährige wurde 2018 als einer der besten Defensivspieler der National League eingestuft und führte – in jeder Position – alle wichtigen Spitzenreiter bei der defensiven Regressionsanalyse. Offensiv ist 6-Fuß-4-LeMahieu als Schlagmann bekannt, der regelmäßig auf das gegenüberliegende Feld geht und in der letzten Saison .276 mit 15 Home Runs, 62 RBIs, 90 Runs und 6 gestohlenen Basen schlägt.

Die beleidigende Produktion von LeMahieu in Colorado unterliegt der üblichen Dissektion. Seine Gesamtanzahl wird durch seine Karrierelinie von .329 / .386 / .447 bei Coors Field verzerrt. In den vergangenen zwei Saisons hat er 16 seiner 23 Homer auf der Straße getroffen. Und im Jahr 2016 traf er auf .303 und 2017 auf .294, bevor er letzte Saison von Coors auf .229 absackte.

DJs LeMahieu von Colorado dominiert die defensiven Metriken für Second Basemen. Ralph Freso / Getty Images

Während die Rockies ihre Kerngruppe intakt halten wollten – zusammen mit Nolan Arenado und Charlie Blackmon – das Team hat günstige Optionen mit den Infieldern Garrett Hampson und Brendan Rodgers.

"Der DJ ist der Inbegriff, von dem Rockie nie gehört wird", sagte Blackmon gegen Ende der regulären Saison. "Er ist der Typ, den Sie für selbstverständlich halten, weil er immer da draußen ist. Jeder Ball, den er trifft, ist ein Out. Er hat immer professionelle Schläger, und er tut immer das Richtige."

Arenado fügte hinzu: "Er ist jeden Tag derselbe, ob gut oder schlecht. Er setzt den Standard für uns. Wir gehen dahin, wo er hingeht."

LeMahieu, eine zweite Runde der Chicago Cubs im Jahr 2009, hat einen Karrieredurchschnitt von .298 mit 49 Home Runs, 349 RBIs, 501 Runs und 75 gestohlenen Basen seit seinem Einstieg in die Majors im Jahr 2011.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

PSG: Mbappé, ein fast perfekter Stürmer

PSG: Mbappé, ein fast perfekter Stürmer

Lizzo bekommt ihre Axt und ihre Axt gelesen und fotografiert

Zu Ehren der Taurus-Saison tritt die im April geborene "Juice" -Sängerin in die Aura-Zone "Busy Tonight", um ihre Lektüre zu erhalten. Ihr Hintern hat...

Lizzo bekommt ihre Axt und ihre Axt gelesen und fotografiert

Zu Ehren der Taurus-Saison tritt die im April geborene "Juice" -Sängerin in die Aura-Zone "Busy Tonight", um ihre Lektüre zu erhalten. Ihr Hintern hat...

Die New York Times muss auf die Knie gehen und mich um Vergebung bitten

Präsident Trump verbrachte am frühen Dienstagmorgen seine Missstände gegen die Medien. ...

Broncos 'Miller ist vom Haken, um Haie zu fangen

Dem Denver Broncos-Verteidiger Von Miller wird Berichten zufolge vor einem Jahr vor der Küste von Miami kein Hammerhai vorgeworfen.Der Eigentümer und der Betreiber des...